Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Wittumäcker-Raiffeisenstraße“, Gemarkung Untergrombach

Örtliche Bauvorschriften für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplans „Wittumäcker-Raiffeisenstraße“, Gemarkung Untergrombach

Verfahrensstand: Aufstellungs- und Offenlagebeschluss

Der Gemeinderat der Stadt Bruchsal hat gem. § 2 BauGB in seiner öffentlichen Sitzung am 03.03.2020 die Aufstellung des Bebauungsplans „Wittumäcker-Raiffeisenstraße“, Gemarkung Untergrombach als Bebauungsplan der Innenentwicklung nach § 13a BauGB und die Aufstellung der örtlichen Bauvorschriften für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplanes gem. § 74 LBO, sowie die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange beschlossen.
Der vorhabenbezogene Bebauungsplan ersetzt in den Grenzen seines räumlichen Geltungsbereichs nach seinem Inkrafttreten den bisherigen Bebauungsplan „Wittumäcker“, in Kraft getreten am 16.07.1963. Er hat eine Fläche von ca. 0,15 ha und umfasst die Flurstücke Nr. 2731, 2732 und 2735 sowie Teile von Flurstück 10.
Ziel und Zweck des Bebauungsplans ist die Anpassung der bisherigen planungsrechtlichen Grundlagen (Bebauungsplan „Wittumäcker“) an die Ziele des Rahmenplans Wittumäcker Neuaufstellung und die Umsetzung einer zeitgemäßen Wohnbebauung. Damit kann ein weiterer Beitrag zur Innenentwicklung geleistet werden. Geplant ist die Errichtung von 5 Reihenhäusern mit jeweils einem Garagengeschoss zur Unterbringung der Fahrzeuge auf dem eigenen Grundstück und 2 Wohngeschossen mit Dachgeschoss.
Die Planunterlagen können hier eingesehen werden:

Kontakt

Stadtplanungsamt
Otto-Oppenheimer-Platz 5
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-386
Fax 07251/79-222