Bürgerbeteiligung

... mehr Transparenz durch „Trialog“ zwischen Bürgerschaft, Gemeinderat und Verwaltung!

Bürgermitwirkung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Kommunalpolitik. Wenn Bürgerinnen und Bürger sich aktiv in kommunalpolitische Fragen einbringen, Anregungen und Impulse geben, findet gelebte Demokratie statt. Die Stadt Bruchsal hat deshalb in den vergangenen Jahren verstärkt ihre Bürgerinnen und Bürger in Entscheidungsprozesse mit einbezogen. Ebenso liegt uns eine transparente Informationspolitik am Herzen, denn diese trägt zu einem guten Vertrauensverhältnis im „Trialog“ zwischen Bürgerschaft, Gemeinderat und Verwaltung bei.

Informationen zu aktuellen Bürgerbeteiligungsprozessen finden Sie hier:

Beteiligungsmöglichkeiten bei der Stadt Bruchsal:

7-stufiger Prozess zur Nachnutzung des Areals um die alte Feuerwehr / Synagoge

Externe Beteiligungsmöglichkeiten

Runder Tisch: Fonds für Beteiligung"

In vielen Landkreisen, Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg wächst die Bereitschaft, aktuelle Themen gemeinsam mit Bürger*innen zu bearbeiten. Dabei wird stets betont: Alle sollen mitmachen. Alle sollen mitreden. Alle sollen sich einmischen. Bei großen politischen Themen und bei Aktionen vor Ort. In der Praxis gibt es dabei immer wieder Schwierigkeiten.
Ein Fonds für Beteiligung könnte hier helfen. Mit guten Ideen und Geld aus einem Fonds könnte Beteiligung für mehr Menschen möglich werden. Wie dies geschehen kann, möchte die Allianz für Beteiligung an einem Runden Tisch erarbeiten.

Sie möchten mitmachen?

Wunderbar, wir freuen uns! Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Am Runden Tisch mitmachen:
Am Runden Tisch werden ca. 35 Teilnehmer*innen mitarbeiten. Es sind noch einige Plätze frei!
Wenn Sie mitarbeiten wollen, melden Sie sich bitte bis zum 5. Juli 2019 bei der Allianz für bEteiligung. Sie erhalten dann Informationen zum weiteren Vorgehen. Der Runde Tisch trifft sich mindestens 3 Mal. Die Termine sind:
Donnerstag, 11. Juli 2019, 14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch, 25. September 2019, 14.30 - 17.30 Uhr
Mittwoch, 16. Oktober 2019, 14.30 - 17.30 Uhr
 


2. Bei der Diskussionsveranstaltung dabei sein:
Der Runde Tisch wird ein Konzept entwickeln, wie ein Fonds für Beteiligung aussehen kann. Dieses wird im Herbst 2019 bei einer öffentlichen Veranstaltung diskutiert. Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen, können Sie sich bereits jetzt bei
der Allianz für Beteiligung melden. Wir setzen Sie auf die Teilnehmerliste. Sie bekommen dann im Herbst eine Einladung zur Veranstaltung.


Weitere Informationen erhalten Sie im beigefügten Aufruf "Fonds für Beteiligung" oder unter https://allianz-fuer-beteiligung.de/index.php?id=448&tx_ttnews%5Btt_news%5D=359&cHash=83109e02bfea01fbb714b2922c2766fb

Beteiligungsportal des Landes Baden-Württemberg

Hier finden Sie transparent und übersichtlich aktuelle Beteiligungsprozesse des Landes Baden-Württemberg

https://beteiligungsportal.baden-wuerttemberg.de/de/startseite/ 

Überblick über die bereits durchgeführten Beteiligungsprozesse der Stadt Bruchsal

zurück zur Übersicht

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Alexandra Geider

Abteilungsleiterin

Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-373
Fax 07251/79-455
Gebäude: Rathaus am Marktplatz, Kaiserstr. 66
Raum: 1.10
Aufgaben:

Bürgerbeteiligung, Bürgeranliegen, Bürgerschaftliches Engagement, Vereinsförderung