Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Forschen im Archiv - aber wie?

Ob für wissenschaftliche oder schulische Zwecke, Familienforschung oder Heimatkunde – bei Recherchefragen rund um das Thema Bruchsaler Stadtgeschichte lohnt eine Anfrage an das Stadtarchiv.
Kontaktieren Sie uns per Email oder telefonisch (Kontaktmöglichkeiten ersehen Sie im Kasten links neben dem Text) und schildern sie uns ihre Fragestellung oder das Thema, das sie interessiert. Wir führen eine erste Recherche in unseren Beständen nach geeigneten Unterlagen durch und kontaktieren Sie mit den Informationen oder zur Terminvereinbarung. In unserer Archivsatzung finden sie weitere Informationen zur Nutzung.

Die Bestände des Stadtarchivs werden aktuell verzeichnet. Für die Bestände Untergrombach, Heidelsheim, Obergrombach, Helmsheim und Büchenau liegen bereits erste Bestandsübersichten, sogenannte „Findbücher“ vor, die sie gerne bei uns einsehen können. Unter dem Homepage-Link „Bestände“ werden wir nach und nach die aufbereiteten Findbücher auch online zur Verfügung stellen.

Kontakt

Herr Thomas Moos
Otto-Oppenheimer-Platz 5
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-708
Fax 07251/79-11708
Öffnungszeiten:

nach Vereinbarung

Gebäude: Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz 5
Aufgaben: Stadtarchiv

Sitzungstermine des Gemeinderats