Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

.März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar

Freitag, 05.03.2021 20:00

Hauptversammlung

Samstag, 06.03.2021 08:30 Uhr - 15:30 Uhr

Altpapiersammlung FC07 Heidelsheim Jugend

Plakat Handmade Love im Schloss Bruchsal

Samstag, 06.03.2021 - Sonntag, 07.03.2021 |||||||||||||||| 11:00 - 18:00 Uhr

Handmade Love Handmademarkt – Kultur meets Design mit viel Herz

Beschreibung

Wir freuen uns euch im März 2021 in unserer neuen Event-Location Schloss Bruchsal begrüßen zu dürfen und somit ein ganz neues Gebiet für unseren Handmade Markt zu gewinnen. In der atemberaubenden barocken Bruchsaler Schlossanlage erstrecken sich auf drei Etagen rund 90 Aussteller und präsentieren ihre einzigartigen handgefertigten Produkte. Barockes Flair im Erdgeschoss, Rokoko im Obergeschoss. Im Erdgeschoss erstreckt sich die Eingangshalle, die in die mystische Grotte in der Mitte des Schlosses führt. An deren Wänden sind Pflanzen, Muscheln, Brunnen und Flussgötter zu sehen. Die Grotte mündet in den Gartensaal. In der Beletage finden sich drei Festsäle: der Marmorsaal mit prächtige Säulen, feingliedrigem Stuck, Marmor und Gold - zahllose Götter und andere Figuren bevölkern die Decke - der edle Fürstensaal und der majestätische Kuppelsaal. Im Ehrenhof erwarten euch zudem zahlreiche Foodstände mit verschiedenen Köstlichkeiten von süß über salzig, vegan oder mit Fleisch, pikant oder herzhaft. Neben den zahlreichen Shoppingmöglichkeiten kann also auch schön geschlemmt und entspannt werden. Das Schlosscafé lädt Kaffee und Kuchen ein. Entspannt ein bisschen die Füße verteten kann man im bezaubernden Schlossgarten, gezäumt von idyllischer Kastanienallee. Wann: 6. März 2021 – 7. März 2021 Samstag 11:00 bis 18:00 Uhr Sonntag 11:30 bis 18:00 Uhr Ort: Schloss Bruchsal Eintritt: 6 Euro, Kids bis 12 Jahre frei (inklusive freier Eintritt für „Museum der Stadt Bruchsal“, „Deutsches Musikautomaten-Museum“ und „Residenz – Das Schlossmuseum“) Die Location ist sehr gut mit öffentichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von der Haltestelle „Schlossgarten“ ist das Schloss in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Die Parkhäuser und einige Parkplätze direkt am Schloss bieten zahlreiche Parkmöglichkeiten. Das Schloss ist barrierefrei. In den Räumen von Schloss Bruchsal herrscht ein allgemeines Hundeverbot. Im Außenbereich sind Hunde zugelassen. Per Schlossgartenordnung herrscht jedoch Leinenpflicht.

Samstag, 06.03.2021 20:00 Uhr

ABGESAGT: Ballveranstaltung

Aussenansicht

Sonntag, 07.03.2021

ABGESAGT: Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“

Samstag, 13.03.2021 10:00-16:00 Uhr

Spiele mit Gruppen

Homepage www.kjr-ka.de
Beschreibung

Referentin: Claudia Kühn-Fluhrer Bildungsreferentin, Systemischer Coach Kinder spielen sehr gerne! Spiele machen Spaß, motivieren und laden zum Wiederkommen ein. Oft wird wenig bis gar kein Zubehör benötigt oder es lässt sich leicht improvisieren. Diese Fortbildung bietet viele Anregungen für die nächste Gruppenstunde oder das kommen­de Spielfest. Erprobte und abwechslungsreiche Spiele werden vorgestellt, die sich für viele verschiedene Gelegenheiten mit Kinder- und Jugendgruppen hervorragend eignen. Dazu ge­hören Kennlernspiele, Bewegungsspiele, gemüt­liche Spiele, Wahrnehmungsspiele, Ratespiele, lustige Spiele, Vertrauensspiele, Fallschirmspiele. Bei allen diesen Spielen geht es nicht um Gewinnen oder Verlieren, sondern um Spaß und Vergnügen mit der Gruppe, was ganz nebenbei noch deren Zusammenhalt fördert und stärkt. Teilnehmen können alle, die gerne spielen!

Kosten: 20,– Euro (Verpflegung inkl.)

Anmeldung bis spätestens Mo 8.3. über www.kjr-ka.de.

Aussenansicht

Samstag, 13.03.2021

ABGESAGT Bürgerempfang der Stadt Bruchsal

Beschreibung

Zum Bürgerempfang lädt die Stadt ins Bürgerzentrum ein.

Wie schon in den vergangenen Jahren wird die Veranstaltung auch diesmal unter einen speziellen thematischen Schwerpunkt stehen.

Samstag, 13.03.2021 - Sonntag, 11.07.2021

Ausbildung zum/zur Jugendleiter*in 2021

Homepage www.kjr-ka.de
Beschreibung

Die Ausbildung zum/zur Jugendleiter*in vermittelt umfangreiche pädagogische, jugendpflegerische, jugendpolitische und organisatorische Kenntnisse und Handlungsfähigkeiten. Diese unterstützen einerseits die ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendarbeit ganz konkret. Andererseits erweitern sie den persönlichen Horizont und den eigenen Erfahrungsschatz. Nebenbei treffen sich nette Leute aus unterschiedlichen Verbänden aus dem ganzen Landkreis und haben viel Spaß miteinander! Die einzelnen Ausbildungsbausteine setzen sich zusammen aus vier Samstagen (4x6h), vier Abenden (je 3h) sowie einem Wochenende (Fr-So) für das Freizeitenthema.

Dabei geht es um folgende Themen: Organisation und Leitung von Freizeiten Spiele mit Gruppen Kooperative Spiele und Aktionen Gruppen leiten Kinder stärken Aufsichtspflicht und Jugendschutz Zuschüsse für Freizeiten Jugendpolitik im Jugendverband Chancen und Risiken des Internets

Alle Veranstaltungen können auch unabhängig von der Ausbildung besucht werden.

Teilnahme-Voraussetzung: Mindestalter: 14 Jahre

Die Ausbildung muss durch die Teilnahme an einer 1-tägigen Erste-Hilfe-Grundausbildung ergänzt werden. Nach erfolgreicher Ableistung der Ausbildung kann die bundeseinheitliche Jugendleiter*innencard (Juleica) beantragt werden. Sie stärkt ehrenamtlich tätige Jugendleiter*innen in ihrer Stellung und gibt ihnen für ihre vielfältigen Aufgaben eine amtliche Legitimation.

Aussenansicht

Samstag, 13.03.2021

ABGESAGT Bürgerempfang der Stadt Bruchsal

Beschreibung

Zum Bürgerempfang lädt die Stadt ins Bürgerzentrum ein.

Wie schon in den vergangenen Jahren wird die Veranstaltung auch diesmal unter einen speziellen thematischen Schwerpunkt stehen.

Donnerstag, 18.03.2021 18:30-20:00 Uhr

Onlineveranstaltung- Gelingende Moderation von Videokonferenzen

Homepage www.kjr-ka.de
Beschreibung

Referent: Thorsten Gabor Fachreferent für Kinder und Jugend­beteiligung, Servicestelle Kinder und Jugend­beteiligung Baden-Württemberg, Stuttgart Die letzten Monate haben ehrenamtliche wie hauptamtliche Fachkräfte in der Jugendarbeit vor enorme Herausforderungen gestellt. Aber auch neue Chancen und Formate der Zusammenarbeit und der Beteiligung von jungen Menschen sind entstanden. Zum Beispiel ermöglichen viele Videokonferenzen, sich online zu treffen, Kontakt zu halten und Beteiligung in Vereinen, Jugendhäusern und Gemeinden zu organisieren. Der Abend widmet sich in 1,5 Std. den notwendigen Rahmenbedingungen für die Moderation von Videokonferenzen. Pointiert werden DO’s und DONT’s für die Moderation vorgestellt, mögliche strukturelle Rahmenbedingungen zusammen gefasst und Gelingensfaktoren für Videokonferenzen thematisiert. Im anschließenden Austausch können gerne eigene konkrete Fragestellungen eingebracht werden.

Onlineveranstaltung

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bis spätestens Mo 15.3. über www.kjr-ka.de.

Freitag, 19.03.2021 19.00 Uhr

ABGESAGT: Yes Jazz

Sinfonieorchester 1837 Bruchsal im Rechberg-Saal

Sonntag, 21.03.2021 11:00 und 17:00 Uhr

Frühjahrskonzert des Sinfonieorchesters 1837 Bruchsal

Beschreibung

Aufgrund der Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird das Konzert voraussichtlich in 2 Veranstaltungen mit jeweils identischem Programm aufgeteilt, um einen größeren Kreis an Konzertbesuchern zu ermöglichen. Mit Werken von Gossec, Schubert und Mozart unter Mitwirkung der Sopranistin Mio Nakamune aus Würzburg soll den Musikliebhabern ein facettenreiches klassisches Konzertprogramm geboten werden. 

Mittwoch, 24.03.2021 19:30 Uhr

Viktor E. Frankl

Beschreibung

Über Leben, Lehre und Wirken von Viktor E. Frankl, Begründer der Logotherapie, heute auch als „Dritte Wiener Schule der Psychotherapie“ bekannt, referiert Werner Schnatterbeck, Vorsitzender des veranstaltenden Freundeskreises St. Paulusheim und Honorarprofessor am Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik des KIT. Als Erziehungspraktiker und Erziehungswissenschaftler mit wert- und sinnorientiertem pädagogischem Ansatz befasst er sich seit Jahrzehnten mit der Logotherapie. Sein erster Vortrag im St. Paulusheim über Frankl fand lebhafte Resonanz, sodass nun ein zweiter Teil folgt - selbstverständlich auch für diejenigen zugänglich und verständlich, die den ersten Teil nicht gehört haben.

Samstag, 27.03.2021 09:30 Uhr

Bücherflohmarkt

Beschreibung

Der Förderverein veranstaltet seinen schon traditionellen Frühjahrsflohmarkt am letzten Märzwochenende im Keller der Stadtbibliothek. Zu den Öffnungszeiten von 9.30 - 13.00 Uhr können viele Schnäppchen ergattert werden. Egal, ob Sie Reiseführer, Romane oder Kinder- und Jugendbücher suchen, Sie werden mit Sicherheit fündig werden. Bitte schauen Sie in die Tagespresse, ob der Termin so stattfinden kann - Danke.

Samstag, 27.03.2021 10:00-16:00 Uhr

Kinder stärken

Homepage www.kjr-ka.de
Beschreibung

Referentin: Claudia Kühn-Fluhrer Bildungsreferentin, Systemischer Coach

Es gibt tagtäglich Situationen im Leben von Kindern aller Altersgruppen, in denen sie vielfältigen Erscheinungsformen von Gewalt ausgesetzt sein können, sei es im Elternhaus, auf dem Schulhof oder auf dem Spielplatz. Diese Fortbildung bietet wertvolle Tipps und Anregungen zur Stärkung des Selbstwertge­fühls und Selbstvertrauens von Kindern, zum Aufstellen und Einhalten von Regeln und zur Lösung von Konflikten. Interventionsmöglich­keiten werden erarbeitet und Lösungsansätze gesucht. Weiterhin geht es um die Bedeutung einer präventiven Erziehungshaltung. Diese schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der Bezie­hungen aufgebaut und Widerstände abgebaut werden können. Das Ziel sind starke und selbst­bewusste Kinder, die sich wertschätzen und ihren Gefühlen vertrauen.

Kosten: 20,– Euro (Verpflegung inkl.)

Anmeldung bis spätestens Mo 22.3. über www.kjr-ka.de.   

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats