Montag, 04.11.2019 - Montag, 17.02.2020 19:00 bis 21:00 Uhr

Mappenkurs

Beschreibung

Mappenkurs  

Für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die mit dem Gedanken spielen, einen kreativen oder künstlerischen Studiengang oder Beruf zu ergreifen und sich mit einer „Mappe“ bewerben wollen, bietet der MuKs-Dozent Martin Gehri, vom 4. November bis 17. Februar (außer in den Ferien, nicht am 6. Januar) immer montags, von 19.00 bis 21.00 Uhr professionelle und individuelle Beratung, Unterstützung und Begleitung an.

Im Vordergrund steht die individuelle Entwicklung des eigenen „Charakters“ der Mappe. Studienfachschwerpunkt sind alle Arten von Design, Freie Kunst, Lehramt Kunst, Architektur und alle verwandten Fachbereiche.  

Alles was bis dahin an Skizzen, Bildern, Kritzeleien und Ideen in der Schule oder Zuhause gesammelt wurde, kann in das Atelier im dritten Stock der MuKs, Durlacherstr. 3-7 in Bruchsal, mitgebracht werden.

Die Kursgebühr beträgt 3 x 39,-.  

Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muks-bruchsal.de).

Dienstag, 07.01.2020 - Dienstag, 31.03.2020 17:30 - 18:30 Uhr

SmoveyFitness

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet dienstags 17:30 Uhr ein effektives Ganzkörpertraining mit Schwungringen (Smoveys®) an  

Kursleiterin Carola Becker (smovey advanced trainer +) Frau Becker ist die einzige angemeldete und ausgebildete Smovey®-Trainerin in Bruchsal und Umgebung  

Ort: Gymnastikraum im Gemeindezentrum St. Paul  

Dauer: 12 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 61,20€, alle anderen 68,40€  

Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Dienstag, 07.01.2020 - Dienstag, 31.03.2020 18:45 - 19:45 Uhr

Gesund und fit

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet dienstags 18:45 Uhr die Gymnastik Gesund und fit an. Diese Gymnastik ist für alle Altersklassen gedacht.  

Kursleiterin Carola Becker  

Ort: Gymnastikraum im Gemeindezentrum St. Paul  

Dauer: 12 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 42,00€, alle anderen 50,40€  

Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Mittwoch, 08.01.2020 - Mittwoch, 01.04.2020 15:00 - 16:00 Uhr

Gymnastik zur Erhaltung der Beweglichkeit

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet mittwochs ab 15:00 Uhr Gymnastik zur Erhaltung der Beweglichkeit an. Hierbei handelt es sich um Gymnastik auch für Menschen mit schon eingeschränkter Beweglichkeit. Die Gymnastik findet vorwiegend auf Stühlen statt.  

Kursleiterin Sigrid Cone  

Ort: AOK Gymnastikraum 3. Stock  

Dauer: 11 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 27,50€, alle anderen 35,20€  

Für Neumitglieder ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Mittwoch, 08.01.2020 - Mittwoch, 01.04.2020 18:45 - 20:00 Uhr

Hatha-Yoga

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet mittwochs 18:45 Uhr Hatha-Yoga an Kursleiter Ben Freyschmidt.

Ort: Gymnastikraum im Gemeindezentrum St. Paul

Dauer: 12 Kurstage

Vom 19.02. bis zum 11.03. wird der Kurs von Beate Hees betreut.

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 52,80€, alle anderen 63,60€

Für Neumitglieder ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Donnerstag, 09.01.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 17:00 - 18:00 Uhr

Wassergymnastik

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags Wassergymnastik an  

Beginn:17:00 Uhr  

Kursleiterin Uschi Balduf  

Ort: Hallenbad Heidelsheim  

Dauer: 11 Kurstage  

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 13.02., 20.02., 12.03., 19.03., 26.03. und 02.04.2020  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 42,90€, alle anderen 48,40€.  

Für Neumitglieder ist eine Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Info:Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit   oder beim Kursbetreuer 07251 358250 (AB)

Donnerstag, 09.01.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 18:00 - 21:00 Uhr

Aqua-Jogging

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags drei Kurse Aqua-Jogging an:

Beginn:18:00 Uhr, 19:00 Uhr und 20:00 Uhr

Kursleiterin Mirijam Rötten

Ort: Hallenbad Heidelsheim

Dauer: 11 Kurstage

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 20.02., 05.03., 12.03., 19.03.,e 26.03. und 02.04.2020

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 50,60€, alle anderen 57,20€.

Für Neumitglieder ist eine Stunde als Schnupperstunde kostenlos.

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Donnerstag, 09.01.2020 - Donnerstag, 02.04.2020 18:15 - 20:30 Uhr

Hatha-Yoga

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags zwei Kurse Hatha-Yoga an.

Beginn:18:15 Uhr und 19:30 Uhr

Kursleiterin Monika Brands

Ort: Gymnastikraum St. Paul Bruchsal

Dauer: 11 Kurstage

Termine: 09.01., 16.01., 23.01., 30.01., 06.02., 13.02., 20.02., 12.03., 19.03., 26.03. und 02.04.2020

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 38,50€, alle anderen 46,20€.

Für Neumitglieder ist eine Stunde als Schnupperstunde kostenlos.

Info:Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit oder beim Kursbetreuer 07251 358250 (AB)

Montag, 13.01.2020 - Montag, 30.03.2020 17:45 - 18:45 Uhr

Wirbelsäulengymnastik

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet montags 17:45 Uhr Wirbelsäulengymnastik an  

Kursleiterin Sigrid Cone  

Ort: Turnhalle der Pestalozzischule  

Dauer: 11 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 37,40€, alle anderen 45,10€  

Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Donnerstag, 16.01.2020 - Donnerstag, 13.02.2020 10:30 - 11:30 Uhr

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Beschreibung

Der Kneipp-Verein Bruchsal bietet donnerstags 10:30 Uhr ein ganzheitliches Gedächtnistraining an. Die Kurse beinhalten 5 Kurstage.  

Kursleiterin Patricia Geissler  

Ort: Geschäftsstelle Kneipp-Verein Zollhallenstr. 16 Bruchsal  

Dauer: 5 Kurstage  

Mitglieder des Kneipp-Vereins zahlen 16,50€, alle anderen 19,00€  

Für Neuteilnehmer ist die erste Stunde als Schnupperstunde kostenlos.  

Tel.: 07251 14868 donnerstags von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr während der Schulzeit

Montag, 20.01.2020 10:00 Uhr

Krabbelgruppe

Beschreibung

Montag / Donnerstag im Wechsel 10 Uhr Krabbelgruppe

Herzlich eingeladen sind alle Eltern mit ihren Kindern zwischen 0 und 3 Jahren zum Singen, Spielen und Spaß haben. Die Krabbelgruppe trifft sich in der Freien evangelischen Gemeinde in Bruchsal, Werner-von-Siemens-Straße 38. Während der Schulferien findet die Gruppe nur nach Absprache statt. Aktuelle Termine siehe unter Gemeindeleben/Krabbelgruppe. Kontakt: krabbelgruppe@feg-bruchsal.de

Montag, 20.01.2020 11:00 - 12:00

Webinar: Small Talk auf Französisch A2/B1

Beschreibung

Kompetenzstufe A2
Europäischer Referenzrahmen

In Kooperation mit der VHS Holzkirchen

Webinare:
Sie melden sich an, wir senden Ihnen einen Link und alle weiteren Informationen per E-Mail zu und Sie nehmen "live" an Ihrem Webinar teil. In der Regel können Sie also von zu Hause aus teilnehmen.

40805
Webinar: Small Talk auf Französisch A2/B1
Floskeln - Phrasen - Redewendungen
Montag, 11.00 - 12.00 Uhr
vhs-webinar: live im Internet
Gebühr: 5,- EUR
Termin: Mo, 20.01.20
Voranmeldung bei der VHS Bruchsal (online unter www.vhs-bruchsal.de oder Tel.: 07251/79303) bis spätestens 10.01.20
unbedingt erforderlich!
Anbieter: Sylvie Aubry, Dozentin der VHS Holzkirchen
Das Webinar zeigt Ihnen, wie Sie gekonnt mit Franzosen ins Gespräch kommen und am Laufen halten. Auch wenn mal eine Vokabel nicht gleich präsent ist: Mit einer eleganten Floskel oder Redewendung überbrücken Sie spielend eventuell drohende "Hänger" und halten das Gespräch geschmeidig. Sie haben in diesem Webinar auch Gelegenheit, Fragen zu stellen. Bitte nutzen Sie dazu ein Headset.

 

Montag, 20.01.2020

Figuren aus Draht

Beschreibung

Figuren aus Draht Körper, Tiere oder Abstraktes   Lust auf ein ganz besonderes Kunstwerk? Kinder von 8 bis 14 Jahren dürfen am 20. Januar von 16.00 bis 19.00 Uhr mit schwarzem Draht wickeln, flechten und nähen und somit verschiedenste Körper und Formen erschaffen. Dabei können auch Drachen, Monster und Feen entstehen. Der Draht ist dünn und fein, das Endprodukt wird jedoch so fest sein, als wäre es aus einem Guss. Der Karlsruher Künstler „Tomo“ kennt alle Tricks und zeigt sie im Atelier im Kunsthof der MuKs, Moltkestr. 17a in Bruchsal.   Die Kursgebühr beträgt einmalig 15,-.   Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muks-bruchsal.de).  

Dienstag, 21.01.2020 18:30 - 21:00

Bewerbungsmanagement

Beschreibung

50601
Bewerbungsmanagement
Starke Wirkung! Perfekt vorbereitet zum Traumjob
Susanne Ziegelmeyer
2 Abende (21./28.01.20)
Dienstag, 18.30 - 21.00 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 5
Gebühr: 26,- EUR

Beginn: Di, 21.01.20
Sie möchten sich beruflich neu orientieren oder Sie sind Berufs-Wiedereinsteiger,in? Mit dem Thema Bewerbung haben Sie sich schon lange nicht mehr oder vielleicht auch  noch gar nicht befasst? Bücher und Internet bieten zwar eine Menge Information, aber sind diese auch für Sie ganz persönlich geeignet? Sie stehen plötzlich vor einem Berg voll Fragen, z.B.: Wie verfasse ich ein überzeugendes Anschreiben oder einen Lebenslauf? Wie kann ich beim Bewerbungsgespräch punkten? Wie bereite ich mich auf das Vorstellungsgespräch vor?
Der Workshop bietet Ihnen neben theoretischem Wissen auch viele praktische Tipps, die Ihnen Sicherheit gewähren und die Sie unmittelbar einsetzen können (keine Rollenspiele).
Zielgruppe: Personen, die vor einer beruflichen Veränderung stehen oder neu einsteigen und sich erfolgreich bewerben möchten.

 

Dienstag, 21.01.2020 19:30 Uhr

BLB: Der Steppenwolf

Homepage www.dieblb.de
Beschreibung

Eine Kooperation mit dem Societaetstheater Dresden.

Es war ein Kultbuch der späten 1960er Jahre. Und nicht nur in Europa. Eine berühmte Rockband und eine Theater-Company in Chicago benannten sich danach, gleichzeitig wurde es wegen Anstiftung zum Drogenmissbrauch aus einigen Bibliotheken in den USA verbannt. Das Buch bewegte Generationen. Und warum? Vielleicht weil in ihm die Frage nach dem eigenen Platz in dieser Welt radikaler gestellt wird. Vielleicht auch, weil man immer wieder den Eindruck hat, dass diese Welt sich uns entzieht, fremd wird. Wie eben jenem Harry Haller, dem zerrissenen Helden des Romans. Er hasst all jene, die das Leben so nehmen, wie es ist, und sehnt sich doch danach, in Einklang mit der Welt zu leben. Es scheint keinen Ausweg zu geben, bis er Hermine trifft und eine „magische“ Reise antritt.

„Bei allen Heiterkeiten und Absurditäten entsteht im Societaetstheater keine Komödie. Natürlich braucht der Abend vor allem einen zerrissenen Harry Haller: mürrisches Hadern, kindliches Trotzen, altkluges Dozieren, entfesseltes Wüten und ein bisschen Foxtrotteln muss Tom Quaas leisten. Und ist dafür in Hochform.“ Sächsische Zeitung

„Regisseur Arne Retzlaff baut voll auf Quaas’ Präsenz als extravagantem und höchst präsentem Helden, der die verdichtete Schizophrenie zwischen abgefucktem Schreiberling und genusssüchtigem Mann vollendet ausspielt. Mit der Bühnenfassung von Joachim Lux, in der klugen wie kargen Ausstattung von Ella Späte zelebriert Retzlaff die Zeitlosreise durch die seltsame Gefühlswelt von allgegenwärtigen Citynerds in rund einhundert pausenlosen Minuten. Ein sehenswerter Abend.“ Dresdner Neueste Nachrichten

Der Steppenwolf ist Sternchenthema in Baden-Württemberg und wird ab 2019 im Abitur geprüft.

 

Dienstag, 21.01.2020 19:30 - 20:30

Webinar: Gordon-Familientraining

Beschreibung

in Kooperation mit der VHS SüdOst

Webinare:
Sie melden sich an, wir senden Ihnen einen Link und alle weiteren Informationen per E-Mail zu und Sie nehmen "live" an Ihrem Webinar teil. In der Regel können Sie also von zu Hause aus teilnehmen

10502
Webinar: Gordon-Familientraining
Dienstag, 19.30 - 20.30 Uhr
vhs-webinar: live im Internet
Gebühr: 11,- EUR
Termin: Di, 21.01.20
Voranmeldung bei der VHS Bruchsal (online unter www.vhs-bruchsal.de oder Tel.: 07251/79321) bis spätestens 10.01.20 unbedingt erforderlich!
Anbieter: Silvia Fritzsch, Dozentin der VHS SüdOst
"Räum endlich dein Zimmer auf!", "In fünf Minuten bist du im Bett!" Kennen Sie das auch? Streitereien mit Kindern, bei denen es nur Verlierer gibt und die die Beziehung vergiften? Das Gordon-Familientraining bietet wirkungsvolle Alternativen. Nach den theoretischen Grundlagen bekommen Sie Einblicke in verschiedene Methoden der Konfliktbewältigung für den Umgang mit Kindern aller Altersstufen. Kursdurchführung garantiert!

 

Mittwoch, 22.01.2020 9:00 Uhr

Clara Schumann – Künstlerleben und Frauenschicksal

Beschreibung

Karin Preiser-Klein, Karlsruhe   Clara Schumanns Lebensgeschichte wird in konzentrierter Form dargestellt. Tragödien und Triumphe begleiten ihren Lebensweg. Sie war ein musikalisches Wunderkind, die Frau eines unglücklichen Genies, die bedeutends-te Pianistin ihrer Zeit und selbst auch Komponistin, war Freundin und Förderin des jungen Brahms, also eine alles in allem hochbegabte und vielbewunderte Frau – und neben all dem auch Mutter von acht Kindern.  Karin Preiser-Klein ist Sängerin und Musikpädagogin.   Teilnahmegebühr: 6 €

Donnerstag, 23.01.2020 19:30 Uhr

BLB: nichts, was uns passiert

Homepage www.dieblb.de
Beschreibung

Sommer 2014. In Brasilien ist Fußballweltmeisterschaft, in Deutschland Partystimmung, im Leipziger Studentenmilieu wird mit viel Alkohol gefeiert. Anna ist 27 Jahre alt. Sie will dolmetschen, jobbt nach dem Studium in einer Kneipe und lernt Jonas kennen. Er promoviert über ukrainische Popliteratur und hat eben eine Trennung hinter sich. Die beiden sind sich sympathisch und verbringen eine Nacht, aus der nichts folgt; kein gemeinsames Frühstück, keine Verabredung. Zufällig treffen sie sich auf einer Party wieder, völlig betrunken schleppt Jonas Anna ab. Aber sie will diesmal keinen Sex und sagt nein – oder glaubt zumindest, nein gesagt zu haben. Anna ist zu kraftlos, zu betrunken, um Jonas aufzuhalten. Ihr ist klar, dass er ihr Selbstbestimmungsrecht missachtet hat. Erst nach zwei Monaten Wut und Depression zeigt sie ihn an. Aber was sie als Vergewaltigung erlebt hat, war für ihn nicht der beste, aber ohne den geringsten Zweifel einvernehmlicher Sex. Er fühlt sich gebrandmarkt, stigmatisiert, sie sieht sich als Falschbeschuldigerin diffamiert. Denn bald wird überall über den Fall gesprochen, in der Universität, in der ganzen Stadt. Wer hat Recht? Was ist in besagter Nacht wirklich passiert? Berichte von Anna und Jonas, von Freunden, Verwandten, Uni-Professoren, WG-Mitbewohnern und Arbeitgebern ergeben ein widersprüchliches, komplexes Bild. Der Roman nichts, was uns passiert thematisiert, welchen Einfluss eine Vergewaltigung auf Opfer, Täter und das Umfeld hat und wie unsere Gesellschaft mit sexueller Gewalt umgeht. Bettina Wilpert erhielt für ihren Debütroman, der 2018 erschien, den aspekte- Literaturpreis.  

Bettina Wilpert  

Bettina Wilpert wurde 1989 in Bayern geboren. In Potsdam, Berlin und Leipzig studierte sie Kulturwissenschaft, Anglistik und Literarisches Schreiben. Sie war u. a. Stipendiatin des 20. Klagenfurter Literaturkurses und Stipendiatin der Autorenwerkstatt Prosa 2017 des Literarischen Colloquiums Berlin. Ihre Texte wurden u. a. in BELLA triste, Metamorphosen, outside the box, PS – Politisch Schreiben und testcard veröffentlicht. Sie arbeitet als Trainerin für Deutsch als Fremdsprache und lebt in Leipzig.

Donnerstag, 23.01.2020 20:00 Uhr

Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker

Beschreibung

Friedhofsglocken. Sonor. Düster. Plötzlich kaltweißes Licht. Heinz Becker kommt nach Hause, von der Beerdigung in die Küche. In seinem schwarzen Anzug; 5 Callas in der Hand: "Die hann ich vergesst, ins Grab zu schmeißen." Stattdessen liegen die nun auf dem Küchentisch. Was will man machen!?   "Willsche noch'n Bier?" Obligat-liebenswerte Frage – im früheren Leben. Ab jetzt muss er selbst entscheiden. Vertraute Routine? Weggebrochen. Nichts ist mehr, wie's war. Sein Alltag – kollabiert. Dazu diese Trauer. Kummervolle Nachdenklichkeit. Diese unbeholfene Ratlosigkeit. Und langsam beginnt er zu sinnieren, zu reflektieren, zu verarbeiten...   Seit über 30 Jahren spielt Gerd Dudenhöffer, das sensibilisiert-gespitzte Ohr unmittelbar auf bürgerliche Befindlichkeiten ausgerichtet, seine realsatirische, grotesk-authentische Kunstfigur als personifizierte Karikatur des bornierten, universellen Menschen wie du und ich, den Otto Normalverbraucher, den er pointiert entlarvt, mit perfektem Timing, sparsam gesetzter Mimik, bar jeder political correctness, immer natürlich mit herzhaftem, oft unfreiwilligem, weil 'Heinz-typischem' Witz. DOD – das 18. Programm, theatralisches "Kabarett noir", stringent inszeniert, schwarz-weiß, hell-dunkel, geschickt die Balance wahrend zwischen Tragik und Komik. Tragikomisch eben. Denn Heinz ist Heinz. 'Todsicher'.

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats