purple

Veranstaltungen

Personen genießen Weißwurstfrühstück im Riesenrad auf dem Otto-Oppenheimer-Platz
Fotos: BTMV, Hans-Peter Safranek, Stadt Bruchsal, Shutterstock

Von Theater und Konzerten, über Vereins- und Sportveranstaltungen, Feste und Märkte, bis hin zu Ausstellungen und Lesungen – finden Sie das Richtige für Sie unten in unserem Veranstaltungskalender.

Termin eintragen

Dienstag, 05.12.2023 , 18:00-19:30

Weihnachtliche Sitten und Gebräuche und Krippen aus aller Welt



Kurzbeschreibung

Das Feiern von Weihnachten, wie wir es heute kennen, wurde nicht immer so praktiziert. Die Weihnachtlichen Sitten und Gebräuche haben eine lange Entwicklung hinter sich und erfuhren im Laufe der Jahrhunderten erheblichen Wandel. Das biblische Thema der Geburt Christi hat nicht nur im Volksbrauchtum, sondern ebenso in der Kunst Verwendung gefunden. Die Darstellung der biblischen Szenen der Heiligen Nacht spielt bis heute in allen Kulturen und Kunstgattungen eine überaus wichtige Rolle. Bis ins späte 19. Jahrhundert gibt es kaum einen Künstler, der sich nicht mit diesem Thema auseinandergesetzt hätte. Auch heute thematisieren Künstler die Geburt Christ in ihren Werken. Vor allem aber in der Zeit der Gotik, der Renaissance und des Barock sind großartige Werke namhafter Künstler entstanden. Herrliche Krippen, Gemälde, Altarblätter, Wand- und Buchmalereien mit Weihnachtsthemen bewundern wir heute genauso, wie es in der Vergangenheit Generationen von Gläubigen und Kunstfreunden getan haben. Auch im Volksbrauchtum erfreut sich dieses Thema bis heute großer Beliebtheit. Volkstümliche Krippen sind dabei die schönsten und beliebtesten Kunst- und Handwerkserzeugnisse in allen Teilen der Welt.


Kategorien

Veranstaltungsort

Bürgerzentrum - Seminarraum 4

Bürgerzentrum - Seminarraum 4
Kernstadt
Am alten Schloss 2
76646 Bruchsal

Veranstalter

Volkshochschule Bruchsal

Volkshochschule Bruchsal
Am Alten Schloß 2
76646 Bruchsal
Telefon (07251) 79304
Fax (07251) 79-360