Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Vorhabenbezogene Bebauungsplan-Änderung „Werner-von-Siemens-Straße-Ziegelwiesenweg, 1. Änderung“, Gemarkung Bruchsal

Örtliche Bauvorschriften für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplans „Werner-von-Siemens-Straße-Ziegelwiesenweg, 1. Änderung“, Gemarkung Bruchsal

(Verfahrensstand: Aufstellungs- und Offenlagebeschluss)
Der Gemeinderat der Stadt Bruchsal hat gemäß § 2 BauGB in seiner öffentlichen Sitzung am 03.03.2020 die Aufstellung des Bebauungsplans „Werner-von-Siemens-Straße-Ziegelwiesenweg, 1. Änderung“, Gemarkung Bruchsal als Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13 a BauGB und die Aufstellung der örtlichen Bauvorschriften für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplanes gemäß § 74 LBO sowie die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB beschlossen.
Der vorhabenbezogene Bebauungsplan ersetzt in den Grenzen seines räumlichen Geltungsbereichs den bisherigen Bebauungsplan „Werner-von-Siemens-Straße - Ziegelwiesenweg“, rechtskräftig seit 19. Februar 2015.
Ziel und Zweck des vorhabenbezogenen Bebauungsplans ist die Sanierung und Erweiterung des bestehenden Eckgebäudes sowie die Stärkung der innerstädtischen Wohn- und Gewerbenutzung, um einen bedarfsgerechten Beitrag zur nachhaltigen Aufwertung des Gesamtquartiers Bruchsal West und der Werner-von-Siemens-Straße zu leisten. 
Geplant ist die Errichtung eines repräsentativen Eckgebäudes mit acht Wohnungen, einer Gewerbeeinheit im Erdgeschoss sowie einer Tiefgarage als adäquate Raumkante zur Bahnstadt Phase 2.
Die Planunterlagen können hier eingesehen werden:

Kontakt

Stadtplanungsamt
Otto-Oppenheimer-Platz 5
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-386
Fax 07251/79-222