Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Grüße von Schloss Bruchsal

Das Schloss Bruchsal mit Brunnen
Das Schloss Bruchsal in strahlendem Sonnenschein. Foto: SSG/Achim Mende

Ostergrüße von Schloss Bruchsal und Stadtarchiv

Foto: Städtisches Museum Bruchsal

Mit Beiträgen über den Frühling im Bruchsaler Schlossgarten, "Frau Musica" und den Bruchsaler Ehrenbürger Fritz Hirsch wünschen Ihnen die Museen in Schloss Bruchsal und das Stadtarchiv frohe Ostern und schöne Feiertage! Klicken Sie hier und stimmen Sie sich mit uns auf den Frühling ein.

Schlossgrüße aus 2020

Alle Grüße von Schloss Bruchsal des Jahres 2020 finden Sie hier. Sehen Sie alle Beiträge des Stadtarchivs, des Deutschen Musikautomatenmuseums, der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, des Städtischen Museums und zusätzlich den Gastbeitrag des Heimatvereins Untergrombach.

Zurück

Barockschloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

Eintrittspreise:
Erwachsene 8 Euro
Ermäßigt (Schüler/-innen, Studierende, Schwerbehinderte) 4 Euro
Familienkarte 20 Euro
Gruppenpreis (ab 20 Personen) 7,20 Euro p. P.
(inkl. Eintritt ins Barockschloss und ins Deutsche Musikautomaten-Museum)

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr,
montags nur an Feiertagen,
24./25./31. Dezember geschlossen,
1. Januar ab 13 Uhr geöffnet.

Während des Aufenthalts im Schloss gelten die bekannten Hygiene- und Kontaktvorschriften.

Plakat mit Erdmännchen