Ein echter Durchbruch

Bruchsal (PM) | Ein spannender Moment heute Morgen in der Unterführung am Bahnhof. Es knirschte, knackte, rumpelte...

ganz langsam bewegten sich die Betonblöcke in der Wand. Dann wurde eine Baggerschaufel sichtbar und der markierte Mauerausschnitt brach mit einem lauten Knall zusammen. Der Durchstich der Gleisquerung war vollbracht. Damit ist ein entscheidender Schritt zur Fertigstellung des Leuchtturmprojekts getan. Auch wenn es noch knapp zwei Jahre dauern wird, bis die Gleisquerung genutzt werden kann. Der Ost- und der Westteil Bruchsals, die Bahnstadt und die Innenstadt, und natürlich der Bahnhof sind zukünftig auf kurzem Weg zu erreichen und "es wird zusammengefügt, was zusammen gehört", wie Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick sagte, bevor sie über Walkie-Talkie ihr "go" für den Durchstich gab.

Kontakt

Stadt Bruchsal
Infozentrale
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Tel. 07251/79-0
Fax 07251/79-222
info@bruchsal.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung mit Außenstellen

Sitzungstermine des Gemeinderats