Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Dienstag, 25.02.2020 - Mittwoch, 07.10.2020 18:00 bis 20:00 Uhr

Fachklasse Malerei

Beschreibung

Fachklassen Malerei Bruchsal   Die Fachklassen Malerei der MuKs sind für alle gedacht, die sich intensiv mit der Kunst befassen wollen - sei es als Neu- oder Wiedereinsteiger, als praktische Ergänzung zum Kunstunterricht an der Schule, als Hobby oder mit beruflichen Ambitionen in Richtung Kunst. Unter der individuellen Anleitung kann jeder Kursteilnehmer malerisch experimentieren und sich weiter entwickeln: Lasurmalerei oder Spachteltechnik, mit Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben, auf kleinem wie auf großem Format, auf Leinwand oder Papier, in verschiedenen Stilrichtungen - impressionistisch, naturalistisch, expressionistisch, gegenständlich oder abstrakt.   Die Fachklasse bei Tomislav Hrkac (Tomo) findet immer mittwochs, vom 25. März bis zum 7. Oktober (außer in den Ferien, nicht am 20. Mai, nicht am 29. Juli) von 18.00 bis 20.00 Uhr statt. Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene treffen sich im Malersaal, Kunsthof der MuKs, Moltkestraße 17a in Bruchsal. Der Einstieg ist jederzeit möglich.   Die Kosten betragen 5 x 48,-.   Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muks-bruchsal.de).

Donnerstag, 26.03.2020 - Donnerstag, 15.10.2020 10:30 bis 12:30 Uhr

Fachklasse Malerei am Vormittag

Beschreibung

Fachklassen Malerei Bruchsal   Die Fachklassen Malerei der MuKs sind für alle gedacht, die sich intensiv mit der Kunst befassen wollen - sei es als Neu- oder Wiedereinsteiger, als praktische Ergänzung zum Kunstunterricht an der Schule, als Hobby oder mit beruflichen Ambitionen in Richtung Kunst. Unter der individuellen Anleitung kann jeder Kursteilnehmer malerisch experimentieren und sich weiter entwickeln: Lasurmalerei oder Spachteltechnik, mit Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben, auf kleinem wie auf großem Format, auf Leinwand oder Papier, in verschiedenen Stilrichtungen - impressionistisch, naturalistisch, expressionistisch, gegenständlich oder abstrakt.   Die Fachklasse bei Tomislav Hrkac (Tomo) findet immer donnerstags, vom 26. März bis zum 15. Oktober (außer in den Ferien, nicht am 21. und 28. Mai) von 10.30 bis 12.30 Uhr statt. Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene treffen sich im Malersaal, Kunsthof der MuKs, Moltkestraße 17a in Bruchsal. Der Einstieg ist jederzeit möglich.   Die Kosten betragen 5 x 48,-.   Informationen unter 07251/9134-0. Anmeldung über die Homepage der MuKs Bruchsal (www.muks-bruchsal.de).

Dienstag, 15.09.2020 - Dienstag, 22.12.2020 17:30 - 18:30

SmoveyFitness

Beschreibung
Die Gymnastik mit Schwungringen (werden vom Verein gestellt) ist eine Ganzkörpergymnastik, bei der auch Koordination und Gleichgewicht trainiert werden. Eine Schnupperstunde ist für neue Teilnehmer kostenlos. Info beim Kursbetreuer 07251 358250

Dienstag, 22.09.2020 17.30 - 20.30 Uhr

Easy Beauty - das schnelle Blitz-Make-up

Beschreibung

20002
Easy Beauty - das schnelle Blitz-Make-up
Kerstin Glasauer                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Termin: Di, 22.09.20      
Dienstag, 17.30 - 20.30 Uhr
Bürgerzentrum, Seminarraum 5
Gebühr: 20,- EUR
zuzgl. Materialkosten ca. 5,- EUR, bei der Dozentin zu bezahlen

Sie mögen es lieber natürlich schön? Lernen Sie, wie's richtig geht! Dieser Workshop ist speziell für Frauen mit wenig Zeit zum Durchatmen. Natürlich schön in 5 Minuten ist der Tenor dieser Make-up-Technik. Sie erhalten Tricks und Tipps für Ihr persönliches Make-up. Nicht angemalt sondern natürlich schön aussehen - wie das geht, wissen Sie nach diesem Workshop. Easy Beauty - das wirklich schnelle Blitz-Make-up.

 

Dienstag, 22.09.2020 18:00 Uhr

Jogging und Walking

Beschreibung

Info: Geschäftsstelle Tel.: 07251 14868

Selbstverteidigung beim 1. Bruchsaler Budo Club e.V.

Dienstag, 22.09.2020 - Dienstag, 24.11.2020 19:00 - 20:30 Uhr

Selbstverteidigung für Erwachsene ab 16 Jahren

Beschreibung

Selbstverteidigungskurs für Erwachsene ab 16 Jahren an 10 Abenden. Einfache, effektive und praxisbezogene Techniken werden nach dem Leistungsstand der Teilnehmenden geübt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.Verletzungsminimierung und Selbstschutz sind Themenschwerpunkte dieses Einstiegskurses. Der Kurs richtet sich nach dem Kurskonzept "Wehr DICH, aber richtig!".

Mittwoch, 23.09.2020 18.45 Uhr

Generalprobenbesuch mit dramaturgischer Einführung - Henrik Ibsen: Ein Volksfeind

Beschreibung

 

20401
Generalprobenbesuch mit dramaturgischer Einführung - Henrik Ibsen: Ein Volksfeind
Theresa Kost                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Termin: Mi, 23.09.20
Mittwoch, 18.45 Uhr
Treffpunkt: Orchesteraufenthaltsraum der Badischen Landesbühne / Bühneneingang
Ort siehe Beschreibung
Gebühr: 5,- EUR
Voranmeldung bei der VHS erforderlich


Henrik Ibsen schrieb mit "Ein Volksfeind" einen packenden "Ökokrimi" und eine glasklare Analyse über Machtstrukturen und (Des-)Informationspolitik. Ausgehend von einem Umweltskandal erzählt der moderne Klassiker vom Konflikt zwischen Wahrheit und Profit sowie von einer politischen Radikalisierung. Der Politthriller ist das Stück der Stunde! Die Badische Landesbühne eröffnet damit die Spielzeit 2020.2021.

 

Mittwoch, 23.09.2020 19:00 - 20:00 Uhr

Tai Chi Anfängerkurs

Beschreibung

Tai-Chi ist eine harmonische Bewegungsübung aus China, die Körper, Seele und Geist in Einklang bringt. Es fördert das körperliche und geistige Gleichgewicht, dient der geistigen Schulung und Meditation. Die Bewegungen werden langsam und weich ausgeführt, aber nicht kraftlos. Da selten nur ein Körperteil bewegt wird, wird man nicht nur koordinativ gefordert, sondern stärkt außerdem die eigene Körperwahrnehmung. Genau festgelegte, langsame Bewegungsabläufe, die im Einklang mit dem Atem und den natürlichen Möglichkeiten des Körpers ausgeführt werden, bewirken innere Ruhe, Konzentration und Ausdauer. An zehn Abenden wollen unsere erfahrenen Trainerinnen in das Tai Chi, eine lange Form des Yang-Stils, einführen.

Mittwoch, 23.09.2020 19.00 Uhr

Wald ist mehr als Holz: gesunde Wälder - gesunde Menschen

Beschreibung

Smart Democracy - Online-Veranstaltungsreihe zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen

Bei diesen Online-Kursen schauen Sie sich die Veranstaltungen als Live-Stream über den offenen Kanal ALEX Berlin auf ihrem Rechner zuhause an. Über eine Online-Plattform können Sie Fragen an die Moderationen der Veranstaltungen übermitteln, die ausgewählte Fragen im Gespräch mit den Expert/innen aufgreift. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

10405
Smart Democracy -
Online-Veranstaltungsreihe zu aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen
Wald ist mehr als Holz: gesunde Wälder - gesunde Menschen
kostenlose Online-Veranstaltung
Mittwoch, 19.00 Uhr
Termin: Mi, 23.09.20
In  Kooperation mit dem WWF und dem Offenen Kanal ALEX Berlin
Bei diesen Online-Kurs schauen Sie sich die Veranstaltung als Live-Stream über den offenen Kanal ALEX Berlin auf ihrem Rechner zuhause an. Über eine Online-Plattform können Sie Fragen an die Moderation der Veranstaltung übermitteln, die ausgewählte Fragen im Gespräch mit den Expert/innen aufgreift. Die Zugangsdaten zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Es gibt nur noch wenige Urwälder auf dieser Welt und die Zerstörung der Wälder schreitet in rasantem Tempo weiter voran. Meistens werden Wälder zum Ausbau landwirtschaftlicher Nutzflächen gerodet. Auch Waldbränden kommt eine Schlüsselrolle zu. Aber fast immer beginnt die Zerstörung der Wälder mit dem Fällen der Bäume. Dabei sind Wälder weiter mehr als Land und Holz. Sie sind die Lunge unserer Erde, sie sind der Kern unseres Klimas und sie sind Hotspots der Artenvielfalt. Darüber hinaus haben sie auch direkte Auswirkungen auf unsere Gesundheit: Beispielsweise zeigen Untersuchungen aus Brasilien einen Zusammenhang zwischen Waldrodungen und der Zunahme von Malaria-Erkrankungen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe wird die weitreichende Bedeutung unserer Wälder näher beleuchtet und die notwendigen Schritte für ihren Erhalt diskutiert.

Referent/nnen:
Dr. Susanne Winter, Programmleitung Wald im WWF Deutschland
Philipp Gerhardt, Diplom-Forstwirt und Organisator der Plattform baumfeldwirtschaft.de

Donnerstag, 24.09.2020 19:00

Wege aus der Brüllfalle - Vortrag

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirchenbezirke im Landkreis Karlsruhe

10520
Wege aus der Brüllfalle
Kostenloser Filmabend für Eltern
mit Austausch
Vortrag
Christine Jehle
Donnerstag, 19.00 Uhr
Gemeindesaal der Paul-Gerhard-Gemeinde. Paul-Gerhard-Str. 29 in Bruchsal
Termin: Do, 24.09.20
Voranmeldung erforderlich: Diakonisches Werk in Bruchsal, Tel.: 07251- 9150- 0, E-Mail: bruchsal@diakonie-laka.de
Wer kennt das nicht? Wiederholt bittet man sein Kind aufzuräumen, die Hausaufgaben zu erledigen, Absprachen einzuhalten. Was tun, wenn das Kind nicht "hört"? Einmal freundlich, zweimal freundlich....--   und dann?? Wenn die Kinder trotz letzter Warnung immer noch nicht "hören",....??? Der Film "Wege aus der Brüllfalle" von Wilfried Brüning zeigt ganz alltägliche, heikle Situationen aus dem Erziehungsalltag. Er bietet praktische, wirkungsvolle Lösungen ohne Brüllen und Androhung von Strafe. Im Anschluss an den Film ist Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen, um Erziehung leichter bewältigen zu können.

 

Donnerstag, 24.09.2020 19.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirchenbezirke im Landkreis

Beschreibung

Erziehungsfragen / Pädagogik

In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der Evangelischen Kirchenbezirke im Landkreis Karlsruhe
Logo

10501
Wege aus der Brüllfalle
Kostenloser Filmabend für Eltern
mit Austausch


Vortrag
Christine Jehle
Donnerstag, 19.00 Uhr
Ort siehe Beschreibung
entgeltfrei
Gemeindesaal der Paul-Gerhard-Gemeinde. Paul-Gerhard-Str. 29 in Bruchsal
Termin: Do, 24.09.20
Voranmeldung erforderlich: Diakonisches Werk in Bruchsal, Tel.: 07251- 9150- 0, E-Mail: bruchsal@diakonie-laka.de
Wer kennt das nicht? Wiederholt bittet man sein Kind aufzuräumen, die Hausaufgaben zu erledigen, Absprachen einzuhalten. Was tun, wenn das Kind nicht "hört"? Einmal freundlich, zweimal freundlich....--   und dann?? Wenn die Kinder trotz letzter Warnung immer noch nicht "hören",....??? Der Film "Wege aus der Brüllfalle" von Wilfried Brüning zeigt ganz alltägliche, heikle Situationen aus dem Erziehungsalltag. Er bietet praktische, wirkungsvolle Lösungen ohne Brüllen und Androhung von Strafe. Im Anschluss an den Film ist Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen, um Erziehung leichter bewältigen zu können.

 

Donnerstag, 24.09.2020 19:30 Uhr

BLB: Ein Volksfeind PREMIERE

Homepage www.dieblb.de
Beschreibung

Badearzt Tomas Stockmann entdeckt, dass das Wasser des städtischen Kurbades verseucht und hochgradig gesundheitsgefährdend ist. Grund dafür sind Industrieabfälle. Stockmann will den Umweltskandal publik machen und fordert die Neuverlegung der Wasserleitungen. In der ersten Empörung findet er viele Unterstützer. Als sein Bruder, der Bürgermeister der Stadt, vor den wirtschaftlichen Folgen warnt, wendet sich das Blatt: Stockmann wird als Volksfeind diffamiert. Ibsens packender „Ökokrimi“ ist angesichts der weltweiten Klimadiskussion das Stück der Stunde!

 

Henrik Ibsen

Der Norweger Henrik Ibsen (1828-1906) ist einer der meistgespielten Dramatiker der Welt. Nach einer Ausbildung zum Apotheker arbeitete er ab 1851 für verschiedene Theater als Autor und Dramaturg. Er hat sowohl dem Naturalismus in Skandinavien und Deutschland den Weg bereitet als auch das Drama des Symbolismus mitbegründet. In seinen gesellschaftskritischen Stücken beschreibt er, ähnlich wie Anton Tschechow, Maxim Gorki und Gerhart Hauptmann, die soziale und geistige Situation um die Wende des 19. Jahrhunderts. Ibsen verhandelt menschliche Themen, die noch heute aktuell sind oder gerade wiederkehren.

Donnerstag, 24.09.2020 19:30 Uhr

BLB: Ein Volksfeind

Homepage www.dieblb.de
Beschreibung

Badearzt Tomas Stockmann entdeckt, dass das Wasser des städtischen Kurbades verseucht und hochgradig gesundheitsgefährdend ist. Grund dafür sind Industrieabfälle. Stockmann will den Umweltskandal publik machen und fordert die Neuverlegung der Wasserleitungen. In der ersten Empörung findet er viele Unterstützer. Als sein Bruder, der Bürgermeister der Stadt, vor den wirtschaftlichen Folgen warnt, wendet sich das Blatt: Stockmann wird als Volksfeind diffamiert. Ibsens packender „Ökokrimi“ ist angesichts der weltweiten Klimadiskussion das Stück der Stunde!

 

Henrik Ibsen

Der Norweger Henrik Ibsen (1828-1906) ist einer der meistgespielten Dramatiker der Welt. Nach einer Ausbildung zum Apotheker arbeitete er ab 1851 für verschiedene Theater als Autor und Dramaturg. Er hat sowohl dem Naturalismus in Skandinavien und Deutschland den Weg bereitet als auch das Drama des Symbolismus mitbegründet. In seinen gesellschaftskritischen Stücken beschreibt er, ähnlich wie Anton Tschechow, Maxim Gorki und Gerhart Hauptmann, die soziale und geistige Situation um die Wende des 19. Jahrhunderts. Ibsen verhandelt menschliche Themen, die noch heute aktuell sind oder gerade wiederkehren.

Freitag, 25.09.2020 18:00 Uhr

Jogging und Walking

Beschreibung

Info: Geschäftsstelle Tel.: 07251 14868

Freitag, 25.09.2020 19.15 - 21.45 Uhr

Eulenexkursion bei Mondlicht in der Ungeheuerklamm

Beschreibung

10903
Eulenexkursion bei Mondlicht in der Ungeheuerklamm -
auch für Kinder ab 7 Jahren in Begleitung Erwachsener geeignet
Claudia Bruder
Freitag, 25.09.20
Treffpunkt: 19.15 Uhr
Parkplatz an der B3 zwischen Untergrombach und Weingarten
Ende: ca. 21.45 Uhr
Gebühr: 11,- EUR
ermäßigt: 10,- EUR
Die urtümliche Schlucht, die wir auf schmalem Weg durchwandern, ist an sich schon eindrucksvoll. Dabei ertönen schaurig-schöne Rufe durch die Mondnacht und mit etwas Glück können wir die "Könige der Nacht" auch über den Schluchtwald schweben sehen. Dazu bietet sich Gelegenheit Gewölle anzuschauen, Eulenfedern anzufassen, unterschiedliche Eulenstimmen zu hören und viel Spannendes über die geheimnisumwitternden Nachtvögel zu erfahren. Bitte warme Kleidung und Wanderschuhe tragen. Bei dichter Bewölkung bitte am Kurstag (11-14 Uhr) die Kursleiterin anrufen (Tel: 0721/4903376 oder 0176/91453640)!

 

Kontakt

Touristinformation Bruchsal
Am Alten Schloss 22
76646 Bruchsal 
Tel. 07251 505 94 61
touristinformation@btmv.de

 

Sitzungstermine des Gemeinderats