Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

.März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar

Samstag, 17.04.2021 20:00 Uhr

Nikita Miller

Beschreibung

Miller durchlebt auf der Suche nach der Liebe einen Fehlschlag nach dem anderen, bis ihm gesagt wird: „Hör endlich auf, deine Zeit mit der Suche nach der richtigen Frau zu verschwenden. Nikita Miller durchlebt auf der Suche nach der Liebe einen Fehlschlag nach dem anderen, bis ihm gesagt wird: „Hör endlich auf, deine Zeit mit der Suche nach der richtigen Frau zu verschwenden. Versuch stattdessen endlich mal, ein richtiger Mann zu werden.” Doch was macht einen Mann aus? Wie gehe ich mit Frauen um, wie mit anderen Männern? Er erkennt: Den Weg, ein Mann zu werden, muss er alleine gehen. Dabei stößt der geniale deutschrussische Comedian, Autor und Cartoonist auf so manche Erkenntnis… Nikita Miller ist anders deutsch, anders komisch, philosophisch und direkt.

Sonntag, 18.04.2021 18:00 Uhr

Witz vom Olli

Kurzbeschreibung

Witz vom Olli im Bürgerzentrum Bruchsal

am Freitag, 9. Oktober 2020

am Sonntag, 29. November 2020

 

Beschreibung

Oliver “Olli” Gimber der witzigste Malermeister Deutschlands bringt als Witz vom Olli die Comedyfans zum Lachen. Bekannt durch YouTube und Facebook erreicht er ein Millionenpublikum und ist quasi über Nacht zu einem heimlichen Star der deutschen Comedyszene geworden. Planlos und auf der Suche nach dem berühmten roten Faden, nimmt er sein Livepublikum mit auf eine Reise voller Witz, Komik und verrückten Geschichten aus seinem Leben als Chef, Unternehmer und Malermeister. Wenn der 55-jährige Pforzheimer mit seinem neuen Programm “Voll auf die 12!” Gas gibt, bleibt kein Auge trocken!   Noch wenige Restkarten erhältlich bei der Touristinformation Bruchsal Telefon 07251 50594-61, Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal

Die aktuell geltenden Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln werden vor Ort eingehalten.

Einlass über den Bürgerpark ab 19 Uhr.

Samstag, 08.05.2021 20:00

Rolf Miller

Beschreibung
Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf, wie immer zu viert im Sixpack, all inclusive. Alles scheint wie immer, und bleibt genauso anders. Die Zeiten ändern sich, Miller bleibt – trocken wie eh und je, in seiner unnachahmlichen Selbstgefälligkeit. „Me, myself and I” – wo ist das Problem, ich bin mir genug – aber damit reicht es jetzt noch lange nicht: OBACHT MILLER – das neue Programm von Rolf Miller. Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns erneut, dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir denken…

Samstag, 05.06.2021 20:00

Carmela de Feo

Beschreibung
Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs.. Tödliche Gags pflastern ihren Weg, die Leute geiern sich einen ab, aber nach der Show kräht kein Aas mehr nach ihr. Wie allein kann man sein, wenn selbst die Geier nicht mehr über einem kreisen? Die Rabattmarke des deutschen Kabarett zeigt in ihrem neuen Programm „Allein unter Geiern“, dass Schicksal durchaus Spaß machen kann. Wenn das Leben in ruhigen Bahnen verläuft, ist sie zur Stelle und stellt die Weichen auf Chaos. La Signora – Nie eingeladen, aber überall dabei.

Samstag, 19.06.2021 20:00

Martin Zingsheim

Beschreibung
Premiere des neuen Programms wird im April 21 sein. Wie es heißt weiß auch noch keiner, nicht mal Martin Zingsheim. Und ob er dabei Klavier spielt, oder nicht, entscheidet sich manchmal erst auf der Bühne. Aber es ist egal, wie das Programm heißt und was der Künstler macht, wir sind uns ganz sicher, es wird wieder grandios. Und wir freuen uns auch auf einen ebensolchen Saisonabschluss! Viel Vergnügen!

Montag, 14.03.2022 20:00 Uhr

VERSCHOBEN vom 15.03.2021 / 16.03.2021: Hannes und der Bürgermeister

Beschreibung

Hierarchie hin – Hierarchie her: "Hannes und der Bürgermeister" muss es heißen, nicht etwa umgekehrt!
Mag auch der Bürgermeister eines kleinen, bescheidenen Städtchens irgendwo im Schwäbischen – dort, wo die Schwaben noch handfest sind – sich als würdige Amtsperson fühlen, als Vater der Gemeinde sozusagen, dem nichts so sehr am Herzen liegt wie das Wohl und Wehe seiner Bürger, und mag der Hannes auch nur der Amtsbote sein – wenn’s irgendwo klemmt, erschallt der Ruf durch die Amtsräume: "Dr Hannes soll reikomma!"
Und der Hannes kommt, wenn auch manchmal ungern. Und der Hannes weiß Rat: Ob es nun um eine Jahrhundertfeier geht, um Tourismus, Steuern, Hochzeiten, Musikfestivals, ohne den Hannes läuft gar nichts! Und dabei kommt ihm nicht nur sein unverdorbener, gradliniger, von keines Gedanken Blässe getrübter Verstand zugute, sondern auch seine umfassende Volkshochschulbildung. Kein Thema, zu dem der Hannes nicht einen entsprechenden Kurs absolviert hätte.
Und wenn man die Sorgen und Nöte dieses Bürgermeisters – oder besser Dorfschultes – betrachtet, so sehr unterscheiden sie sich eigentlich auch nicht von denen seines Amtskollegen in Berlin. Na ja, ein bisschen übertrieben ist das vielleicht schon, aber mit dem OB der Landeshauptstadt kann man sich schon vergleichen. Nur hat's der schwerer: Wenn der mal nicht mehr weiter weiß, kann er nicht einfach schreien: "Dr Hannes soll reikomma!"
Alles in Allem also witzige, spritzige und hintersinnige Sketche mit Albin Braig als Hannes und Karlheinz Hartmann als Bürgermeister.
Den musikalischen Teil der Show bestreiten in bewährter Manier die vier Haus- und Hofmusikanten von „HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE“: Skrupellos aber liebenswert, traditionsverbunden und (vielleicht gerade deswegen) eigenwillig bringen sie das Rathaus zum Swingen und Grooven - und blasen dem Hannes und seinem Bürgermeister gehörig den Marsch.
Eintrittskarten sind ab 21.10.2019 erhältlich bei der Touristinformation Bruchsal, Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal Tel.: 07251 50594-61

Dienstag, 15.03.2022 20:00 Uhr

VERSCHOBEN vom 15.03.2021 / 16.03.2021: Hannes und der Bürgermeister

Beschreibung

Hierarchie hin – Hierarchie her: "Hannes und der Bürgermeister" muss es heißen, nicht etwa umgekehrt!
Mag auch der Bürgermeister eines kleinen, bescheidenen Städtchens irgendwo im Schwäbischen – dort, wo die Schwaben noch handfest sind – sich als würdige Amtsperson fühlen, als Vater der Gemeinde sozusagen, dem nichts so sehr am Herzen liegt wie das Wohl und Wehe seiner Bürger, und mag der Hannes auch nur der Amtsbote sein – wenn’s irgendwo klemmt, erschallt der Ruf durch die Amtsräume: "Dr Hannes soll reikomma!"
Und der Hannes kommt, wenn auch manchmal ungern. Und der Hannes weiß Rat: Ob es nun um eine Jahrhundertfeier geht, um Tourismus, Steuern, Hochzeiten, Musikfestivals, ohne den Hannes läuft gar nichts! Und dabei kommt ihm nicht nur sein unverdorbener, gradliniger, von keines Gedanken Blässe getrübter Verstand zugute, sondern auch seine umfassende Volkshochschulbildung. Kein Thema, zu dem der Hannes nicht einen entsprechenden Kurs absolviert hätte.
Und wenn man die Sorgen und Nöte dieses Bürgermeisters – oder besser Dorfschultes – betrachtet, so sehr unterscheiden sie sich eigentlich auch nicht von denen seines Amtskollegen in Berlin. Na ja, ein bisschen übertrieben ist das vielleicht schon, aber mit dem OB der Landeshauptstadt kann man sich schon vergleichen. Nur hat's der schwerer: Wenn der mal nicht mehr weiter weiß, kann er nicht einfach schreien: "Dr Hannes soll reikomma!"
Alles in Allem also witzige, spritzige und hintersinnige Sketche mit Albin Braig als Hannes und Karlheinz Hartmann als Bürgermeister.
Den musikalischen Teil der Show bestreiten in bewährter Manier die vier Haus- und Hofmusikanten von „HERRN STUMPFES ZIEH & ZUPF KAPELLE“: Skrupellos aber liebenswert, traditionsverbunden und (vielleicht gerade deswegen) eigenwillig bringen sie das Rathaus zum Swingen und Grooven - und blasen dem Hannes und seinem Bürgermeister gehörig den Marsch.
Eintrittskarten sind ab 21.10.2019 erhältlich bei der Touristinformation Bruchsal, Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal Tel.: 07251 50594-61

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats