Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Belvedere Bruchsal Aussenansicht

Sonntag, 23.08.2020 11:00 Uhr

*ABGESAGT* Das Belvedere der Bruchsaler Fürstbischöfe

Beschreibung

Unweit vom Schloss, inmitten des Stadtgartens, steht das Belvedere. Das kleine Arkadenhäuschen war im 18. Jahrhundert dem Fürstbischof von Hutten und seiner Jagdgesellschaft vorbehalten. Die Kunsthistorikerin Kiriakoula Damoulakis berichtet davon, was sich bei der Wild- und Vogeljagd des Fürstbischofs so alles zugetragen hat und welche Überraschungen er sich hat einfallen lassen, um seine verwöhnten Gäste zu unterhalten.

Donnerstag, 03.09.2020 18:00-23:00 Uhr

Afterwork Atrium

Beschreibung

Das Atrium in Bruchsal eröffnet die Tore. Die erste Afterwork in der Umgebung mit einer atemberaubenden Location, einem unvergleichlichem Ambiente und passender Musik.

Das Atrium verwandelt sich in eine Location der Extraklasse. Lasst den Abend ausklingen und genießt diesen gemeinsam mit Freunden und Arbeitskollegen unter freiem Himmel.

Nutz die Gelegenheit, um zu networken und neue Kontakte aus Bruchsal und der Umgebung zu knüpfen.

Samstag, 12.09.2020 10:00 Uhr

ABGESAGT: Hin zum Rhein - von Bruchsal zur Insel Rott

Beschreibung

Diese landschaftlich schöne Tagestour führt uns von Bruchsal zur Insel Rott, entlang an Bächen, Streuobstwiesen und Wäldern. Reizvolle Landschaften lassen keine Langeweile fürs Auge aufkommen und ein Halt am Rhein bietet optimale Gelegenheit, die Seele baumeln zu lassen. Nach einer gemeinsamen Einkehr folgen wir dem Rhein noch ein Stück flussaufwärts bevor wir die Rückreise nach Bruchsal antreten. Die Strecke eignet sich für Raderfahrene und Hobbyradler zugleich und führt über wechselnde Bodenbeläge. Hingewiesen wird auf ein verkehrssicheres Fahrrad, einen Fahrradhelm sowie dem Wetter angepasste Kleidung.

 

Anmeldung erforderlich bis 11.09.2020, 10:00 Uhr. Maximal 30 Teilnehmer.

Gastronomische Leistungen sind nicht in der Gebühr enthalten.

Bei sehr schlechter Witterung keine Durchführung.

Veranstalter: Touristinformation Bruchsal in Zusammenarbeit mit der AGENDA Radfahren und der ADFC Ortsgruppe Bruchsal.

Aussenansicht

Sonntag, 13.09.2020 10:30-15:30 Uhr

ABGESAGT: 40. SEAS Süddeutsche Europatauschbörse für altes Spielzeug

Beschreibung

Internationaler Blechspielzeug Markt, Modell Eisenbahnmarkt , Puppenmarkt, Modellauto Markt und Spielzeugmarkt für antikes Spielzeug. Einer der größten Spielzeugmärkte für antikes Spielzeug in Europa!

Dienstag, 15.09.2020 10:00 Uhr

Barrierefreie Stadtführungen

Beschreibung

Bruchsals Geheimnisse barrierefrei entdecken. Auch in diesem Jahr knüpfen wir an den Erfolg der letzten Jahre an und bieten Stadtführungen auf bequemen und vor allem barrierefreien Wegen an.
Ob auf historischen Pfaden mit Rainer Kaufmann oder auf den Spuren der Frauengeschichte in Bruchsal mit Ruth Birkle, zu den barrierefreien Stadtführungen sind alle eingeladen, die Bruchsal gerne aus einem neuen Blickwinkel kennenlernen möchten.

Sonntag, 20.09.2020 14:00 Uhr

Inklusionsführung zum Weltkindertag

Beschreibung

Bruchsal hat auch für Kinder, Familien und Menschen mit Handicap viel zu entdecken. Da ist das kleine Schuhmacher Rill-Haus in der Klostergasse, das einst das Zuhause von bis zu 12 Menschen war oder die Heimat von Rosa in Heidelsheim, die mit ihrer Familie bis 1936 ohne Strom und Wasser im Katzenturm lebte.
Am Weltkindertag bieten wir eine Familien-Inklusionsführung für Menschen mit und ohne Handicap an. Der Rundgang führt auf barrierefreien Wegen durch die Stadt und bietet viel Wissenswertes und Unterhaltsames für Groß und Klein.

Sonntag, 27.09.2020 16:00 Uhr

Ein Ausflug durch mein buntes Bruchsal... köstlich, erstaunlich, vergnüglich!

Beschreibung

„Als begeisterter Kraichgau- und Gartenreisebegleiter freue ich mich auf unsere gemeinsame Entdeckungstour, bei der Sie viele Anekdoten aus der Heimat, aber auch Überraschendes aus der Natur zu hören und zu sehen bekommen. Dazu gibt es einige kulinarische Kostproben, die zu unserer Region passen, welche Sie aber nicht erwarten würden.“

Belvedere Bruchsal Aussenansicht

Freitag, 02.10.2020 18.00 Uhr

Weinverkostung im "Jagdschlösschen" des Fürstbischofs - Spitzenweine aus dem Kraichgau

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit der Touristeninformation Bruchsal

10013
Weinverkostung im "Jagdschlösschen" des Fürstbischofs - Spitzenweine aus dem Kraichgau
Karlheinz Bollheimer
Freitag, 02.10.202 (Ersatztermin für den 29.05.20)
Treffpunkt: 18.00 Uhr
in Bruchsal beim Belvedere
Ende: ca. 20.00 Uhr
Gebühr: 23,- EUR
inkl. Wein, Wasser, Brot und Käsewürfel
Sie bekommen Besuch und wollen Ihren Gästen etwas ganz besonderes aus Ihrer Heimat kredenzen oder Sie wollen einfach für sich selber die Spitzenweine der Region kennenlernen?
Dann sollten Sie an einer Weinprobe mit Kraichgauer Spitzengewächsen teilnehmen. Innerhalb des Weinanbaugebiets Baden, ja sogar im Vergleich sämtlicher deutscher Weinanbaugebiete, nimmt der Kraichgauer Wein eine Spitzenstellung ein. Dies hängt unter anderem mit der Bodenbeschaffenheit und den toskanischen Witterungsverhältnissen zusammen. Sie erfahren alles rund um den Wein, wobei der Kraichgau ganz besonders herausgestellt wird.

 

Sonntag, 04.10.2020 16:00 Uhr

Helmsheimer Kaleidoskop - reizvolle Blicke auf den Bruchsaler Stadtteil

Beschreibung

Unterhaltsame Begegnungen mit Natur, Geschichte und Heimat – amüsant, inspirierend, erfrischend. „Aufgrund meiner kraichgautypischen Eigenschaften wie Lebenslust, Genussfreude und Gastlichkeit freue ich mich sehr, Sie in meinem Heimatort begrüßen zu dürfen.“ Maic Lindenfelser bringt Ihnen Tradition, Lebensart, Unterhaltsames und Kultur auf herzliche Art näher.

Donnerstag, 08.10.2020 18:30 Uhr

Auf dem Heimweg mit Gefängniswärter August - ein Spaziergang aus vergangenen Zeiten

Beschreibung

Gästeführer Ralf Freitag schlüpft in die Rolle des Gefängniswärters August und taucht mit Ihnen in das Jahr 1860 ein.
Der Gefängniswärter August nimmt Sie mit auf seinen Heimweg von seinem Arbeitsplatz im „Männerzuchthaus“ zu seinem Haus am Kübelmarkt. Auf dem Weg erzählt er allerlei Anekdoten und Geschichten aus seinem Alltag und schildert wie sein Leben zwischen Gefängniswärter und Familienvater zu dieser Zeit aussieht.

Treffpunkt: Eingang JVA (Schönbornstraße)

Samstag, 10.10.2020 10:00 Uhr

Die Ungeheuerklamm in Untergrombach

Beschreibung

Die Wanderung zwischen Untergrombach und Weingarten bietet erstaunliche Ausblicke in herrlicher Natur. Auf dieser abwechslungsreichen Tour führt Sie Heribert Gross entlang verwilderter Streuobstwiesen durch die mystischen Schluchtwälder der Ungeheuerklamm mit ihrer beeindruckenden Flora und Fauna und bietet viel Abwechslung am Wegesrand.

Sonntag, 11.10.2020 15:00 Uhr

Stadtführung Bruchsal klassisch

Beschreibung

Begeben Sie sich auf einen Rundgang zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und den schönsten Winkeln von Bruchsal: vom traumhaften Areal des Barockschlosses zum fürstbischöflichen Jagdschlösschen „Belvedere“ im Stadtgarten. Bei der kleinen Kapelle „Heiliges Grab“ begegnen sich Barock, Historismus und Jugendstil und an der ehemaligen Kaserne aus dem 18. Jahrhundert treffen Sie auf einen Zeitzeugen des berühmten Barockbaumeisters Balthasar Neumann. Zum Abschluss erklimmen Sie den Bergfried, das älteste noch erhaltene Bauwerk der Stadt aus dem Jahre 1358.

Donnerstag, 29.10.2020 18:00 Uhr

Stadtführung mit der „Brusler Weinleiter“

Beschreibung

Diese Stadtführung führt vom Barockschloss über den Stadtgarten zum Belvedere, dem Ort der Weinprobe. Eine Stippvisite beim Wengertsheisl mit schöner Panoramasicht über die Stadt ist auch geplant. Auf dem Weg erfahren die Gäste vom Stadt- und Weinerlebnisführer Roland Schmitt Interessantes über die 8.000-jährige Entwicklung des Weinbaus im Allgemeinen und über die spezielle Geschichte des Weines in Bruchsal. Von der besonderen Qualität der hiesigen Weine können sich die Gäste an Hand einer Weinleiter mit vier ausgewählten Kreszenzen renommierter Weingüter aus Bruchsal und dem Kraichgau persönlich überzeugen.

 

Anmeldung erforderlich unter: VHS Bruchsal, Tel.: 07251 79304, E-Mail: vhs@bruchsal.de. 10 Personen Mindestteilnehmerzahl.

Veranstalter: Volkshochschule Bruchsal in Kooperation mit der Touristinformation Bruchsal.

Sonntag, 01.11.2020 15:00 Uhr

Vergessenes Bruchsal

Beschreibung

Der Journalist und Kabarettist Rainer Kaufmann, geb. 1950 in Bruchsal, hat sich in meist kritischen Publikationen im Fernsehen, in Büchern und auf der Bühne vor allem um die vergessene Geschichte Bruchsals bemüht. Die Führung durch die Bruchsaler Innenstadt und Obervorstadt zeigt Plätze und Gebäude, auf denen und in denen viele unerfreuliche historische Ereignisse stattfanden. Sie befasst sich auch damit, wie einseitig die offizielle Geschichtsschreibung der Stadt Bruchsal, vor allem nach dem 2. Weltkrieg, mit diesen historischen Ereignissen umgegangen ist. Gezeigt werden nicht mehr vorhandene Baudenkmäler, die dem Fortschritt weichen mussten. Eine alternative Stadtführung, die nachdenklich stimmen wird.

Sonntag, 15.11.2020 15:00 Uhr

Das Schuhmacher Rill-Haus - zurück in die gute alte Zeit

Beschreibung

Das winzige Haus der zuletzt darin wirkenden Schuhmacherfamilie Rill ist das einzig verbliebene Gebäude der Klosterstraße aus der Jahrhundertwende und präsentiert ein Stück Sozialgeschichte Bruchsals. Kaum vorstellbar, dass hier einst bis zu 12 Menschen der früheren Schuhmacherfamilie Stadtmüller zusammen lebten.
Die Führung gibt Ihnen Einblick in die Geschichte des Schusterhauses sowie in die Entwicklung der Schuhmacherkunst, ebenso wie in die Restauration des Hauses. Auch geht die Führung auf die gesamte Bauentwicklung in der „Klostergass“ ein.

Dienstag, 01.12.2020 17:30 Uhr

Stadtführung Bruchsal klassisch mit Weihnachtsmarktbesuch

Beschreibung

Diese verkürzte Version einer klassischen Stadtführung durch das weihnachtlich beleuchtete und geschmückte Bruchsal wird durch einen gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch mit wärmendem Umtrunk abgerundet.

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats