Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Brandgefahr: Grillverbot am Baggersee

Maßnahmen am Baggersee Untergrombach bleiben bestehen

Bruchsal (PM) | Ab sofort ist das Grillen am Baggersee in Untergrombach verboten. Es besteht aufgrund der langanhaltenden Trockenheit erhöhte Waldbrandgefahr. Nach wie vor ist der Untergrombacher Baggersee ein beliebter Treffpunkt nicht nur für die Bruchsaler/-innen. Auch zahlreiche Gäste aus der Region reisen an, um einen Tag am See zu verbringen. Durch die große Zahl der Besucher/-innen können die nach wie vor geltenden Abstandsregeln nicht eingehalten werden. Darauf hat die Stadtverwaltung Bruchsal schon in der vergangenen Woche hingewiesen und an die Vernunft der Besucher/-innen appelliert. Als erste Maßnahme, um das dichte Gedränge rund um den See einzudämmen, wurde die Zahl der Stellplätze auf dem zum See gehörenden Parkplatz auf die Hälfte reduziert.

Verstärkte Kontrollen

Diese Regelung wird auch in den kommenden Ferienwochen beibehalten. Ebenfalls bleibt, dass die Zufahrtsstraßen ab Belegung des Parkplatzes nur noch für den Anliegerverkehr freigegeben sind. Noch verstärkt werden die Kontrollen an den Zufahrtsstraßen durch den Gemeindevollzugsdienst, der konsequent Knöllchen an widerrechtlich parkende Fahrzeuge verteilt. Zudem werden die Naturschutzzonen ab sofort mit Bauzäunen abgesperrt, um das wertvolle Biotop am See zu schützen. Hintergrund hierfür ist, dass die aufgehängten Hinweisschilder nicht beachtet worden sind und das Areal trotz eines Verbotes betreten wurde.

Landratsamt schließt Grillstellen

Wegen der anhaltenden Trockenheit und hohen Temperaturen besteht im Moment hohe Waldbrandgefahr. Insbesondere die Waldgebiete der Hardt und der Lußhardt sind aufgrund ihrer hohen Anteile an Kiefern und deren leicht entzündliche Nadelstreu in besonderem Maße durch Brände gefährdet. Die untere Forstbehörde hat deshalb die Nutzung der Feuerstellen an den eingerichteten Feuer- und Grillstellen in den Wäldern im Bereich Bruchsal sowie der Städte und Gemeinden Malsch, Ettlingen, Rheinstetten, Stutensee, Eggenstein-Leopoldshafen, Linkenheim-Hochstetten, Graben-Neudorf, Forst, Hambrücken, Philippsburg, Waghäusel, Ubstadt-Weiher, Bad Schönborn und Kronau mit sofortiger Wirkung bis auf Widerruf untersagt. Gleiches gilt für mitgebrachte Grills.

Verstöße werden als Ordnungswidrigkeit geahndet.

Stadt Bruchsal
Infozentrale
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Tel. 07251/79-0
Fax 07251/79-222
info@bruchsal.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung mit Außenstellen

Sitzungstermine des Gemeinderats