Arbeitsgruppe „Menschen mit und ohne Handicap“

Die Gruppe sieht Ihre Aufgaben darin

  • sich für die Belange von Menschen mit Handicap einzusetzen

und hat sich das Ziel gesetzt:

  • in möglichst vielen Lebensbereichen eine Barrierefreiheit zu erreichen und die Inklusion umzusetzen.

Informationen über die Gruppe finden Sie im Gruppenflyer:

Aktionen der Gruppe:

  • Infostände bei verschiedenen Veranstaltungen
  • Stadtbegehungen
  • Rollstuhlparcours bei verschiedenen Veranstaltungen
  • Vom November 2012 bis März 2018 regelmäßige Sprechstunde für Menschen mit Schwerbehinderung
  • Initiative für einen Aktionsplan Inklusion und Teilhabe in Bruchsal
  • Erstellung einer Broschüre "Barrierefrei durch Bruchsal - Ein Wegweiser für Menschen mit und ohne Handicap-"

Die neuste Ausgabe können Sie hier downloaden:

Zur Bedienung / Handhabung des Wegweisers

Gehen Sie im Inhaltsverzeichnis mit dem Cursor auf den Text des gewünschten Themas; einmal "klicken" und schon kommt man direkt zur Seite mit der betreffenden Information.

Die 1. Ausgabe mit Stand November 2014 gibt es noch als Broschüre

Die Broschüre erhalten Sie kostenlos in den Rathäusern und den Verwaltungsstellen der Stadt Bruchsal.
Die Angaben über Barrierefreiheit von Läden, Arztpraxen, Behörden und allerlei Einrichtungen sind allerdings nicht mehr aktuell. Es gibt aber auch wichtige, noch gültige, Informationen rund um das Thema Behinderung.

Nützliche Links:

Was die Gruppe schon gemacht hat, ist aus folgenden Jahresberichten zu ersehen:

Ihr Ansprechpartner

Agenda-Büro
Alexandra Geider, 07251/79-373
agendabuero@bruchsal.de

Gruppensprecher
Rüdiger Lumpp, Tel.: 07257/925007