Stadtarchiv


Sammeln, ordnen, katalogisieren (im Archivwesen nennt man es auch „verzeichnen“) und nutzbar machen – diese Begriffe beschreiben in knapper Form die Hauptaufgaben eines modernen Kommunalarchivs. Ursprünglich wurden diese Institutionen nur eingerichtet, um relevantes amtliches Schriftgut geordnet und gesichert aufzubewahren, meist waren sie in Rathauskellern untergebracht und nur für wenige Personen und Amtsträger zugänglich. Doch gerade die kommunalen Archive haben in den vergangenen Jahrzehnten einen Bedeutungswandel erfahren. Sie haben sich nach außen hin geöffnet und ihre Sammlungen können im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben von allen Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden. Wie beispielsweise Bibliotheken und Museen gehören sie heutzutage zu den öffentlichen kulturellen Einrichtungen einer Stadt.

Auch im 21. Jahrhundert besteht die Aufgabe kommunaler Archive immer noch darin, wichtige amtliche Schriftstücke und Dokumente, welche im laufenden Verwaltungsgeschehen nicht mehr benötigt werden, dauerhaft aufzubewahren und bei Bedarf wieder zur Verfügung zu stellen. Schließlich kommt es immer wieder vor, dass einzelne Ämter je nach Vorgang auf Ratsprotokolle, Verträge, Pläne, Karten oder sonstige Schriftstücke zurückgreifen müssen, die vor 100 oder noch mehr Jahren verfasst oder angefertigt wurden. Darüber hinaus aber sammeln die Archive heute auch viele Dinge, die außerhalb der Stadtverwaltung entstehen wie z.B. Fotos, Zeitungen, Vereins- und Firmenschriften, Zeitschriften, Nachlässe oder auch Ton- und Filmdokumente. Diese Unterlagen bilden eine wichtige Ergänzung zu den „amtlich“ entstandenen Dokumenten und nur durch das Zusammenspiel der beiden Überlieferungen kann die Vergangenheit für die Gegenwart und die Gegenwart für die Zukunft optimal erschlossen werden. Die mit dem Fortschritt einhergehende Digitalisierung von Informationen und auch die digitale Speicherung derselben sorgen schon jetzt aber auch in der Zukunft für ganz neue Erschließungs- und Nutzungsmöglichkeiten der Archive.
 
Der Internetauftritt des Stadtarchivs ist gerade im Aufbau und wird in den folgenden Wochen und Monaten ständig ergänzt und aktualisiert. Es lohnt sich also, ab und zu immer mal wieder vorbeizuschauen.

Kontakt

Herr Thomas Moos
Otto-Oppenheimer-Platz 5
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-708
Fax 07251/79-11708
Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung

Gebäude: Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz 5
Aufgaben: Stadtarchiv

Sitzungstermine des Gemeinderats