Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

.April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März

Dienstag, 25.02.2020 - Mittwoch, 07.10.2020 18:00 bis 20:00 Uhr

Fachklasse Malerei

Beschreibung

Fachklassen Malerei Bruchsal   Die Fachklassen Malerei der MuKs sind für alle gedacht, die sich intensiv mit der Kunst befassen wollen - sei es als Neu- oder Wiedereinsteiger, als praktische Ergänzung zum Kunstunterricht an der Schule, als Hobby oder mit beruflichen Ambitionen in Richtung Kunst. Unter der individuellen Anleitung kann jeder Kursteilnehmer malerisch experimentieren und sich weiter entwickeln: Lasurmalerei oder Spachteltechnik, mit Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben, auf kleinem wie auf großem Format, auf Leinwand oder Papier, in verschiedenen Stilrichtungen - impressionistisch, naturalistisch, expressionistisch, gegenständlich oder abstrakt.   Die Fachklasse bei Tomislav Hrkac (Tomo) findet immer mittwochs, vom 25. März bis zum 7. Oktober (außer in den Ferien, nicht am 20. Mai, nicht am 29. Juli) von 18.00 bis 20.00 Uhr statt. Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene treffen sich im Malersaal, Kunsthof der MuKs, Moltkestraße 17a in Bruchsal. Der Einstieg ist jederzeit möglich.   Die Kosten betragen 5 x 48,-.   Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muks-bruchsal.de).

Dienstag, 03.03.2020 - Dienstag, 19.05.2020 19:00 - 20:30 Uhr

Anfängerkurs Selbstverteidigung

Beschreibung

Selbstverteidigungskurs für Erwachsene ab 16 Jahren an 10 Abenden. Einfache, effektive und praxisbezogene Techniken werden nach dem Leistungsstand der Teilnehmenden geübt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs richtet sich nach dem Kurskonzept "Wehr DICH, aber richtig!".

Dienstag, 03.03.2020 - Dienstag, 05.05.2020 19:45 - 20:45 Uhr

Tai Chi Anfängerkurs

Beschreibung

An zehn Abenden beginnen wir die Übungen des Tai Chi kennen zu lernen. In langsamen harmonischen Bewegungen werden wir an die Abläufe der Bewegungsformen herangeführt.

Donnerstag, 26.03.2020 - Donnerstag, 15.10.2020 10:30 bis 12:30 Uhr

Fachklasse Malerei am Vormittag

Beschreibung

Fachklassen Malerei Bruchsal   Die Fachklassen Malerei der MuKs sind für alle gedacht, die sich intensiv mit der Kunst befassen wollen - sei es als Neu- oder Wiedereinsteiger, als praktische Ergänzung zum Kunstunterricht an der Schule, als Hobby oder mit beruflichen Ambitionen in Richtung Kunst. Unter der individuellen Anleitung kann jeder Kursteilnehmer malerisch experimentieren und sich weiter entwickeln: Lasurmalerei oder Spachteltechnik, mit Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben, auf kleinem wie auf großem Format, auf Leinwand oder Papier, in verschiedenen Stilrichtungen - impressionistisch, naturalistisch, expressionistisch, gegenständlich oder abstrakt.   Die Fachklasse bei Tomislav Hrkac (Tomo) findet immer donnerstags, vom 26. März bis zum 15. Oktober (außer in den Ferien, nicht am 21. und 28. Mai) von 10.30 bis 12.30 Uhr statt. Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene treffen sich im Malersaal, Kunsthof der MuKs, Moltkestraße 17a in Bruchsal. Der Einstieg ist jederzeit möglich.   Die Kosten betragen 5 x 48,-.   Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muks-bruchsal.de).

Donnerstag, 30.04.2020 - Sonntag, 03.05.2020

Junge Talente gesucht Mittelalterfest bietet Bühne für Nachwuchs / Auftritte am Fuß des Bruchsaler Bergfrieds

Beschreibung

Gaukler, Barden, Jongleure, Puppenspieler – die Mittelalterszene bietet viele Möglichkeiten, seinen kreativen Ideen freien Lauf zu lassen. Das mittlerweile 8. Bruchsaler Bergfried-Spectaculum, das 2020 vom 30. April bis 3. Mai stattfindet, bietet nun Newcomern die Bühne, sich mit dem eigenen Können auszuprobieren und ihre Künste vielleicht erstmalig überhaupt vor Publikum zu präsentieren. Die Organisatoren rufen ausdrücklich junge Talente und „Einsteiger“ in das mittelalterliche Treiben auf, sich um einen Auftritt beim Spectaculum zu bewerben und im Atrium am Fuß des mittelalterlichen Bruchsaler Bergfrieds mit ihrem Beitrag dabei zu sein. Das Besondere an diesem farbenfrohen historischen Fest, zu dem die Ritterschaft des Kultur- und Heimatvereins, die Schwallenbrunnengeister und der Fanfarenzug der Stadt gemeinsam einladen: Der Eintritt ist durchweg frei. Ein solches Fest für die ganze Familie unter vollständigem Verzicht auf Ticketkosten dürfte wohl landesweit in der Mittelalterszene ziemlich einzigartig sein und ist nur möglich durch das große Engagement der drei ausrichtenden Vereine. Kurze schriftliche Bewerbungen für Nachwuchstalente mit mittelalterlichen Beiträgen – jedoch ausdrücklich keine Fantasy – sind zu richten an die Kulturabteilung der Stadt Bruchsal, Kaiserstraße 66, 76646 Bruchsal, Tel. 07251/79-380, E-Mail: kultur@bruchsal.de    

Donnerstag, 30.04.2020 - Sonntag, 03.05.2020

ABGESAGT: 8. Bergfried Spectaculum Bruchsal

Kurzbeschreibung

Er ist das älteste Bauwerk in Bruchsal und ein markanter Punkt im Herzen der Stadt: Auf Geheiß seines adeligen Auftraggebers, Gerhard von Ehrenberg, im Jahre 1358 errichtet, zeugt der massige Bergfried im Bruchsaler Bürgerpark noch heute von einer spätmittelalterlichen Burganlage der Bischöfe von Speyer. Über 650 Jahre später schlagen Ritter und Vaganten, Landsknechte und Handelsleute am Fuß des alten Turmes von neuem ihre Zelte auf und heißen die Besucher vom 30. April bis 3. Mai 2020 willkommen zu einer Zeitreise ins Mittelalter. Vorhang auf also für das 8. Bruchsaler Bergfried-Spectaculum.

Beschreibung

Zum mittlerweile achten Mal seit 2006 lebt in Bruchsal, am Fuß des mächtigen Bergfrieds, das Mittelalter wieder auf. Eingeladen haben der Bruchsaler Kultur- und Heimatverein, der Fanfarenzug und die „Schwallebrunnegeister“ gemeinsam mit der Stadtverwaltung. Die Zeitreise rund um Lagerleben und Bewirtung beginnt am Donnerstag, 30. April, um 18 Uhr. Das Besondere daran: Der Eintritt ist durchweg frei. Donnerstag, Freitag und Samstag bis 24 Uhr, am Sonntag bis gegen 18 Uhr dauert täglich das bunte Treiben. Vorhang auf also für das 8. Bruchsaler Bergfried-Spectaculum. Zu erleben ist ein abwechslungsreiches Programm, das sich verteilt über den Bürgerpark sowie schwerpunktmäßig im Atrium direkt beim Bergfried abspielen wird. Ritterkämpfe und Tanzdarbietungen wechseln regelmäßig, Gaukler ziehen durch das Gelände, Handwerker lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Mittelalterliche Musik steht ebenso auf dem Programm wie Auftritte zweier Fanfarenzüge und zahlreiche Angebote besonders für Kinder. Ganz im Zentrum des Interesses steht an allen drei Tagen auch der Bergfried selbst, das älteste Bauwerk der Stadt aus dem 14. Jahrhundert. Besteigungen sind jederzeit möglich, die oberste Plattform erlaubt einen weiten Blick herab auf Bruchsal und die abwechslungsreiche Landschaft.

Gemütliches Beisammensein beim HCU auf dem Michaelsberg

Freitag, 01.05.2020 09:00-16:00 Uhr

1. Mai-Fest

Beschreibung

Einladung zum traditionellen Grillfest am 1. MaiDer HCUntergrombach lädt alle Wanderer, Mitglieder, Familien undFreunde des HCU ein, den Wonnemonat Mai mit unserem Grillfest zubegrüßen. Unser diesjähriges Grillfest am 1. Mai findet auf unseremneuen Festplatz statt. Dieser befindet beim Parkplatz ca. 400 m vonder Michaelsbergkapelle in östlicher Richtung entfernt, also unweit desalten Platzes.Für das leibliche Wohl ist mit frisch gegrillten Steaks, Würsten undGetränken bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Stadtbibliothek Bruchsal

Freitag, 01.05.2020 16:00 - 16:30 Uhr

Geschichten aus dem Koffer

Kurzbeschreibung

unsere Vorlesepaten lesen mal lustige, mal spannende oder abenteuerliche Geschichten vor - lasst euch überraschen! Es darf auch gemalt werden. In einem Lesepass sammelt ihr Stempel, beim 10. Besuch gibt es ein kleines Geschenk...

(ohne Anmeldung)

Sonntag, 03.05.2020 11:00 Uhr

Markgräfin Amalie und ihre Zeit in Bruchsal - kostümiert

Beschreibung

Stadtführerin Gertrud Brückmann schlüpft in die Rolle der Markgräfin Amalie, die sich nach der Säkularisation von 1806 bis 1862 einen ihrer Witwensitze in Bruchsal einrichtete.
Im Schlosshof erzählt sie über ihr Leben in der Residenz und was es mit ihrem „unfreiwilligen Mitbewohner“ im Schloss, Wilderich Graf von Walderdorff, dem letzten Speyrer Fürstbischof, auf sich hat.
Sie zeigt Ihnen die heutige Hofkirche, ehemals Simultankirche, den Amalienbrunnen, den Stadtgarten, das ehemalige Wasserschloss, heutiges Schönborngymnasium, und das Belvedere.
Außerdem verrät sie, warum Amalie „Schwiegermutter Europas“ genannt wird und in welchem Verhältnis Markgräfin Amalie zu Napoleon steht.

Sonntag, 03.05.2020 11:00 Uhr

Stammtisch des Fördervereins Deutsches Musikautomaten Museum

Beschreibung

Eingeladen zu dem Vortrag in der Historischen Wirtschaft im 2. Obergeschoss des Bruchsaler Barockschlosses sind neben den Mitgliedern, die freien Eintritt erhalten, auch interessierte Gäste. Für Nicht-Mitglieder wird der reguläre Schlosseintritt in Höhe von 8 Euro erhoben, die Veranstaltung selbst ist unentgeltlich.

Sonntag, 03.05.2020

Konfirmandengespräch

Montag, 04.05.2020 09:50 - 11:30

Betriebsbesichtigung des Maschinenbauunternehmens Pfaudler in Waghäusel

Beschreibung

10010
Betriebsbesichtigung des Maschinenbauunternehmens Pfaudler in Waghäusel
Doris Schucker
Montag, 04.05.2020
Treffpunkt: 09.50 Uhr
Louis-Schuler-Straße 1, Eingang Pforte
Ende: ca. 11.30 Uhr
Gebühr: 10,- EUR
Das Unternehmen Pfaudler wurd 1884 gegründet, als Casper Pfaudler, ein Braumeister deutscher Herkunft, in Rochester, NY, das Verfahren für glasausgekleideten (emaillierten) Stahl (heute unter der Produktbezeichnung Pfaudler Glasteel® bekannt) erfand. Zunächst diente die Erfindung der Vakuumvergährung von Bier, doch schon bald wurde Glasteel® zu einem wesentlichen Bestandteil in vielen Branchen. Später kamen auch die Fluorpolymertechnologien mit dem Markennamen Edlon hinzu, die sich aufgrund ihrer Korrosionsbeständigkeit, Reinheit und Antihaft-Eigenschaften, etablierten. Heutzutage vertrauen zahlreiche Firmen in den Industriezweigen für Nahrungsmittel und Getränke, Chemikalien, Pharmazeutika, Mikroelektronik, Halbleitertechnik, Zellstoff- und Papierindustrie, sowie Wiedergewinnung von Edelmetallen, täglich auf Technologien, Lösungen und Dienstleistungen des Unternehmens.

 

Montag, 04.05.2020 18:00

Altersvorsorge bei Niedrigzinsen - Vortrag

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V.

10308
Altersvorsorge bei Niedrigzinsen
Vortrag
Bettina Bißwanger
Montag, 18.00 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 4
Gebühr: 5,- EUR
Termin: Mo, 04.05.20
Voranmeldung erforderlich!
Wie soll man sein Erspartes vermehren und die eigene Altersvorsorge sichern, wenn die Zinsen am Nullpunkt sind? Deutlich höhere Zinsen scheinen absehbar nicht in Sicht. Wer sein Geld gewinnbringend anlegen und fürs Alter vorsorgen möchte, hat trotzdem verschiedene Möglichkeiten. Auch wenn Berichte über den "Anlagenotstand" anderes vermuten lassen. Aussichtslos ist die Lage trotz der niedrigen Zinsen für Geldanleger nicht. Die Inflationsrate ist entgegen aller Prognosen weiter gefallen. Damit verlieren die Ersparnisse im historischen Vergleich nur relativ wenig an Kaufkraft. Es ist außerdem auch jetzt möglich sein Erspartes gut anzulegen und zu vermehren - vorausgesetzt, man kümmert sich etwas um sein Geld und begegnet den Empfehlungen von Provisionsberatern mit gesunder Skepsis. Doch wie kann man Geld sicher anlegen? Kann man ausländischen Banken bedenkenlos vertrauen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Immobilienkauf? Der Vortrag informiert über aktuelle Chancen und Risiken der wesentlichen Anlageklassen.

 

Mittwoch, 06.05.2020 13:00 - 18:00 Uhr

Aktionstag zum Weltrotkreuztag

Beschreibung

Zum jährlichen Weltrotkreuztag stellt das DRK und JRK Untergrombach sich und seine Arbeit dar und informiert über Angebote und Leistungen des Roten Kreuzes.

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats