Weihnachtsgruß des Stadtarchivs Bruchsal

Stille Nacht

Foto: Stadtarchiv

Erinnert Sie die Postkarte auch an das Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht“? Alles scheint hier unter der dicken Schneedecke zu ruhen. Der Gestalter hat sich einige Mühe gegeben, das Vorbild der bekannten Postkartenmotive zu einem schneebedeckten Winteridyll zu verzaubern. Der Nachthimmel ist dagegen zwar plakativ gestaltet, trägt aber mit seiner Sternenfülle zum Bild der kalten, klaren Winternacht bei.
Leider wurde die Postkarte nicht für eine Korrespondenz genutzt, sonst könnte uns ein Poststempel bei der chronologischen Einordnung der Karte helfen. So bleibt uns durch die Beschriftung „Deutsche Reichspost“ auf der Rückseite nur ein weiter Rahmen von 1871 bis 1945.
Wir freuen uns, mit Ihnen zusammen 2022 das Jahr des 300. Schlossjubiläums zu begehen und Ihnen in verschiedenen Formaten Archivalien rund um das Thema Schloss vorzustellen.

Barockschloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

Eintrittspreise:
Erwachsene 8 Euro
Ermäßigt (Schüler/-innen, Studierende, Schwerbehinderte) 4 Euro
Familienkarte 20 Euro
Gruppenpreis (ab 20 Personen) 7,20 Euro p. P.
(inkl. Eintritt ins Barockschloss und ins Deutsche Musikautomaten-Museum)

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr,
montags nur an Feiertagen,
24./25./31. Dezember geschlossen,
1. Januar ab 13 Uhr geöffnet.

Während des Aufenthalts im Schloss gelten die bekannten Hygiene- und Kontaktvorschriften.

Plakat mit Erdmännchen