, 19:30 Uhr
BLB: Das Lächeln am Fuße der Leiter

Beschreibung

Gastspiel des Societaetstheaters Dresden  

Das erzählerische Kabinettstück Henry Millers: Die Geschichte vom Clown, der sich nicht damit zufriedengeben mag, die Leute zum Lachen zu bringen. So ist es die Geschichte von seinem Lächeln, seiner Trance, dem Mond und der Leiter. Der Clown August ist auf dem Gipfel des Ruhms angekommen und wirft alles hin. Er taucht ein in die Masse der Namenlosen, versteckt sich hinter anderen Identitäten. Vielleicht geht er auch nach Südamerika? Aber er ist kein Albatros! Auch er hat Hunger. Er hatte seine eigenen Grenzen überschritten. Das Lachen der Menschen genügte ihm Das Lächeln am nicht mehr, er wollte ihnen die Freude schenken. Aber Freude ist die Gabe Gottes. Wohin in der Welt? Wohin mit sich selbst? Die Gestalt des Clowns August gleicht dem Autor Miller vielleicht am ehesten in seiner Suche nach Reinheit und Glückseligkeit. Der Held verliert seine Identität und findet sie wieder. Eine Künstlergeschichte voller Schönheit und Verzweiflung, voller Poesie und Musik. Traumhaft, surrealistisch und weise.

„Es ist doch deutlich ein Glücksfall für das Theater, wenn ein längst bekannter, mehr oder weniger vertrauter oder auch in Vergessenheit geratener Text mit der Kraft des Spiels szenisch aufzuleben vermag, sich Sprach- und Körperbilder zusammenfinden, um eine denkwürdige Geschichte zu erzählen. Großes Theater in einem kleinen Raum.“ Dresdner Neueste Nachrichten

Veranstaltungsort
Veranstalter

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats