Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Donnerstag, 09.01.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 17:00 - 18:00 Uhr

ABGESAGT: Wassergymnastik

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags Wassergymnastik an  

Beginn:17:00 Uhr  

Kursleiterin Uschi Balduf  

Ort: Hallenbad Heidelsheim  

Dauer: 11 Kurstage  

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 13.02., 20.02., 12.03., 19.03., 26.03. und 02.04.2020  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 42,90€, alle anderen 48,40€.  

Für Neumitglieder ist eine Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Info:Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit   oder beim Kursbetreuer 07251 358250 (AB)

Donnerstag, 09.01.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 18:00 - 21:00 Uhr

ABGESAGT: Aqua-Jogging

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags drei Kurse Aqua-Jogging an:

Beginn:18:00 Uhr, 19:00 Uhr und 20:00 Uhr

Kursleiterin Mirijam Rötten

Ort: Hallenbad Heidelsheim

Dauer: 11 Kurstage

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 20.02., 05.03., 12.03., 19.03.,e 26.03. und 02.04.2020

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 50,60€, alle anderen 57,20€.

Für Neumitglieder ist eine Stunde als Schnupperstunde kostenlos.

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Donnerstag, 09.01.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 18:15 - 20:30 Uhr

ABGESAGT: Hatha-Yoga

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags zwei Kurse Hatha-Yoga an.

Beginn:18:15 Uhr und 19:30 Uhr

Kursleiterin Monika Brands

Ort: Gymnastikraum St. Paul Bruchsal

Dauer: 11 Kurstage

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 13.02., 20.02., 12.03., 19.03., 26.03. und 02.04.2020

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 38,50€, alle anderen 46,20€.

Für Neumitglieder ist eine Stunde als Schnupperstunde kostenlos.

Info:Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit oder beim Kursbetreuer 07251 358250 (AB)

Dienstag, 25.02.2020 - Mittwoch, 07.10.2020 18:00 bis 20:00 Uhr

Fachklasse Malerei

Beschreibung

Fachklassen Malerei Bruchsal   Die Fachklassen Malerei der MuKs sind für alle gedacht, die sich intensiv mit der Kunst befassen wollen - sei es als Neu- oder Wiedereinsteiger, als praktische Ergänzung zum Kunstunterricht an der Schule, als Hobby oder mit beruflichen Ambitionen in Richtung Kunst. Unter der individuellen Anleitung kann jeder Kursteilnehmer malerisch experimentieren und sich weiter entwickeln: Lasurmalerei oder Spachteltechnik, mit Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben, auf kleinem wie auf großem Format, auf Leinwand oder Papier, in verschiedenen Stilrichtungen - impressionistisch, naturalistisch, expressionistisch, gegenständlich oder abstrakt.   Die Fachklasse bei Tomislav Hrkac (Tomo) findet immer mittwochs, vom 25. März bis zum 7. Oktober (außer in den Ferien, nicht am 20. Mai, nicht am 29. Juli) von 18.00 bis 20.00 Uhr statt. Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene treffen sich im Malersaal, Kunsthof der MuKs, Moltkestraße 17a in Bruchsal. Der Einstieg ist jederzeit möglich.   Die Kosten betragen 5 x 48,-.   Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muks-bruchsal.de).

Dienstag, 03.03.2020 - Dienstag, 19.05.2020 19:00 - 20:30 Uhr

Anfängerkurs Selbstverteidigung

Beschreibung

Selbstverteidigungskurs für Erwachsene ab 16 Jahren an 10 Abenden. Einfache, effektive und praxisbezogene Techniken werden nach dem Leistungsstand der Teilnehmenden geübt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs richtet sich nach dem Kurskonzept "Wehr DICH, aber richtig!".

Dienstag, 03.03.2020 - Dienstag, 05.05.2020 19:45 - 20:45 Uhr

Tai Chi Anfängerkurs

Beschreibung

An zehn Abenden beginnen wir die Übungen des Tai Chi kennen zu lernen. In langsamen harmonischen Bewegungen werden wir an die Abläufe der Bewegungsformen herangeführt.

Donnerstag, 05.03.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 10:30 - 11:30 Uhr

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Beschreibung

Ganzheitliches Gedächtnistraining Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet ab Donnerstag 05.03.2020 10:30 - 11:30 Uhr ein ganzheitliches Gedächtnistraining an.  

Die Kurse beinhalten 5 Kurstage.   Kursleiterin Patricia Geissler   Ort: Geschäftsstelle Kneipp-Verein Zollhallenstr. 16 Bruchsal  

Dauer: 5 Kurstage   Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 16,50 €, alle anderen 19,00€   Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Kursbetreuer: Karl-Heinz Oestreich Tel.: 07251 358250 E-Mail: kneipp-bruchsal.kursbetreuung@t-online.de

Foto: Hagenmaier

Sonntag, 08.03.2020 - Sonntag, 05.04.2020

Esther Hagenmaier – Bildfallen

Homepage Kunstverein
Beschreibung

Die in Ulm lebende Künstlerin Esther Hagenmaier erzeugt mit fotografischen Mitteln Bilder, die das Sehen und die Wahrnehmung thematisieren. Ihr erweiterter Fotografie-Begriff lotet immer wieder die Grenzen des Mediums aus und lockt den Betrachter in perspektivische Fallen. In ihren Fotoarbeiten folgt sie dabei den Maximen der abstrakten, konkret-konstruktiven Kunst, indem sie vorhandene Situationen reduziert und alles weglässt, was sie als unwesentlich erachtet oder als Ablenkung empfindet.

Logo der Stadt Bruchsal

Donnerstag, 19.03.2020 - Freitag, 17.04.2020 zu den Öffnungszeiten des Rathauses am Marktplatz

Wanderausstellung im Rahmen der Gedenkveranstaltungen an den 75. Jahrestag der Kriegszerstörung 1945

Kurzbeschreibung

Eine Wanderausstellung des Landesarchivs Baden-Württemberg, der Gedenkstätte Deutscher Widerstandund des Forums Ludwig Marum e.V., Eintritt frei.

Eröffnung: Mittwoch, 18.03.2020, 19 Uhr

Beschreibung

Der badische SPD-Politiker und Reichstagsabgeordnete Ludwig Marum, der in Bruchsal das Gymnasium besuchte, setzte sich sein Leben lang für Demokratie, Toleranz und Rechtsstaatlichkeit ein. Gegen Antisemitismus und Nationalsozialismus bezog der Rechtsanwalt mit jüdischen Wurzeln eindeutig Stellung, was ihn 1934 im Konzentrationslager Kislau sein Leben kostete. Die Wanderausstellung würdigt den überzeugten Republikaner, eines der frühen Opfer des NS-Terrors, als Identifikationsfigur und Vorbild für gesellschaftliches Engagement und unerschrockenen Einsatz.

Donnerstag, 26.03.2020 - Donnerstag, 15.10.2020 10:30 bis 12:30 Uhr

Fachklasse Malerei am Vormittag

Beschreibung

Fachklassen Malerei Bruchsal   Die Fachklassen Malerei der MuKs sind für alle gedacht, die sich intensiv mit der Kunst befassen wollen - sei es als Neu- oder Wiedereinsteiger, als praktische Ergänzung zum Kunstunterricht an der Schule, als Hobby oder mit beruflichen Ambitionen in Richtung Kunst. Unter der individuellen Anleitung kann jeder Kursteilnehmer malerisch experimentieren und sich weiter entwickeln: Lasurmalerei oder Spachteltechnik, mit Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben, auf kleinem wie auf großem Format, auf Leinwand oder Papier, in verschiedenen Stilrichtungen - impressionistisch, naturalistisch, expressionistisch, gegenständlich oder abstrakt.   Die Fachklasse bei Tomislav Hrkac (Tomo) findet immer donnerstags, vom 26. März bis zum 15. Oktober (außer in den Ferien, nicht am 21. und 28. Mai) von 10.30 bis 12.30 Uhr statt. Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene treffen sich im Malersaal, Kunsthof der MuKs, Moltkestraße 17a in Bruchsal. Der Einstieg ist jederzeit möglich.   Die Kosten betragen 5 x 48,-.   Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muks-bruchsal.de).

Familie Klein erlebt ein außergewöhnliches Familienfest

Samstag, 28.03.2020 - Sonntag, 19.04.2020 19:30 - 22:00 Uhr

VERSCHOBEN: Futur de Luxe

Beschreibung

Aufgrund der derzeitigen gesundheitlichen Lage hat das Bruchsaler Theater „Die Koralle“ beschlossen, ihre Frühjahrsproduktion „Futur de Luxe“ von Igor Bauersima in den Herbst zu verschieben.

 

Bereits gekaufte Karten können bis 19. April bei der Buchhandlung Braunbarth zurückgegeben werden. Sollte zugunsten des Vereins auf die Rückgabe verzichtet werden, dankt die Koralle schon im Voraus. Reservierungen werden angeschrieben, neue Spieltermine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Hierzu empfiehlt das Theater auch das Abonnement des Newsletters. Informationen findet man auch auf der Internetseite www.diekoralle.de  

Ebenso entfallen muss das am 2. April geplante Gastspiel des Jazzclub Bruchsal mit Thabil・. Infos zur R・kgabe von Karten und neuen Terminen findet man unter http://www.jazzclub-bruchsal.de/www.jazzclub-bruchsal.de

 

 

Auf der Suche nach den Wurzeln von Gut und Böse Theater Die Koralle zeigt „Futur de Luxe“

Die neue Frühjahrsproduktion des Bruchsaler Theaters „Die Koralle“ setzt mit der Inszenierung des spannenden Schauspiels „Futur de Luxe“ die Reihe von Preisträgerinszenierungen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen fort. Ab dem 28. März spielen Ingrid Heiler, Helmut Dörflinger Stefanie Heißler, Jonas Gärtner und Malte Richter die spannende Geschichte unter der Regie von Philipp Stavenhagen. Ein Sommerabend 2020. Die Familie Klein trifft sich endlich zu einem gemeinsamen Familienabend. Es wird gefeiert und gelacht. Mutter Ulla Klein führt stolz die aktuellste Mode aus Mailand vor, während der Sohn und angehende Wissenschaftler Rudolf von seinen akademischen Errungenschaften berichtet. Alles scheint wie immer - bis das Telefon klingelt. Eine ominöse Anruferin bringt Vater Theo in Erklärungsnöte was seine ehelichen Pflichten anbelangt. Der Fuchs bricht im Gewand des Misstrauens in den familiären Hühnerstall ein. Um von sich abzulenken, berichtet der Genetiker Theo der versammelten Familie eine ungeheuerliche Geschichte. Er habe, besessen von der Frage ob Gut und Böse genetische Wurzeln im Menschen habe, vor 24 Jahren ein illegales Experiment durchgeführt und zwei Menschen geklont. Wobei einer jeweils "Gute" und der andere "Böse" Gene bekommen habe. Im verzweifelten Versuch diese Geschichte zu bewältigen, verstrickt sich die Familie Klein immer mehr in ein Netz von Lügen und der Erkenntnis, dass "die Wahrheit" scheinbar nicht immer frei macht. Igor Bauersima zählt zu den meist gespielten Neuen Dramatikern im deutschsprachigen Raum und ist nun erstmals auf der Bühne des Theater im Riff an folgenden Tagen zu sehen:

28., 29. März und 03., 04., 05., 17., 18., 19. April – im Theater im Riff Bruchsal. Gespielt wird Fr und Sa um 19:30 Uhr. Sonntags-Vorstellungen beginnen um 18 Uhr. Vorverkauf: Buchhandlung Braunbarth Bruchsal und online unter www.diekoralle.de

Donnerstag, 02.04.2020 19:00 - 21:00

Unsere Gesellschaft im Wandel - Diversität und Zusammenhalt

Beschreibung

Diversity

10701
Unsere Gesellschaft  im Wandel - Diversität und Zusammenhalt
Themen-/Diskussionsabend zum vhs-Projekt "Was hält unsere Gesellschaft zusammen?"
Kostenlose Veranstaltung der Volkshochschulen Bruchsal, Bretten und Karlksruhe-Land
Donnerstag, 02.04.20
19.00 - 21.00 Uhr
Rheinstetten-Mörsch, Zentrum Rösselsbrünnle, Großer Saal
Rappenwörthstr. 39, 76287 Rheinstetten
Voranmeldung erforderlich
In unserer Gesellschaft gelten Individualismus und Selbstverwirklichung als selbstverständliche Werte. Diese Entwicklung hat jedoch auch ihre Kehrseite. Sie hat dazu geführt, dass das gesellschaftliche Miteinander immer unverbindlicher und unübersichtlicher wird. Zugleich geraten wichtige Probleme der Allgemeinheit aus dem Blickpunkt: Die Schere zwischen Arm und Reich öffnet sich weiter; politische, wirtschaftliche und soziale Gegensätze prallen europaweit aufeinander und gefährden den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Dieser Zusammenhalt ist jedoch für das alltägliche Miteinander und die Stabilität des demokratischen Gemeinwesens von höchster Bedeutung. Mit dem Themenabend "Was hält unsere Gesellschaft zusammen?" lädt die vhs Karlsruhe Land zum Meinungsaustausch ein. Bereichert wird die Veranstaltung durch sozialwissenschaftliche Befunde und kurze Filmbeiträge, die den gesellschaftlichen Wandel deutlich machen. Der Themenabend richtet sich an alle, die an einer Diskussion interessiert sind und ihre Sichtweise bzw. ihre Ideen einbringen möchten.

Das Verbandsprojekt "Was hält unsere Gesellschaft zusammen?" sucht nach Antworten auf eine der meist gestellten Fragen der letzten Zeit. Es fördert Veranstaltungen der Volkshochschulen in Baden-Württemberg, die dazu beitragen können, einer voranschreitenden Spaltung unserer Gesellschaft entgegenzuwirken.

Referent: Dr. Markus Hero

 

Freitag, 03.04.2020 09:15 - 21:00

Fahrt nach Baden-Baden zum Südwestfunk

Beschreibung

10008
Fahrt nach Baden-Baden zum Südwestfunk
SWR Wissensquiz "Meister des Alltags"
Doris Schucker
Freitag, 03.04.20
Treffpunkt: 09.15 Uhr
Bahnhofshalle Bruchsal am Fahrkartenautomat
Rückkehr: ca. 21.00 Uhr
Gebühr: 12,- EUR
zuzgl. Kosten für ein Bahnticket, die am Bahnhof einkassiert werden.
Die Teilnahme ist nur für über 18-jährige möglich.
Nach unserer Ankunft nehmen wir an einer ca. 1,5 stündigen Führung durch die Studios teil. Danach besteht die Möglichkeit in der Kantine einzukehren. Am Nachmittag nehmen wir an der Aufzeichnung Meister des Alltags - das SWR Wissensquiz teil. Zwei Rateteams treten gegeneinander an und müssen Fragen zu folgenden Kategorien beantworten: Haus & Garten, Ernährung & Kochen, Gesundheit & Sport, Auto & Verkehr, Energie & Sparen, Familie & Beziehung, Schule & Beruf sowie Freizeit & Reise. Testen sie dabei selbst Ihr Alltagswissen zu Fragen wie: Kann man Katzen auch mit Hundefutter füttern? Wann bekommt man eine Glückwunschkarte vom Bundespräsidenten? Und enthält Kakao eigentlich Koffein? Auch heute gibt es beim "Meister des Alltags" wieder viele neue Erkenntnisse rund um die großen und kleinen Dinge des Alltags. Holen Sie sich nützliche und wertvolle Tipps für das tägliche Leben und prüfen Sie nebenbei die eigene Alltagstauglichkeit! (Angemessene Kleidung erwünscht).

 

Stadtbibliothek Bruchsal

Freitag, 03.04.2020 16:00 - 16:30

Zweisprachige Vorlesestunden in der Stadtbibliothek

Kurzbeschreibung

portugiesisch-deutsch

für Kinder ab 4 Jahren, ohne Anmeldung, freier Eintritt

Freitag, 03.04.2020 18:30 - 20:45

Meine Kraftquellen für gute und schlechte Tage

Beschreibung

10614
Meine Kraftquellen für gute und schlechte Tage
Barbara Daleck
Freitag, 18.30 - 20.45 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 4
Gebühr: 12,- EUR
Termin: Fr, 03.04.20
Neben all den schönen Momenten im Leben gibt es auch immer wieder Durststrecken, die wir aushalten müssen. Damit uns das leichter fällt, hilft es, uns unserer Kraftquellen bewusst zu sein, damit wir diese in schwierigen Zeiten abrufen können. Bitte Schreibsachen mitbringen.

 

Freitag, 03.04.2020 20:00 Uhr

ABGESAGT - Sternstunden der Filmmusik

Beschreibung

Die Veranstaltung „Sternstunden der Filmmusik“ am Freitag, 3. April 2020, wurde von Reset Production storniert und findet nicht im Bürgerzentrum Bruchsal statt.  

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen zu gekauften Tickets direkt an den Veranstalter: Reset Production Straße des Friedens 200, 07548 Gera info@resetproduction.de, 0365 54818327

Leichtathletikkreis Bruchsal

Samstag, 04.04.2020 10:30

ABGESAGT 4. LO Bruchsaler Werferpokal mit Bahneröffnungswettkämpfen

Beschreibung

Neben den Siegern der Einzeldisziplinen werden in den Altersklassen ab U14 auch die Gewinner des Werferpokals aus dem Wurfdreikampf Kugel, Diskus und Speer ermittelt.

Samstag, 04.04.2020 14:00 - 16:00

Elektroauto - der aktuelle Stand der Technik

Beschreibung

Veranstaltung im Rahmen des Projekts "Zukunftsdialog: Nachhaltige Mobilität" der Baden-Württemberg Stiftung.

10411
Elektroauto - der aktuelle Stand der Technik
Kostenlose Veranstaltung der Volkshochschulen Bruchsal und Bretten
Samstag, 04.04.2020
14.00 - 16.00 Uhr
Haus der Begegnung, Seminarraum
Referent: Jens Kupper
Was ist ein Elektroauto? Wie unterscheidet es sich von einem Plug-In-Hybrid oder einem Wasserstoffauto. Wie kommt der Strom in die Batterie und wie sieht es mit Energiebilanzen und Rohstoffen aus? Die Veranstaltung gibt Antworten auf diese Fragen. Die Teilnehmer*innen erhalten einen aktuellen Über- und Ausblick auf die Technik, die Innovationen und die Trends. Die Referent*innen fahren nicht nur selbst seit vielen Jahren elektrisch, sondern sind auch Expert*innen rund um das Thema nachhaltige Mobilität. In der Veranstaltung kann man ein Elektroauto vor Ort erleben, die Technik aus der Nähe betrachten und alle offenen Fragen am "lebenden" Objekt klären.

 

Orchestrion „Pneuma-Accordeon Jazz“, genannt „Tino Rossi“, Paris, Camerano, Berlin) um 1930 © Deutsches Musikautomaten-Museum

Samstag, 04.04.2020 15:30 - 16:30 Uhr

Führung für blinde und sehbehinderte Menschen

Beschreibung

 Musik nach Feierabend. Musikautomaten in Gaststätten und Tanzsälen“ Zuhören, Anfassen, Erfühlen – das steht im Mittelpunkt der speziellen für blinde und sehbehinderte Menschen geeigneten Führung im Deutschen Musikautomaten-Museum im Schloss Bruchsal. Moderne Musik und populäre Schlager waren bei den Besuchern von Gaststätten und Tanzsälen lange vor dem Betrieb der Musikboxen gefragt. Um 1920 waren Jazz und Charleston die aktuellen Tänze, die meist von einem Klavierspieler, einem Schlagzeuger und einem Saxophonspieler dargeboten wurden. Diese Entwicklung nimmt die Musikautomaten-Industrie auf und produziert Orchestrien, wie das „Sinfonie Jazz“ der Leipziger Firma Ludwig Hupfeld. Im Museumsgespräch wird Frau Kira Kokoska das Orchestrion und weitere  Musikautomaten aus Gaststätten und Tanzsälen, ihre Gestaltung und ihre Einbindung in den Raum ausführlich beschreiben. Neben der eindrucksvollen Musik, die die Besucher zu hören bekommen, werden sie auch Teile der Technik, die Programmträger und die Dekoration der ausgestellten Musikautomaten befühlen können. Außerdem erklären Hands-on-Objekte die Mechanik der Orchestrien. Die spezielle musikalische Erinnerungstour präsentiert Melodien der 1920er bis 1970er Jahre und findet im Deutschen Musikautomaten-Museum im Schloss Bruchsal um 15.30 Uhr, statt. Kosten: erm. Eintritt vier Euro.  Eine Begleitperson hat freien Eintritt.

Sonntag, 05.04.2020 09:00 - 18:00 Uhr

ABGESAGT Bundessichtungsrennen/Bundesligarennen

Beschreibung

Bundessichtungsrennen, Rad-Bundesliga Frauen, Heuer-Cup, Regio-Cup

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats