.August September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli

Dienstag, 03.05.2022 - Dienstag, 25.10.2022

Fachklassen Bildhauerei

Beschreibung

Fachklassen Bildhauerei  

Ab dem 3. Mai bietet die Musik- und Kunstschule Bruchsal für alle interessierten Jugendlichen ab 16 Jahren und Erwachsene wieder Halbjahreskurse mit dem Schwerpunkt „Bildhauerei“ an.  

Die Fachklassen ermöglichen, unter professioneller Begleitung durch den Bildhauer und MuKs-Dozenten Martin Gehri, sich intensiv und langfristig mit einem dreidimensionalen Thema zu beschäftigen. Die spezifischen Eigenschaften und Gestaltungsprinzipien von Stein, Holz, Gips, Beton oder Ton werden praktisch vermittelt. Das Ausprobieren von verschiedenen Materialien und die Handhabung von Werkzeugen ermöglichen den Raum, eine vielleicht noch ungeahnte Ausdruckskraft und einen eigenen Stil zu entwickeln.  

Alle Neugierigen treffen sich bis zum 25. Oktober (außer in den Ferien) immer dienstags zum Vormittagskurs, von 10.00 bis 12.00 Uhr, oder zum Abendkurs von 17.30 bis 19.30 Uhr, in der Steinwerkstatt im Kunsthof der MuKs, Moltkestraße 17a, in Bruchsal. Die Kosten für die Fachklasse betragen jeweils 6 x 52,- (bei späterem Einstieg anteilig). Es wird darum gebeten, Arbeitskleidung mitzubringen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.  

Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muksbruchsal.de).

Mittwoch, 04.05.2022 - Mittwoch, 26.10.2022

Fachklassen Malerei

Beschreibung

Fachklassen Malerei  

Die Fachklassen Malerei der MuKs sind für alle gedacht, die sich intensiv mit der Kunst befassen wollen - sei es als Neu- oder Wiedereinsteiger, als praktische Ergänzung zum Kunstunterricht an der Schule, als Hobby oder mit beruflichen Ambitionen in Richtung Kunst. Unter der individuellen Anleitung kann jede/r Kursteilnehmer/in malerisch experimentieren und sich weiterentwickeln: Lasurmalerei oder Spachteltechnik, mit Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben, auf kleinem wie auf großem Format, auf Leinwand oder Papier, in verschiedenen Stilrichtungen - impressionistisch, naturalistisch, expressionistisch, gegenständlich oder abstrakt.   Die Fachklassen bei Tomislav Hrkac (Tomo) finden zu folgenden Terminen statt: Der Abendkurs findet immer mittwochs, vom 4. Mai bis zum 26. Oktober (außer in den Ferien) von 18.00 bis 20.00 Uhr, statt. Die Kursgebühr beträgt 6 x 52,- €.  

Der Vormittagskurs findet immer donnerstags, vom 5. Mai bis zum 20. Oktober (außer in den Ferien, nicht am 26. Mai) von 10.30 bis 12.30 Uhr, statt. Die Kursgebühr beträgt 5 x 52,- €. 

Die Fachklassen bei Roland Spieth finden immer freitags, vom 6. Mai bis 21. Oktober (außer in den Ferien, nicht am 27. Mai) statt. Kurs I von 17.30 bis 19.30 Uhr. Kurs II von 19.30 bis 21.30 Uhr. Die Kursgebühr beträgt pro Kurs 5 x 52,- €.  

Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene treffen sich im Malersaal, Kunsthof der MuKs, Moltkestraße 17a in Bruchsal. Der Einstieg ist jederzeit möglich.  

Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muksbruchsal.de).

Freitag, 02.09.2022 | 16:00 - 16:30

Geschichten aus dem Koffer

Kurzbeschreibung

Regelmäßig lesen wir freitags für Kinder ab 4 Jahren mal lustige oder tierische, mal spannende oder nachdenkliche Geschichten vor. In der warmen Jahreszeit findet das Vorlesen bei trockenem Wetter an einem schattigen Plätzchen im Bürgerpark statt. Vom Atrium aus kommend, werden Sie uns gleich finden. Bitte bringen Sie Sitzkissen oder eine Decke mit. Bei Regen oder Nässe findet das Vorlesen in unseren Räumen statt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen können Sie uns gerne in der Bibliothek kontaktieren: 07251 / 79-311 oder über stadtbibliothek@bruchsal.de

Wegen Absperrungen im Atrium und im Park wegen des Kultursommers, Beginn der Draußen-Saison erst am 17.6.!

Kategorie

Samstag, 03.09.2022 | 15:00 - 17:00

10001 Mit dem Dorfbotschafter Helmsheim entdecken

Kurzbeschreibung

Maic Lindenfelser  Samstag, 03.09.22 Treffpunkt: 15.00 Uhr An der Bahnhaltestelle Helmsheim Ende: ca. 17:00 Uhr Gebühr: 12,- EUR inkl. Führung und Getränke, zuzgl. Einkehr 

Alles was diese kleine Kraichgaugemeinde auszeichnet, werden Sie bei dieser Führung kennenlernen. Interessante Dorfkultur und Geschichte, überraschende Kultur und nicht zuletzt einige ortsansässige Mitbürger, die sich und ihre ungewöhnlichen Hobbies präsentieren. Die Dorfführung durch den Bruchsaler Stadtteil Helmsheim eignet sich auch als Vereinsausflug, Klassentreffen oder Betriebsausflug. Zum Abschluss ist eine Einkehr in einem ortsansässigen Lokal möglich.

Anmeldung erforderlich!

Kategorie

Sonntag, 04.09.2022 | 15:00 Uhr

Mein buntes Bruchsal

Beschreibung

Führung: Mein buntes Bruchsal

Datum: 04.09.2022

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Treffpunkt - Beginn der Führung: Servicecenter "H7", Touristinformation, Hoheneggerstr. 7

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Gästeführerin: Hr. Lindenfelser

Gebühr pro Teilnehmer: 6,00€

Anmeldung: Eine Teilnahme an der Führung ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

 

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen.

Nähere Informationen erhalten Sie in der Touristinformation, Hoheneggerstr. 7, 76646 Bruchsal, Tel.: 07251 50594-61, E-Mail: touristinformation@btmv.de.

Freitag, 09.09.2022 - Samstag, 10.09.2022 | 10:00 - 23:00 Uhr

KIKB

Homepage www.ccb-ev.com
Beschreibung

KIKB "Afrikanische Integrations- und Kulturtage in Bruchsal"

Förderung der Integration und Sichtbarkeit von den in Bruchsal und Umgebung lebenden Menschen mit afrikanischem Migrationshintergrund, durch Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, an denen unterschiedliche soziokulturelle Gruppen teilnehmen werden. Durchführung von folgenden Aktivitäten: - Debatte und Spielabend am 09.09. ab 18:00 Uhr, Haus der Begegnung Bruchsal - Fußballturnier am 10.09. ab 10:00 Uhr, FSV Büchenau - Kulturelle Veranstaltung und Galaabend am 10.09. ab 20:00 Uhr, Mehrzweckhalle Büchenau  

Freitag, 09.09.2022 | 16:00 - 16:30

Geschichten aus dem Koffer

Kurzbeschreibung

Regelmäßig lesen wir freitags für Kinder ab 4 Jahren mal lustige oder tierische, mal spannende oder nachdenkliche Geschichten vor. In der warmen Jahreszeit findet das Vorlesen bei trockenem Wetter an einem schattigen Plätzchen im Bürgerpark statt. Vom Atrium aus kommend, werden Sie uns gleich finden. Bitte bringen Sie Sitzkissen oder eine Decke mit. Bei Regen oder Nässe findet das Vorlesen in unseren Räumen statt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen können Sie uns gerne in der Bibliothek kontaktieren: 07251 / 79-311 oder über stadtbibliothek@bruchsal.de

Wegen Absperrungen im Atrium und im Park wegen des Kultursommers, Beginn der Draußen-Saison erst am 17.6.!

Kategorie

Samstag, 10.09.2022 | 14:00 Uhr

Hohlwege - ein Naturerlebnis der besonderen Art

Beschreibung

Führung: Hohlwege - ein Naturerlebnis der besonderen Art

Datum: 10.09.2022

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Treffpunkt - Beginn der Führung: Am Parkplatz Belvedere

Dauer: ca. 3 Stunden

Gästeführerin: Hr. De Bortoli

Gebühr pro Teilnehmer: 10,00€

Anmeldung: Eine Teilnahme an der Führung ist ohne vorherige Anmeldung möglich.

 

Festes Schuhwerk wird empfohlen.  

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen.

Nähere Informationen erhalten Sie in der Touristinformation, Hoheneggerstr. 7, 76646 Bruchsal, Tel.: 07251 50594-61, E-Mail: touristinformation@btmv.de.

Samstag, 10.09.2022 | 20:00 Uhr

Quintin Copper, Nas Mellow & Friends

Beschreibung

Als Quintin Copper und Nas Mellow begannen, ihre ersten gemeinsamen Stücke zu komponieren, ließen sie sich von Funk, Soul und Jazz inspirieren. Bald nahmen sie ihr erstes Album in ihren Wohnheimzimmern in Tübingen auf. Nas Mellows gefühlvoller und ausdrucksstarker Gesang und Quintin Coppers Produktionen mit Synthesizern und Gitarren bildeten die Grundlage für ihr Debüt „April Dreams“ im Jahr 2021. In Zusammenarbeit mit dem Label „Sonar Kollektiv“ erstellten mehrere Produzenten – darunter DJ Spinna, Erobique und Rainer Trüby – Remixe für die Tracks des Duos. Obwohl die Pandemie sie daran hinderte, so viele Konzerte zu spielen, wie sie es gerne getan hätten, sind sie nun bereit, Songs aus ihrem Album sowie neue, unveröffentlichte Stücke zu spielen. Marco Podobnik (Saxophon), der auch auf „April Dreams“ zu hören ist und mit dem Duo schon bei mehreren anderen Projekten zusammengearbeitet hat, hat die Band zusammengestellt. Alle Musiker kennen sich von Jamsessions während ihrer Zeit in Tübingen, was den Konzerten ein nostalgisches Gefühl für die langen Nächte der Musik verleiht. Quintin Copper (keys) Nas Mellow (voc) Marco Podobnik (sax) Theo Liegle (git) Marvin Schäfer (b) Mathias Haarmann (dr)

Jazzclub Bruchsal, Am Alten Schloss 22, 76646 Bruchsal

Einlass: 19:30 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Freie Sitzplatzwahl, keine Sitzplatzreservierung möglich! 

Tickets:€ 17 (Mitgliederermäßigung und Abendkassenzuschlag je € 2,-)

Kategorie

Sonntag, 11.09.2022 | 11:00 - 17:00

Tag des offenen Denkmals: Heimatmuseum Untergrombach

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

Das älteste, denkmalgeschützte Firstsäulenständerhaus im Kraichgau, das 1428 errichtete heutige Heimatmuseum Untergrombach, erinnert mit seiner von außen sichtbaren Firstsäule an die Baukunst aus dem Mittelalter. 1988 wurde die Chance ergriffen, das historisch einzigartige Gebäude zu erhalten. Die Entwicklung des Gebäudes, dessen ursprüngliche Patina aus Rauch teilweise noch im Originalzustand erhalten ist, kann hier hautnah erlebt werden.  

Welche besonderen Programmpunkte werden angeboten: Das 2017 neu konzeptionierte Heimatmuseum bietet einen vielseitigen Einblick in die Geschichte Untergrombachs. Von Exponaten über die Michelsberger Kultur in der Steinzeit, die Geschichte des Bauernführers Joß-Fritz, die Tabakindustrie und Lebensgewohnheiten im 19. Jahrhundert können Sie alles im Firstsäulenständerhaus besichtigen. Weitere Exponate dokumentieren die Partnerschaft zur französischen Gemeinde Ste. Marie-aux-Mines. Das Haus selbst ist schon ein prachtvolles Bauwerk von 1428. Also älter als die Entdeckung Amerikas durch Columbus.

Kostenfreie Führungen werden vor Ort nach Bedarf individuell angeboten.

Adresse: Obergrombacher Straße 32, 76646 Bruchsal Untergrombach

Kategorie ,

Sonntag, 11.09.2022 | 12:00 - 18:00

Tag des offenen Denkmals: Belvedere und Stadtgarten

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

Stadtgarten aus dem späten 19. Jahrhundert mit altem Baumbestand. Darin liegt das barocke Schießhaus Belvedere, 1756 im Auftrag des speyerischen Fürstbischofs Franz Christoph von Hutten erbaut, 1761 durch ein Schießhaus mit Anklängen an den damaligen China-Stil ergänzt, original erhalten. Wegen der schönen Aussicht auf die Stadt nannten die Bruchsaler dieses Schießhaus nach einiger Zeit Belvedere. 2001-03 wurde es komplett saniert.  

Kostenfreie Führungen werden vor Ort nach Bedarf von Bruchsalern Stadtführern individuell angeboten.  

Adresse: Adolf-Bieringer-Straße, 76646 Bruchsal, Nähe Hausnummer 18 und Schönborn-Gymnasium, 76646 Bruchsal

 

Kategorie ,

Sonntag, 11.09.2022 | 12:00 - 18:00

Tag des offenen Denkmals: Graf-Kuno-Museum

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

Das neugotische steinerne Weinberghäuschen aus dem 19. Jh. an der Andreasstaffel wurde durch die Große Karnevalsgesellschaft Bruchsal zum Museum gewandelt. Es ist dem Grafen Kuno gewidmet, einer Symbolfigur der Bruchsaler Fastnacht. Augenzwinkernde Exponate beweisen die reale Existenz des stets durstigen Grafen vom Kraichgauland, der den Bruchsalern laut Überlieferung seine Vorliebe für Wein und Bier hinterlassen hat.

Kostenfreie Führungen werden vor Ort nach Bedarf von Mitgliedern der Großen Karnevals-Gesellschaft (GroKaGe) Bruchsal individuell angeboten.  

Adresse: Adolf-Bieringer-Straße, 76646 Bruchsal, nahe Hausnummer 18, 76646 Bruchsal

Kategorie ,

Sonntag, 11.09.2022 | 12:00 - 18:00

Tag des offenen Denkmals: Kapelle Heiliges Grab

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut in Privatinitiative, beherbergt heute barocke Grablegungsgruppe aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Im Innern Friedensengel um 1920 und an den Jugendstil sowie an das Art déco angelehnte Ausmalung, vor rund 15 Jahren restauriert.  

Kostenfreie Führungen werden vor Ort nach Bedarf von Bruchsalern Stadtführern individuell angeboten.  

Adresse: Huttenstraße 42, Nebengebäude, 76646 Bruchsal  

Kategorie ,

Sonntag, 11.09.2022 | 12:00 - 18:00

Tag des offenen Denkmals: Schuhmacher-Rill-Haus

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

Typisches, sehr kleines (36 qm Grundfläche) Handwerkerhaus des späten 19. Jahrhunderts. Mit finanzieller Unterstützung der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten und dem Engagement eines Handwerkerkonsortiums kann das Denkmal saniert und erhalten werden. Es beherbergt eine Dokumentation zur Geschichte des Schuhmacherhandwerks, eine eingerichtete Werkstatt sowie Informationen zur Geschichte des Hauses und des Genossenschaftswesens.  

Kostenfreie Führungen werden vor Ort nach Bedarf von Bruchsalern Stadtführern individuell angeboten.

Adresse: Klosterstraße 37, 76646 Bruchsal  

Kategorie ,

Sonntag, 11.09.2022 | 12:00 - 18:00

Tag des offenen Denkmals: Barockkirche St. Peter

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

Sonderführungen 13, 15 und 17 Uhr  

Im Jahr 1749 erfolgte die Weihe des Gotteshauses. Auch die folgenden Epochen haben Spuren hinterlassen. Neobarocke Ausmalungen um 1908, die Errichtung eines Kriegeraltars 1915, eine neue Farbfassung von 1962, der Zelebrationsaltar von 1999, immer wieder haben politische und künstlerische Umbrüche sichtbare Veränderungen bewirkt.  

Passend zum Thema „KulturSpur“ des Denkmaltages 2022 und der Frage nach dem „Tat-Ort” Denkmal thematisieren die Führungen insbesondere auch Kriminalfälle rund um die Peterskirche. Im Februar 1920 wurde das Tabernakel erbrochen und die Monstranz mit den Hostien entwendet, woran seit 1929 in der nahen Engelsgasse ein Gedenkstein erinnert. Nach einem Brandanschlag im Januar 2017 mussten Raumschale, Ausstattung und Orgeln der Peterskirche gereinigt werden.  

Getränkebewirtung auf dem Kirchenvorplatz durch Gemeindeteam St.Peter. Informationen durch Mitglieder des Fördervereins zur Erhaltung der Barockkirche St. Peter.

Adresse: Peter-und Paul-Str. 59 76646 Bruchsal

Kategorie ,

Sonntag, 11.09.2022 | 13:00 – 17:00

Tag des offenen Denkmals: Heimatstube Büchenau

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

Kostenfreie Führungen werden vor Ort von Mitgliedern des Arbeitskreises Ortsgeschichte nach Bedarf individuell angeboten.  

Eine private Sammlung orts- und handwerksgeschichtlicher Objekte hat in der Alten Schule von Büchenau die Errichtung einer Heimatkundlichen Sammlung ermöglicht, die durch den engagierten Arbeitskreis Ortsgeschichte getragen und betreut wird. Die Sammlung der Heimatstube erstreckt sich über vielerlei Bereiche des früheren Lebens in Büchenau wie Landwirtschaft, Handwerk, Haushalt und Religion. Präsentiert werden ortsgeschichtliche Objekte aus Büchenauer Haushalten, welche die Ausstellung besonders authentisch machen.

Gustav-Laforsch-Str. 27, 76646 Bruchsal  

Kategorie ,

Sonntag, 11.09.2022 | 13:00 - 17:00

Tag des offenen Denkmals: Die Burgkapelle Obergrombach: Die Edukation der Christen zwischen Himmel und Hölle

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

Ein kunstgeschichtliches Kleinod ist die Burgkapelle – erste urkundliche Erwähnung 1346 als „St. Martinskirche“ – mit ihren Wandfresken zur Heils-, Passions- und Märtyrergeschichte. Ausführung als Steinbau im spätgotischen Stil. Um 1460 künstlerische Ausgestaltung der Pfarrkirche im Burgundischen Stil. Bis 1844 katholische Pfarrkirche, danach Verkauf an jüdische Gemeinde und Nutzung als Synagoge. 1888 Erwerb durch die Familie von Bohlen und Halbach, die sie seither der evangelischen Kirchengemeinde zur Verfügung stellt.  

Führungen werden von Mitgliedern des Heimatvereins Obergrombach im Halbstundentakt angeboten. Spenden werden gerne angenommen.

Adresse: Brunnenstraße 7, 76646 Bruchsal

Kategorie ,

Sonntag, 11.09.2022 | 14.00 - 17:00

Heimatmuseum Heidelsheim

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

1774 errichtetes Stadttor, ehemals zwischen Vorstadt und Altstadt stehend, 1969 zum Museum umgestaltet. Seit 1970 ist auf den drei Etagen dieses historischen Gebäudes das Heidelsheimer Heimatmuseum untergebracht. Ausstellung von historischem Werkzeug aus Handwerk und Landwirtschaft, von Alltagsgegenständen aus Küche, Haushalt und Mode, die heute vielerorts in Vergessenheit geraten sind. Objekte aus der Vergangenheit der Heidelsheimer Feuerwehr, dem örtlichen Vereinsleben sowie der Ortsverwaltung geben Einblick in die Geschichte Heidelsheims. Im Dachgeschoss ist die Konstruktion der Dachbalken aus dem 18. Jahrhundert zu sehen, Rundblick über Heidelsheim und Saalbachtal möglich, sofern die aktuell geltenden Vorgaben zum Infektionsschutz einen Aufstieg zulassen.

Adresse: Merianstraße 9, Ostseite Marktplatz, Bruchsal-Heidelsheim

Führungen nach Bedarf

Kategorie ,

Sonntag, 11.09.2022 | 14:00

Tag des offenen Denkmals: „KulturSpur“: Rundgang durch Helmsheim

Kurzbeschreibung

Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt und ist eine bundesweite Veranstaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. An diesem Tag öffnen Städte, Gemeinden, Kirchen und viele private Eigentümer ihre denkmalgeschützten Gebäude. Im Jahr 2022 findet die Veranstaltung am Sonntag, 11. September statt und steht unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“

Beschreibung

Der Stadtteil Helmsheim feierte 2019 den 1250. Jahrestag seiner erstmaligen schriftlichen Erwähnung. Die kleine Gemeinde im Saalbachtal weist einige sehenswerte Bauwerke aus der Zeit des Barock und späteren Epochen auf. Der Rundgang führt vorbei an der im späten 18. Jahrhundert errichteten Kelter, der katholischen Sebastianskirche mit Turm aus dem 16. Jahrhundert und der evangelischen Melanchthonkirche aus dem Jahre 1911.  

Der Rundgang führt in Helmsheim auf geheimnisvolle Kulturspuren über Friedhöfe und Kirchen. Dabei lässt sich Außergewöhnliches wahrnehmen. Auch im Dorf werden einige kulturelle, bislang verborgene Schätze detektivisch entdeckt. Als Ergänzung bietet der Helmsheimer Dorfbotschafter Maic Lindenfelser noch einige erfrischende kulinarische Köstlichkeiten seiner Heimat.  

Treffpunkt des rund 1,5-stündigen Rundgang ist der Dorfplatz bei der Verwaltungsstelle Kurpfalzstr. 58, 76646 Bruchsal

Kategorie ,

Kontakt

Touristinformation „H7“ Bruchsal
Hoheneggerstr. 7
76646 Bruchsal
Telefon (07251) 50594-61
Fax (07251) 50594-65
E-Mail: touristinformation@btmv.de

Öffnungszeiten

Geänderte Öffnungszeiten während der Sommerferien

25. Juli bis 10. September 2022
Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr
Samstag 9 bis 13 Uhr 

Termin eintragen

Sie haben die Möglichkeit, in den Veranstaltungskalender Termine einzugeben.
Die Veranstaltung ist nach Freigabe durch die Bruchsaler Tourismus, Marketing & Veranstaltungs GmbH sowohl auf der Webseite www.bruchsal.de als auch auf www.bruchsal-erleben.de aufrufbar.
Es ist alleinige Entscheidung des Webmasters, ob der eingetragenen Termin veröffentlicht wird.

Termin eintragen

Sitzungstermine des Gemeinderats