Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationsseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Corona-Maßnahmen im Wahllokal

Gemäß § 11 der Corona-Verordnung Baden-Württemberg

Das Wahlamt informiert über die aktuell geltenden Corona Maßnahmen in allen Bruchsaler (Brief)Wahllokalen entsprechend § 11 der Corona Verordnung Baden-Württemberg vom 16. August 2021:

Im Wahlgebäude muss von allen Personen eine medizinische Maske getragen werden. Diese Verpflichtung besteht nicht für
 
- Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr,
- Personen, die durch ärztliche Bescheinigung nachweisen, dass ihnen das Tragen einer Maske gemäß Satz 1 aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, oder denen das Tragen aus sonstigen zwingenden Gründen nicht möglich oder zumutbar ist, und
- die Dauer einer vom Wahlvorstand angeordneten Abnahme der Maske zur Identitätsfeststellung.

Zu anderen Personen im Wahlgebäude ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Vor dem Betreten des Wahlraums muss jede Person sich die Hände desinfizieren.
 
Der Zutritt zum Wahlgebäude ist Personen untersagt, die

- einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen,
- typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geschmacks- oder Geruchsverlust, aufweisen,
- keine medizinische Maske tragen, ohne dass eine der o.g. Ausnahme vorliegt, oder
- Personen, die ganz oder teilweise nicht zur Abgabe ihrer Kontaktdaten bereit sind (gilt nur für Personen, die sich aufgrund des Öffentlichkeitsgrundsatzes im Wahllokal aufhalten z.B. zur Beobachtung der Wahlhandlung oder Auszählung).

Ansprechpersonen Wahlamt

Bürgeramt Stadt Bruchsal
Bürgerservice & Wahlen
buergeramt@bruchsal.de
Susanne Kaiser 07251 / 79 - 5689

Links

Sitzungstermine des Gemeinderats