Dienstag, 07.01.2020 - Dienstag, 31.03.2020 17:30 - 18:30 Uhr

SmoveyFitness

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet dienstags 17:30 Uhr ein effektives Ganzkörpertraining mit Schwungringen (Smoveys®) an  

Kursleiterin Carola Becker (smovey advanced trainer +) Frau Becker ist die einzige angemeldete und ausgebildete Smovey®-Trainerin in Bruchsal und Umgebung  

Ort: Gymnastikraum im Gemeindezentrum St. Paul  

Dauer: 12 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 61,20€, alle anderen 68,40€  

Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Dienstag, 07.01.2020 - Dienstag, 31.03.2020 18:45 - 19:45 Uhr

Gesund und fit

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet dienstags 18:45 Uhr die Gymnastik Gesund und fit an. Diese Gymnastik ist für alle Altersklassen gedacht.  

Kursleiterin Carola Becker  

Ort: Gymnastikraum im Gemeindezentrum St. Paul  

Dauer: 12 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 42,00€, alle anderen 50,40€  

Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Mittwoch, 08.01.2020 - Mittwoch, 01.04.2020 15:00 - 16:00 Uhr

Gymnastik zur Erhaltung der Beweglichkeit

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet mittwochs ab 15:00 Uhr Gymnastik zur Erhaltung der Beweglichkeit an. Hierbei handelt es sich um Gymnastik auch für Menschen mit schon eingeschränkter Beweglichkeit. Die Gymnastik findet vorwiegend auf Stühlen statt.  

Kursleiterin Sigrid Cone  

Ort: AOK Gymnastikraum 3. Stock  

Dauer: 11 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 27,50€, alle anderen 35,20€  

Für Neumitglieder ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Mittwoch, 08.01.2020 - Mittwoch, 01.04.2020 18:45 - 20:00 Uhr

Hatha-Yoga

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet mittwochs 18:45 Uhr Hatha-Yoga an Kursleiter Ben Freyschmidt.

Ort: Gymnastikraum im Gemeindezentrum St. Paul

Dauer: 12 Kurstage

Vom 19.02. bis zum 11.03. wird der Kurs von Beate Hees betreut.

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 52,80€, alle anderen 63,60€

Für Neumitglieder ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Donnerstag, 09.01.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 17:00 - 18:00 Uhr

Wassergymnastik

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags Wassergymnastik an  

Beginn:17:00 Uhr  

Kursleiterin Uschi Balduf  

Ort: Hallenbad Heidelsheim  

Dauer: 11 Kurstage  

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 13.02., 20.02., 12.03., 19.03., 26.03. und 02.04.2020  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 42,90€, alle anderen 48,40€.  

Für Neumitglieder ist eine Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Info:Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit   oder beim Kursbetreuer 07251 358250 (AB)

Donnerstag, 09.01.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 18:00 - 21:00 Uhr

Aqua-Jogging

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags drei Kurse Aqua-Jogging an:

Beginn:18:00 Uhr, 19:00 Uhr und 20:00 Uhr

Kursleiterin Mirijam Rötten

Ort: Hallenbad Heidelsheim

Dauer: 11 Kurstage

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 20.02., 05.03., 12.03., 19.03.,e 26.03. und 02.04.2020

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 50,60€, alle anderen 57,20€.

Für Neumitglieder ist eine Stunde als Schnupperstunde kostenlos.

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Donnerstag, 09.01.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 18:15 - 20:30 Uhr

Hatha-Yoga

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags zwei Kurse Hatha-Yoga an.

Beginn:18:15 Uhr und 19:30 Uhr

Kursleiterin Monika Brands

Ort: Gymnastikraum St. Paul Bruchsal

Dauer: 11 Kurstage

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 13.02., 20.02., 12.03., 19.03., 26.03. und 02.04.2020

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 38,50€, alle anderen 46,20€.

Für Neumitglieder ist eine Stunde als Schnupperstunde kostenlos.

Info:Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit oder beim Kursbetreuer 07251 358250 (AB)

Montag, 13.01.2020 - Montag, 30.03.2020 17:45 - 18:45 Uhr

Wirbelsäulengymnastik

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet montags 17:45 Uhr Wirbelsäulengymnastik an  

Kursleiterin Sigrid Cone  

Ort: Turnhalle der Pestalozzischule  

Dauer: 11 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 37,40€, alle anderen 45,10€  

Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Samstag, 01.02.2020 09:30 - 12:30

Erste Hilfe am Baby

Beschreibung

In Kooperation mit "Die Johanniter"

30401
Erste Hilfe am Baby
für werdende und junge (Groß-) Eltern und Babysitter
Bernd Schleimer
Samstag, 09.30 - 12.30 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 2
Gebühr: 23,- EUR
Termin: Sa, 01.02.20
In keinem Lebensabschnitt sind Gesundheitsförderung und Unfallverhütung so wichtig, wie im Kindesalter. Im ersten Jahr spielt das Lernen des selbständigen Ein- und Durchschlafens in einer sicheren Schlafumgebung eine ganz wichtige Rolle. Ab dem Krabbelalter brauchen Kinder eine sichere Umgebung, die sie selbständig erkunden können. Nur so können Babys ihre sich rasend schnell entwickelnden Fähigkeiten voll entfalten und durch eigene Erfahrungen fürs Leben lernen.
In diesem Seminar lernen und trainieren Sie das gezielte Vorgehen im Notfall und die wichtigsten Erste Hilfe Maßnahmen bei den häufigsten Unfällen im Babyalter. Investieren Sie 3 Stunden Zeit in die Gewissheit, im Notfall nicht hilflos zu sein.
Inhalt: Der erste Atemzug, Atempausen im Schlaf, sichere Schlafumgebung, Verschlucken, Strangulation, Ertrinkungs- u. Elektrounfälle, Herz-Lungen-Wiederbelebung, Rettungsdienst, plötzlicher Säuglingstod, Schreiattacke, Krampfanfall, Gegenstände verschluckt, Maßnahmenplan Sturzunfälle, Verbrühungen.

 

Donnerstag, 06.02.2020 19:00

Stoffwechseloptimierung bei chronischen Erkrankungen -Vortrag-

Beschreibung

30304
Stoffwechseloptimierung bei chronischen Erkrankungen
Vortrag
Cornelia Dinger
Donnerstag, 19.00 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 4
Gebühr: 5,- EUR
Termin: Do, 06.02.20
Voranmeldung erforderlich!
Der Stoffwechsel, auch Metabolismus genannt, ist unsere treibende - lebenserhaltende Kraft. Er sorgt für die Umwandlung aller aufgenommenen Nahrungsmttel. Am Tag um Energie zur Verfügung zu stellen, in der Nacht zur Regeneration und Entgiftung. Sind Katabolismus und Anabolismus nicht im Ausgleich, versucht der Körper dies zu kompensieren. Sind jedoch die Organe nicht mehr in der Lage zu kompensieren, kommt es erst zu Symptomen wie Müdigkeit und Abgeschlagenheit, dann zu Krankheiten wie z.B. Diabetes mellitus, Arthritis, Rheuma, Arteriosklerose, Osteoporose, Gicht, chronische Entzündungen und Schilddrüsendysfunktionen. Als Ursachen beschreiben Prof. Dr. Jürgen Schole und R. Wolfgang Lutz: Dauerstress, Bewegungsmangel und eine kohlenhydratlastige Ernährung sowie Schwermetallbelastungen.
Wie kann eine Stoffwechselregulierung gelingen? Darauf gibt dieser Vortrag Antworten.

 

Samstag, 08.02.2020 15:00 - 18:00

Gelöster Nacken - entspannte Schultern

Beschreibung

30201
Gelöster Nacken - entspannte Schultern
Angelika Grassel
Samstag, 15.00 - 18.00 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 2
Gebühr: 15,- EUR
Termin: Sa, 08.02.20
Die Franklin-Methode® ist eine Synthese aus Bewegung, erlebter Anatomie und Imagination. Schwerpunkt ist, Bewegung und Haltung über das Erleben und Verkörpern der Funktion zu verbessern. Dadurch werden Sie neue, wohltuende Bewegungserfahrungen machen. Die Bewegungsseminare geben Einblick in den Aufbau und die Funktion der jeweiligen Struktur. Durch bewusstes Wahrnehmen des Körpers können ungeeignete Haltungs- und Bewegungsmuster aufgedeckt und durch neue ersetzt werden.
Kennen Sie das? Der Nacken ist verspannt, die Schultern schmerzen nach einem langen Arbeitstag. Durch einfache Vorstellungsübungen, verbunden mit Bewegung und Berührung, können Sie Ihren Schulter-Nacken-Bereich so beeinflussen, dass Lockerheit und Entspannung freie Bahn haben. Sie selbst haben es in der Hand, wohin Sie Ihre Aufmerksamkeit lenken wollen. Die Erfahrungen, die Ihre Schulter und Ihr Nacken in diesem Workshop machen, können Sie immer wieder abrufen.
Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung, warme Socken, Gymnastikmatte, kleines Kissen und etwas zu Trinken.

 

Samstag, 15.02.2020 14:00 - 17:00

Meditation - Gedanken beruhigen, zu sich selbst finden

Beschreibung

30104
Meditation - Gedanken beruhigen, zu sich selbst finden
Eine praktische Einführung mit mehreren Methoden
Martin Noll
Samstag, 14.00 - 17.00 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 2
Gebühr: 31,- EUR
Termin: Sa, 15.02.20
Meditation, richtig praktiziert, hilft uns aus dem Kreislauf unserer Gedanken auszusteigen und in einen Zustand angenehmer, ruhiger Wachheit zu gelangen. Dieses "Bei sich selbst sein" entstresst uns und fördert z.B. die Fähigkeit zu persönlichen Einsichten zu kommen und bessere Entscheidungen zu treffen. Wir praktizieren verschiedene, für jedes Alter durchführbare Meditationsmethoden, um die für Sie wirkungsvollsten herauszufinden. Sie lernen, wie man dabei richtig und zugleich bequem im körperlichen Schwerpunkt sitzt (auf Stuhl oder Boden). Außerdem bekommen Sie wichtige Informationen zum richtigen Verständnis und der Wirkungsweise von Meditation.
Bitte tragen Sie Alltagskleidung und bringen sie zwei dicke Decken zur Sitzerhöhung mit.

 

Mittwoch, 18.03.2020 19:00 - 20:30

Jin Shin Jyutsu - Vortrag

Beschreibung

30305
Jin Shin Jyutsu
Vortrag
Anke Riecke
Mittwoch, 19.00 - 20.30 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 4
Gebühr: 5,- EUR
Termin: Mi, 18.03.20
Voranmeldung erforderlich!
Jin Shin Jyutsu ist keine Kampfsportart, sondern die Kunst, unsere Lebensenergie durch sanfte Berührung des Körpers zu harmonisieren und damit Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen.
Durch das Lösen von energetischen Blockaden kann die Lebensenergie wieder frei fließen. Damit verbessert sich unser Wohlbefinden, unser Immunsystem wird gestärkt und unsere Energiereserven werden wieder aufgefüllt. Diese mehrere tausend Jahre alte, aus Japan stammende Kunst, bezieht sich auf intuitives Wissen, das in uns allen steckt und das wir unbewusst im Alltag anwenden. Durch Jin Shin Jyutsu können wir uns selbst und anderen in allen Lebenssituationen und -phasen helfen, denn unsere Hände haben wir immer dabei. Jin Shin Jyutsu bringt uns in eine tiefe Entspannung. Es kann von jedem zur täglichen Wartung von Körper, Geist und Seele angewendet werden, aber auch in Notfallsituationen sowie bei akuten oder chronischen Erkrankungen wie z.B. bei Kopf-, Rückenschmerzen, Erkältungen, Stresssymptomen, Burn-out, Schmerzen, Wechseljahrbeschwerden u.v.m.
Im Vortrag werden die vielfältige Wirkungsweise von Jin Shin Jyutsu erläutert sowie seine Grenzen aufgezeigt.

 

Freitag, 20.03.2020 19:00 - 21:15

Reanimation

Beschreibung

30403
Reanimation
Was Sie zum Thema Wiederbelebung wissen sollten .... und was Sie tun können.
Thomas Riffel-Kühn
Freitag, 19.00 - 21.15 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 4
Gebühr: 11,- EUR
Termin: Fr, 20.03.20
Nach Herzkreislaufstillstand starben 2017 mehr als 70.000 Menschen, durch Verkehrsunfälle 3180. In der öffentlichen Wahrnehmung wird dem Verkehrsunfall aber bedeutend mehr Beachtung gewidmet als der Reanimation. Dieses Seminar soll Ihnen im Umgang mit dieser Grenzsituation helfen. In einen theoretischen Teil erhalten Sie Hintergrundinformationen rund um das Thema Reanimation. Sie bekommen die aktuelle Studienlage und die neusten Leitlinien vorgestellt. Sie lernen, wie Sie den Herzkreislaufstillstand erkennen und wie Sie sich richtig verhalten und wie nach einer Reanimation ihre Angehörigen behandelt werden sollten. Dazu gehört auch die Diskussion über eine Therapiebegrenzung. Im praktischen Teil können Sie die Wiederbelebung an einer Puppe trainieren.

 

Donnerstag, 23.04.2020 19:30 - 21:00

Fußreflexzonenmassage für Fortgeschrittene

Beschreibung

30307
Fußreflexzonenmassage für Fortgeschrittene
Jutta Brenneisen
Donnerstag, 19.30 - 21.00 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 2
Gebühr: 10,- EUR
Termin: Do, 23.04.20
Im Grundkurs wurden die Nervenendpunkte an den Fußsohlen erlernt und die betreffenden Organe durch Massage, Druck oder Kneten derselben besser durchblutet und entgiftet. Im Fortgeschrittenenkurs wird unterstützende Linderung bei bestimmten Symptomen wie z.B. Kopfschmerzen, Darmträgheit, Rückenbeschwerden, geschwollene Beine, Sodbrennen, innere Unruhe, Stoffwechselstörungen, Regelschmerzen uvm. gezeigt. Nach einer kurzen Bearbeitung der Nervenendpunkte, wie wir sie aus dem Grundkurs kennen, wird intensiv an o.a. Beschwerden gearbeitet.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und warme Socken.

 

Freitag, 24.04.2020 18:30 - 21:30

Lachen - Lachyoga-

Beschreibung

10616
Lachen - Lachyoga-
Florentina Ionescu
Freitag, 18.30 - 21.30 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 2
Gebühr: 29,- EUR
Termin: Fr, 24.04.20
Im Seminar befassen wir uns mit der Physiologie und Psychologie des Lachens, mit seinem positiven Einfluss auf Herz, Kreislauf, Atmung, Immunsystem und Psyche. Wir analysieren den Humor als Lebensstrategie, Erfolgsfaktor und Gesundheitsmittel. Wir werden jedoch nicht nur "graue Theorie" betreiben, sondern auch lernen, die Praxis des Lachens mit in den Alltag hineinzunehmen, eine "Lachpause bei der Arbeit" zu gestalten, Lachübungen und Spiele zu improvisieren. Bitte bequeme Kleidung mitbringen!

 

Samstag, 25.04.2020 15:00 - 18:00

Faszien - rollen, massieren, bewegen

Beschreibung

30202
Faszien - rollen, massieren, bewegen
Angelika Grassel
Samstag, 15.00 - 18.00 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 2
Gebühr: 15,- EUR
Termin: Sa, 25.04.20
Die Franklin-Methode® ist eine Synthese aus Bewegung, erlebter Anatomie und Imagination. Schwerpunkt ist, Bewegung und Haltung über das Erleben und Verkörpern der Funktion zu verbessern. Dadurch werden Sie neue, wohltuende Bewegungserfahrungen machen. Die Bewegungsseminare geben Einblick in den Aufbau und die Funktion der jeweiligen Struktur. Durch bewusstes Wahrnehmen des Körpers können ungeeignete Haltungs- und Bewegungsmuster aufgedeckt und durch neue ersetzt werden.
Als feines Bindegewebsnetz durchziehen Faszien unseren ganzen Körper, geben ihm Struktur und Beweglichkeit. In diesem Workshop werden wir mit speziellen Bällen, Bewegung und Imagination unsere Faszien beleben. Das fördert sofort spürbar die Beweglichkeit und führt zu einem umfassenden Wohlgefühl in Haltung und körperlichem Erleben. Der Rücken entspannt sich und wird beweglicher, Schulter- und Nackenverspannungen lösen sich auf.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikmatte, evtl. kleines Kopfkissen, etwas zu Trinken.

 

Mittwoch, 06.05.2020 13:00 - 18:00 Uhr

Aktionstag zum Weltrotkreuztag

Beschreibung

Zum jährlichen Weltrotkreuztag stellt das DRK und JRK Untergrombach sich und seine Arbeit dar und informiert über Angebote und Leistungen des Roten Kreuzes.

Samstag, 27.06.2020 14:10 - 20:45

"Hexenwahn und Zaubertrank" - Wildkräutertag zu Heilkunde und Aberglaube im Kraichtal

Beschreibung

10106
"Hexenwahn und Zaubertrank" - Wildkräutertag zu Heilkunde und Aberglaube im Kraichtal
Claudia Bruder
Samstag, 27.06.20
Treffpunkt: 14.10 Uhr, Zustieg Bahnhof Bruchsal in S 32 Richtung Menzingen (Gleis s. Fahrplananzeige) Kursleiterin ist mit Ihrer Fahrkarte im Zug und gibt sich zu erkennen, daher bitte bei Anmeldung angeben ob Sie eine Dauerkarte besitzen. Anderer Zustieg von Karlsruhe nach Menzingen kann mit Kursleiterin vereinbart werden.
Rückkehr: ca. 20.45 Uhr
Gebühr: 19,- EUR
inkl. Getränk und Material, zuzgl. geringe Kosten für ein Bahnticketanteil an Kursleiterin zu zahlen. Teilnehmer mit KVV Dauerkarte bitte bei der Anmeldung mitteilen, (Fahrplanbedingte Veränderungen sind möglich).
 Der Glaube an Hexerei, den sog. Schadenszauber, hat sich bis heute erhalten. Kräuter spielten im Mittelalter in diesem Aberglauben auch eine wichtige Rolle, da ihnen sogar Zauberkräfte zugeschrieben wurden. Mit einer Naturpädagogin und Wildkräuterexpertin begeben Sie sich in Bahnbrücken auf spannende Entdeckungsreise. Mit Feuersteinen entzünden wir auf urtümliche Weise ein Feuer, auf dem wir mit den zuvor gesammelten Kräutern einen solchen "Zaubertrank" brauen. Sie werden überrascht sein wie gut das schmeckt! Welche Wirkung haben die Kräuter und für welche Krankheiten wurden sie verwendet? Mit Bildern aus alter Zeit, Chroniken und Auszügen aus dem berühmt-berüchtigten "Hexenhammer" werfen wir auch einen anschaulichen Blick in unsere dunkle Geschichte um zu erforschen woher der Glaube an Hexen und Zauberei eigentlich kam. Bitte Vesper, Nachfüllflasche, leere Wasserflasche, Becher und leeres Marmeladenglas mitbringen. Wetterangepasste, schmutzverträgliche Kleidung und feste Schuhe tragen. Bei angekündigtem Regen bitte am Vortag zwischen 18 und 20 Uhr die Kursleiterin anrufen (0721/4903376)

 

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats