Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Bebauungsplan „Oberer Weiherberg – Änderung II“ Gemarkung Bruchsal

Örtliche Bauvorschriften für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Oberer Weiherberg – Änderung II“, Gemarkung Bruchsal

Der Gemeinderat der Stadt Bruchsal hat in seiner öffentlichen Sitzung am 19.05.2020 die Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 2 BauGB und der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB für den Bebauungsplan „Oberer Weiherberg – Änderung II“ sowie die örtlichen Bauvorschriften für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplans beschlossen.
Der Bebauungsplan „Oberer Weiherberg“ ist am 30.07.2009 durch Bekanntmachung im örtlichen Amtsblatt in Kraft getreten.
Um den Bauherren mehr Gestaltungsfreiheit zu geben, wurde der Bebauungsplan „Oberer Weiherberg“ für den ersten Bauabschnitt 2011 geändert (Bebauungsplan „Oberer Weiher-berg Änderung I“).
Nun steht der zweite Bauabschnitt zur Erschließung an.
Wie bereits im ersten Bauabschnitt soll auch im zweiten Bauabschnitt ein größerer Gestal-tungsspielraum geschaffen und die Regelungen aus der ersten Bebauungsplan-Änderung übernommen werden.
Darüber hinaus wurde die Erschließung überarbeitet und die Grundstückszuschnitte ange-passt.
Der Gemeinderat hat in öffentlicher Sitzung am 28.06.2016 die Aufstellung des Bebauungs-plans und die frühzeitige Beteiligung beschlossen. Die Bekanntmachung hierzu erfolgte im Amtsblatt am 14.07.2016. Der Entwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften mit Begründung lag in der Zeit vom 25.07.2016 bis einschließlich 26.08.2016 öffentlich aus. Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange wurden mit Schreiben vom 06.07.2016 um Stellungnahme bis zum 26.08.2016 gebeten.
Aufgrund von Anregungen aus der frühzeitigen Beteiligung und zwischenzeitlicher weitere Abstimmung der Erschließungsplanung wurde die Planung in einzelnen Punkten geändert, insbesondere:

  • Anpassungen an Erschließungsplanung
  • Anpassung Grundstücke / Baufenster
  • Regelungen zu Hanggaragen
  • Fläche für Versorgung (Wasserbehälter) – Einbindung der Zufahrt in die Versorgungsfläche
  • Überprüfung Artenschutz
  • Überprüfung Eingriffs- Ausgleichsbilanz


Die Änderungen gegenüber der Fassung der frühzeitigen Beteiligung sind im Textteil des Bebauungsplans gelb markiert. 
 
Die Planunterlagen können hier eingesehen werden:

Kontakt

Stadtplanungsamt
Otto-Oppenheimer-Platz 5
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-386
Fax 07251/79-222