Schlossfestival führt zu Verkehrseinschränkungen

Information zu verkehrsrechtlichen Maßnahmen vom 28. Juli bis 13. August

Die Durchführung des Bruchsaler Schlossfestivals vom 28. Juli bis 7. August erfordert folgende verkehrsrechtliche Maßnahmen, die noch bis zum 13. August andauern.

  1. Im Zeitraum von 18. Juli bis 13. August werden entlang der Mauer „Am Schlossgarten“ ab der Zufahrt zum Schlosshof Parkplätze für die Logistik, für Be- und Entladevorgänge von Transportern, LKW, etc. benötigt. Die in diesem Bereich besonders ausgewiesenen drei Stellplätze (ein Behindertenparkplatz und zwei Stadtmobilparkplätze) werden neben den Fußgängerzugangsbereich zum Schlossgarten auf Höhe der Einmündung Asamstraße verlegt. Am 13. August kann am Schlossgarten ab der Einmündung Asamstraße in Richtung Balthasar-Neumann-Straße wieder geparkt werden.
  2. Die „Am Schlossgarten” für die Veranstaltung benötigten Parkplätze des Amtes Karlsruhe Vermögen und Bau BW werden vom 18. Juli bis 13. August an die Zollhallenstraße verlegt. Dort befindet sich zum Teil eine Parkbewirtschaftungszone, die aufgehoben wurde. Von Montag bis Freitag in der Zeit von 6.30 bis 16 Uhr dürfen nur Fahrzeuge mit Parkausweis von Vermögen und Bau, Karlsruhe parken. Die Haltverbotsbeschilderung lässt Anlieferungsvorgänge (Be- und Entladen) zu. Außerhalb der vorgenannter Zeiten sowie an Samstagen und Sonntagen ist das Parken für jeden Verkehrsteilnehmer möglich.
  3. “Am Schlossgarten” wird in der Zeit von 18. bis 27. Juli und von 6. bis 13. August jeweils von 8 bis 20 Uhr ein Durchgangsverbot – mit Zusatz “Anlieger frei” angeordnet. Das Durchgangsverbot soll für eine reibungslose und ungehinderte Aufbau- und Abbauphase der Veranstaltung sorgen.
  4. Der Behördenparkplatz beim Finanzamt Bruchsal in der Wilderichstraße kann in der Zeit bis 7. August ab 17 Uhr von mobilitätseingeschränkte Besucher/-innen genutzt werden. Vor Ort wird Ordnerpersonal vom Veranstalter eingesetzt.
  5. Das Parken auf dem Gymnasiumsplatz ist in der Zeit bis 12. August nicht möglich, da der Platz in den Veranstaltungsbereich integriert wird.
  6. In der Zeit bis 12. August stehen die Parkplätze (außer für Busse) in der Schönbornstraße auf der gesamten Schlossseite nicht zur Verfügung.
  7. In der Zeit bis 7. August wird aufgrund des erwarteten Besucheraufkommens die Schönbornstraße / B3 ab dem Damianstor täglich von 17 Uhr bis 24 Uhr – mit Ausnahme für zu Fuß Gehende sowie Radfahrende – voll gesperrt werden. Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert.
  8. Für Anliegerverkehr ist das Herausfahren aus dem abgesperrten Bereich der Schönbornstraße / B 3 ab 17 Uhr ist nur noch in Richtung Wilderichstraße möglich.
Stadtplan mit Sperrungen und Umleitungen
Umleitungen zum Schlossfestival. Zum Vergrößern bitte Anklicken.

Infos zu Baustellen im Mobilitätsportal

Aktuelle Informationen rund um Verkehr und Baustellen in Bruchsal gibt es im Mobilitätsportal.

Stadt Bruchsal
Infozentrale
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Tel. 07251/79-0
Fax 07251/79-222
info@bruchsal.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung mit Außenstellen

Sitzungstermine des Gemeinderats