NAIS CappuKino-Film im April

Ballon

Thüringen im Sommer 1979. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen.

Es gibt ungeahnte Probleme, und die Stasi kommt ihnen auf die Schliche. In Heimarbeit und unter großem Zeitdruck bauen sie ihren Flucht-Ballon. Mit jedem Tag ist ihnen die Stasi dichter auf den Fersen - ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit beginnt."Nichts für schwache Nerven!" meint Dieter Müller von der NAIS Arbeitsgruppe "Geistig fit und gesund". Der Film illustriert ein wichtiges Kapitel deutscher Geschichte. Er zeigt den Menschen im Westen Deutschlands, was Menschen im Osten auf sich nahmen, um der Unterdrückung zu entkommen, um in Frieden und Freiheit leben zu können. Montag, 15. April, im Cineplex Bruchsal. Beginn wie immer um 16.30 Uhr, Kassenöffnung eine Stunde früher. Eintritt vier Euro. Der Film wird parallel in vier Kinosälen gezeigt, so dass immer freie Plätze vorhanden sind. Filmlänge 125min, FSK: 12. NAIS CappuKino zeigt zusammen mit dem Cineplex nicht nur die neuesten Filme, sondern ermutigt die Menschen, etwas zu unternehmen. Motto: Zusammen ist man weniger allein. Internet: Neues-Altern.de und Cineplex.de.

Stadt Bruchsal
Infozentrale
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Tel. 07251/79-0
Fax 07251/79-222
info@bruchsal.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung mit Außenstellen

Sitzungstermine des Gemeinderats