.Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Montag, 04.11.2019 - Montag, 17.02.2020 19:00 bis 21:00 Uhr

Mappenkurs

Beschreibung

Mappenkurs  

Für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die mit dem Gedanken spielen, einen kreativen oder künstlerischen Studiengang oder Beruf zu ergreifen und sich mit einer „Mappe“ bewerben wollen, bietet der MuKs-Dozent Martin Gehri, vom 4. November bis 17. Februar (außer in den Ferien, nicht am 6. Januar) immer montags, von 19.00 bis 21.00 Uhr professionelle und individuelle Beratung, Unterstützung und Begleitung an.

Im Vordergrund steht die individuelle Entwicklung des eigenen „Charakters“ der Mappe. Studienfachschwerpunkt sind alle Arten von Design, Freie Kunst, Lehramt Kunst, Architektur und alle verwandten Fachbereiche.  

Alles was bis dahin an Skizzen, Bildern, Kritzeleien und Ideen in der Schule oder Zuhause gesammelt wurde, kann in das Atelier im dritten Stock der MuKs, Durlacherstr. 3-7 in Bruchsal, mitgebracht werden.

Die Kursgebühr beträgt 3 x 39,-.  

Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muks-bruchsal.de).

Freitag, 03.01.2020 09.40 - 18.25

Reptilien hautnah im Terrarien- und Wüstenzoo Landau für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Beschreibung

10006 D
Reptilien hautnah im Terrarien- und Wüstenzoo Landau für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Exkursion der Volkshochschulen Bruchsal und Karlsruhe
Ferienkurs
Claudia Bruder
Freitag, 03.01.20
Treffpunkt: 09.40 Uhr
Bahnhofshalle Bruchsal am Fahrkartenautomat
Bei Bedarf Zustieg Richtung Karlsruhe bei Frau Bruder Tel: 0721/4903376 erfragen
Rückkehr: ca. 18.25 Uhr
Gebühr: 24,- EUR
inkl. Führungsprogramm durch Obertierpflegerin, Eintritt und Schlangenfoto, zuzgl. Kosten für ein Bahnticket, für Kinder mit ScoolCard frei, daher bei der Anmeldung bitte angeben.
Schlangenbeschwörer aufgepasst: etwas ganz Besonderes erwartet Euch im größten Reptilienzoo Deutschlands. Mit Eurer eigenen Obertierpflegerin wagt Ihr Euch hautnah an diese faszinierenden Tiere heran, dürft sie anfassen, streicheln und füttern. Wer sich traut, kann sogar die Vogelspinne auf die Hand nehmen. Ängste und Vorurteile werden abgebaut und Ihr entdeckt die Schönheit der gefürchteten Tiere. Und zum krönenden Abschluss dürft Ihr Euch nach der Schlangenshow selbst die Riesenschlange umhängen und ein beeindruckendes Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen.
Bitte Kleidung für die hochsommerlichen Temperaturen im Reptilium, Vesperbrettchen, passende Zutat für unser Urwaldbuffet (wie exotische Trockenfrüchte oder Nüsse usw.) und Getränk für den ag; Block und Stift für das Schlangenquiz mitbringen.

 

Freitag, 03.01.2020 09:40 - 18:25

Reptilien hautnah im Terrarien- und Wüstenzoo Landau für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Beschreibung

10005 D
Reptilien hautnah im Terrarien- und Wüstenzoo Landau für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Exkursion der Volkshochschulen Bruchsal und Karlsruhe
Ferienkurs
Claudia Bruder
Freitag, 03.01.20
Treffpunkt: 09.40 Uhr
Bahnhofshalle Bruchsal am Fahrkartenautomat
Bei Bedarf Zustieg Richtung Karlsruhe bei Frau Bruder Tel: 0721/4903376 erfragen
Rückkehr: ca. 18.25 Uhr
Gebühr: 24,- EUR
inkl. Führungsprogramm durch Obertierpflegerin, Eintritt und Schlangenfoto, zuzgl. Kosten für ein Bahnticket, für Kinder mit ScoolCard frei, daher bei der Anmeldung bitte angeben.
Schlangenbeschwörer aufgepasst: etwas ganz Besonderes erwartet Euch im größten Reptilienzoo Deutschlands. Mit Eurer eigenen Obertierpflegerin wagt Ihr Euch hautnah an diese faszinierenden Tiere heran, dürft sie anfassen, streicheln und füttern. Wer sich traut, kann sogar die Vogelspinne auf die Hand nehmen. Ängste und Vorurteile werden abgebaut und Ihr entdeckt die Schönheit der gefürchteten Tiere. Und zum krönenden Abschluss dürft Ihr Euch nach der Schlangenshow selbst die Riesenschlange umhängen und ein beeindruckendes Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen.
Bitte Kleidung für die hochsommerlichen Temperaturen im Reptilium, Vesperbrettchen, passende Zutat für unser Urwaldbuffet (wie exotische Trockenfrüchte oder Nüsse usw.) und Getränk für den Tag; Block und Stift für das Schlangenquiz mitbringen.

 

Freitag, 03.01.2020 18:30 Uhr

Kneippler-Treff

Beschreibung

Im Jahr 2020 beginnt der Kneipp-Verein Bruchsal e.V mit der Durchführung eines regelmäßigen "Kneippler-Treff" (Stammtisch). Hier können sich Mitglieder und Interessierte in lockerer und freundlicher Atmosphäre begegnen und so das Vereinsleben etwas intensiver mitgestalten. Zum ersten Treffen am 03.01.2020 um 18:30 Uhr im Restaurant "Wallhall" in Bruchsal laden wir Sie rechtherzlich ein. Es ist geplant, dass wir uns immer am ersten Freitag eines Monats treffen. Wir bitten um eine zahlreiche Teilnahme und wir freuen uns auf viele schöne Begegnungen mit Ihnen bei unserer Veranstaltung.

Freitag, 03.01.2020 20:00 Uhr

Der kleine dicke Ritter

Beschreibung

„Vor langer Zeit – als Drachen noch weitverbreitet waren – lebte ein Herzog. Und jedes Mal, wenn ihn Meldung über eine drachenbedingte Verwüstung irgendwo im Lande erreichte, schickte er einen seiner Ritter in glänzender Rüstung los, um das Problem zu beheben …

“Der sensible Ritter Oblong-Fitz-Oblong, der wegen seiner friedliebenden Haltung zum Ärgernis des Hofstaates geworden ist, wird durch eine List überredet eine Mission auf der Bolligru-Insel anzunehmen, wo der böse Baron Bolligru die Bewohner tyrannisiert und ein gefährlicher Drache sein Unwesen treibt. Der Baron ist wenig erfreut von der Anwesenheit des ehrenhaften Ritters. Mithilfe seines tumben Gehilfen Schwarzherz, des finsteren Zauberers Moloch und des Drachens versucht er Oblong so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Doch dem etwas tollpatschigen Ritter-Sonderling Oblong gelingt es mit Mut, Zivilcourage und Rafinesse Bolligrus hinterhältige Pläne zu vereiteln.

Robert Bolt hat mit „Der kleine dicke Ritter“ ein Märchen für große und kleine Kinder gezaubert – voller Sprachwitz und Situationskomik, mit wunderschön gezeichneten Figuren und flotten Dialogen. Die Neuübersetzung von Konstantin Küspert orientiert sich sehr nahe am englischen Original im Stil von Monty Pythons „Ritter der Kokosnuss“ und wird erstmals auf der Bühne eines Amateurtheaters gezeigt.

Kartenpreise: 10,– € / 6,– € ermäßigtKartenreservierung & Infos: www.exiltheater.de

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Carolin Wolf, Hoheneggerstr.6, Bruchsal & Hirsch-Apotheke, Bahnhofstr. 8, Bruchsal

(c)Claude Piscitelli

Freitag, 03.01.2020 20:00 Uhr

The 12 Tenors

Beschreibung

Zwölf internationale Top-Sänger, begleitet von einer hochkarätigen Band! Zwölf einzigartige Stimmen, umrahmt von einer spektakulären Lichtshow! Ein eindrucksvolles Klangerlebnis und eine Show der Extraklasse! Sie singen, sie tanzen, sie begeistern und die Presse ist sich einig: „Ihr Kapital sind große Stimmen, Charme und Esprit sowie, speziell für die Damen im Saal, das verführerische Augenzwinkern und der kokette Hüftschwung“ (Mainpost).

Seit 12 Jahren faszinieren THE 12 TENORS in ganz Europa und Asien ihr Publikum. Ihre stimmliche und persönliche Vielfalt macht ihre Einzigartigkeit aus und ihre Leidenschaft zur Musik vereint sie. Nun verspricht das musikalische Ensemble ein musikalisches Feuerwerk, das die größten Lieder aller Zeiten noch mal ganz neu erleben lässt! Klassische Arien, Liebesballaden sowie Rock- und Pop-Hymnen, die die Charts beherrschten – THE 12 TENORS sind in allen Genres zu Hause. Ihre Interpretationen von großen Liedern wie Puccinis „Nessun Dorma“, Leonard Cohens „Hallelujah“, Queens „Bohemian Rhapsody“ oder ihre Tribute an die Beatles sowie den King of Pop, Michael Jackson, in Form einzigartiger Medleys, lassen sie große Erfolge feiern. In dieser Show bringen die 12 Sänger bewährte Klassiker und neue Arrangements berühmter Welthits auf die Bühne. Den Zuschauer erwartet eine 2-stündige Bühnenshow, die eine Achterbahn der Emotionen verspricht. 

Samstag, 04.01.2020 16:00 Uhr

Wintermärchen 2019/2020

Beschreibung

Wintermärchen 2019/20 Mauro Guindani / Paul Maar Die Reise durch das Schweigen Es war einmal eine böse Fee, die unbedingt den Platz der weißen Königin einnehmen wollte. Vor den Augen ihres Kindes wird die weiße Königin in einen tiefen Brunnen gestoßen. Die Fee nimmt als Schwarze Königin den Platz neben dem König ein und nimmt dem Kind die Sprache, damit es sie nicht verrät: Es soll nie sprechen und keinen Namen haben. An seinem vierzehnten Geburtstag macht sich das Kind auf die Suche nach seiner Stimme und seinem Namen. Es wird eine lange Reise voller Abenteuer und Begegnungen mit Feinden und Freunden. Die Koralle spielt das wunderbare Märchen vom Erwachsen werden, der Suche nach Identität und von der Kraft der Freundschaft und Liebe als Wintermärchen 2019/2020. Geschrieben haben es der Erfinder der „Sams“ - Geschichten Paul Maar und Mauro Guindani. Inszenierung: Marcus Joos Es spielen: Tobias Rieß, Till Schau, Julian Schlichter, Johannes Durst, Sofie Kuhn, Nadine Weissenberger, Rebecca Ihle, Vanessa Smith, Celina Weindel, Luisa Zirpel, Elisabeth Rieger, Monika Schumacher, Lea Becker, Oriana Reichert, Judith Rieger-Tóth, Petra Peter. Ab dem 7. Dezember 2019 im Theater im Riff Bruchsal Vorstellungen: 07., 08., 14., 15., 21., 22., 26. Dezember 2019 / 04., 05., 11., 12., 18., 19., 25., 26. Januar 2020jeweils 16 Uhr– Theater im Riff, Bruchsal Karten ab 09. November: Buchhandlung Braunbarth Bruchsal und unter www.diekoralle.de Erwachsene zahlen 10 EUR, Kinder & Ermäßigte zahlen 6 EUR. Ermäßigungen werden jeweils an der Kasse gewährt und abgezogen.

Samstag, 04.01.2020 20:00 Uhr

Der kleine dicke Ritter

Beschreibung

„Vor langer Zeit – als Drachen noch weitverbreitet waren – lebte ein Herzog. Und jedes Mal, wenn ihn Meldung über eine drachenbedingte Verwüstung irgendwo im Lande erreichte, schickte er einen seiner Ritter in glänzender Rüstung los, um das Problem zu beheben …

“Der sensible Ritter Oblong-Fitz-Oblong, der wegen seiner friedliebenden Haltung zum Ärgernis des Hofstaates geworden ist, wird durch eine List überredet eine Mission auf der Bolligru-Insel anzunehmen, wo der böse Baron Bolligru die Bewohner tyrannisiert und ein gefährlicher Drache sein Unwesen treibt. Der Baron ist wenig erfreut von der Anwesenheit des ehrenhaften Ritters. Mithilfe seines tumben Gehilfen Schwarzherz, des finsteren Zauberers Moloch und des Drachens versucht er Oblong so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Doch dem etwas tollpatschigen Ritter-Sonderling Oblong gelingt es mit Mut, Zivilcourage und Rafinesse Bolligrus hinterhältige Pläne zu vereiteln.

Robert Bolt hat mit „Der kleine dicke Ritter“ ein Märchen für große und kleine Kinder gezaubert – voller Sprachwitz und Situationskomik, mit wunderschön gezeichneten Figuren und flotten Dialogen. Die Neuübersetzung von Konstantin Küspert orientiert sich sehr nahe am englischen Original im Stil von Monty Pythons „Ritter der Kokosnuss“ und wird erstmals auf der Bühne eines Amateurtheaters gezeigt.

Kartenpreise: 10,– € / 6,– € ermäßigtKartenreservierung & Infos: www.exiltheater.de

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Carolin Wolf, Hoheneggerstr.6, Bruchsal & Hirsch-Apotheke, Bahnhofstr. 8, Bruchsal

Sonntag, 05.01.2020 16:00 Uhr

Wintermärchen 2019/2020

Beschreibung

Wintermärchen 2019/20 Mauro Guindani / Paul Maar Die Reise durch das Schweigen Es war einmal eine böse Fee, die unbedingt den Platz der weißen Königin einnehmen wollte. Vor den Augen ihres Kindes wird die weiße Königin in einen tiefen Brunnen gestoßen. Die Fee nimmt als Schwarze Königin den Platz neben dem König ein und nimmt dem Kind die Sprache, damit es sie nicht verrät: Es soll nie sprechen und keinen Namen haben. An seinem vierzehnten Geburtstag macht sich das Kind auf die Suche nach seiner Stimme und seinem Namen. Es wird eine lange Reise voller Abenteuer und Begegnungen mit Feinden und Freunden. Die Koralle spielt das wunderbare Märchen vom Erwachsen werden, der Suche nach Identität und von der Kraft der Freundschaft und Liebe als Wintermärchen 2019/2020. Geschrieben haben es der Erfinder der „Sams“ - Geschichten Paul Maar und Mauro Guindani. Inszenierung: Marcus Joos Es spielen: Tobias Rieß, Till Schau, Julian Schlichter, Johannes Durst, Sofie Kuhn, Nadine Weissenberger, Rebecca Ihle, Vanessa Smith, Celina Weindel, Luisa Zirpel, Elisabeth Rieger, Monika Schumacher, Lea Becker, Oriana Reichert, Judith Rieger-Tóth, Petra Peter. Ab dem 7. Dezember 2019 im Theater im Riff Bruchsal Vorstellungen: 07., 08., 14., 15., 21., 22., 26. Dezember 2019 / 04., 05., 11., 12., 18., 19., 25., 26. Januar 2020jeweils 16 Uhr– Theater im Riff, Bruchsal Karten ab 09. November: Buchhandlung Braunbarth Bruchsal und unter www.diekoralle.de Erwachsene zahlen 10 EUR, Kinder & Ermäßigte zahlen 6 EUR. Ermäßigungen werden jeweils an der Kasse gewährt und abgezogen.

Sonntag, 05.01.2020 - Montag, 06.01.2020

Sternsingeraktion

Montag, 06.01.2020 11:00-16:00 Uhr

Schlachtfest in der ASV Halle

Beschreibung

Es sind wieder alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum Schlachtfest des 1. Athletiksportverein in Bruchsal eingeladen.  Ab 11.00 Uhr wird Kesselfleisch, Schlachtplatte oder Bratwürste mit Kraut angeboten. Als Dessert gibt es eine große Auswahl an Kuchen und Torten. Wurstverkauf zeitgleich vor Ort

Dienstag, 07.01.2020 - Dienstag, 31.03.2020 17:30 - 18:30 Uhr

SmoveyFitness

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet dienstags 17:30 Uhr ein effektives Ganzkörpertraining mit Schwungringen (Smoveys®) an  

Kursleiterin Carola Becker (smovey advanced trainer +) Frau Becker ist die einzige angemeldete und ausgebildete Smovey®-Trainerin in Bruchsal und Umgebung  

Ort: Gymnastikraum im Gemeindezentrum St. Paul  

Dauer: 12 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 61,20€, alle anderen 68,40€  

Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Dienstag, 07.01.2020 - Dienstag, 31.03.2020 18:45 - 19:45 Uhr

Gesund und fit

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet dienstags 18:45 Uhr die Gymnastik Gesund und fit an. Diese Gymnastik ist für alle Altersklassen gedacht.  

Kursleiterin Carola Becker  

Ort: Gymnastikraum im Gemeindezentrum St. Paul  

Dauer: 12 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 42,00€, alle anderen 50,40€  

Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Mittwoch, 08.01.2020 13:35 - 18:45 Uhr

Mittwochswanderung

Beschreibung

Wieder ein Neuanfang – oder - es geht einfach weiter: Der Kneipp-Verein lädt ein zur Mittwochswanderung am 8. Januar 2020 Treff: 13.35 Uhr Bahnhof Bruchsal Abfahrt: 13.52 Uhr S 32, Fahrkarten liegen bereit Die erste Wanderung des neuen Jahres führt in rund zwei Stunden von Unteröwisheim nach Stettfeld. Ein Höhenunterschied von 96 m auf 7,8 km  müssen bewältigt werden. Hohlwege, Feld und Wald bieten Abwechslung. Die Gruppe läuft mit einem Durchschnittstempo von 4 km/h. Zum Schluss ist Einkehr im Vogelnest geplant. Willkommen ist jedermann, nicht nur Vereinsmitglieder.  Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Infos zu den Mittwochswanderungen unter: Tel.: 07251-358250 oder e-mail: mittwochswanderung@t-online.de R-U.O

Mittwoch, 08.01.2020 - Mittwoch, 01.04.2020 15:00 - 16:00 Uhr

Gymnastik zur Erhaltung der Beweglichkeit

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet mittwochs ab 15:00 Uhr Gymnastik zur Erhaltung der Beweglichkeit an. Hierbei handelt es sich um Gymnastik auch für Menschen mit schon eingeschränkter Beweglichkeit. Die Gymnastik findet vorwiegend auf Stühlen statt.  

Kursleiterin Sigrid Cone  

Ort: AOK Gymnastikraum 3. Stock  

Dauer: 11 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 27,50€, alle anderen 35,20€  

Für Neumitglieder ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats