Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Virtueller Tag des offenen Denkmals 2020

Denkmäler von Zuhause erleben

Eine lebendige Reise in die Stadtgeschichten von Bruchsal, Karlsruhe, der gesamten KulturRegion und in ganz Baden-Württemberg kann man am „Tag des offenen Denkmals“ unternehmen, der in diesem Jahr virtuell seltene Einblicke „hinter alte Mauern“ bietet. Bereits in den Sommerferien lassen sich über spannende Kurzfilme und vielerlei weitere digitaler Formen Denkmäler bequem von zu Hause aus entdecken und auf den Denkmaltag einstimmen.
Die Karlsruher Denkmalwochen präsentieren die städtischen Kulturschätze ebenso wie eine Auswahl von Denkmälern der KulturRegion Karlsruhe. Unter dem Motto „Chance Denkmal. Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ sind wir für Sie digital in Bruchsal unterwegs.

Denkmäler in Bruchsal

Barockkirche St. Peter

Innenraum mit Blick auf Altar

Die barocke Pfarrkirche St. Peter wurde von Balthasar Neumann erbaut und ist die letzte Grablege der Speyerer Fürstbischöfe.

Belvedere und Stadtgarten

Mann und Frau blicken vom Belvedere in den Stadtgarten.
Das Belvedere in Bruchsal. Foto: Trinter

Das Belvedere wurde 1756 im Bruchsaler Stadtgarten als Schießhaus erbaut.

Michaelskapelle Untergrombach

weiße Kapelle aus Froschperspektive mit Gräsern im Vordergrund

Die Michaelskapelle ist eine barocke Wallfahrtskirche auf dem Michaelsberg bei Untergrombach.

Bergfried

Blick vom Bürgerpark zum Bergfried im Hintergrund

Der Bergfried ist das älteste Gebäude in Bruchsal.

Historisches Heidelsheim

Stadtmauer bei Dämmerung
Stadtmauer in Heidelsheim. Foto: Fotofreunde Heidelsheim

Der historische Stadtkern von Heidelsheim ist in seiner Gesamtheit in einem Denkmalpflegerischen Werteplan erfasst und gilt als bedeutende bauhistorische Anlage.

Heimatstube Büchenau

Verschiedene Objekte: Schüsseln Sensen, Zaumzeig, Beil in Baumstumpf, Kleinmöbel
Die Heimatstube in Büchenau. Foto: Bläske

Die Heimatstube Büchenau präsentiert eine private Sammlung an orts- und handwerksgeschichtlicher Objekte in der "Alten Schule".

Schloss Bruchsal

Das Schloss aus Vogelperspektive mit weitem Blick über die Außenanlage, kleine Wasseranlage mit Springbrunnen in der Mitte
Schloss Bruchsal. Foto: Mende/SSG

Das barocke Schloss Bruchsal ist die älteste erhaltene fürstbischöfliche Residenz am Oberrhein und berühmt für das beeindruckende Treppenhaus von Balthasar Neumann.

Kontakt

Stadt Bruchsal
Infozentrale
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Tel. 07251/79-0
Fax 07251/79-222
info@bruchsal.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung mit Außenstellen