Das Ordnungsamt informiert: Eingeschränkte Öffnungszeiten im Sachgebiet „Sicherheit und Ordnung, Gewerbe- und Gaststättenrecht“

Bruchsal (PM) | Im Sachgebiet Sicherheit und Ordnung, Gewerbe- und Gaststättenrecht des Ordnungsamtes muss ab sofort die persönliche und telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt werden.

Es ist zudem mit längerer Bearbeitungsdauer zu rechnen.
Anfragen bitte nach Möglichkeit postalisch oder per Email an das Postfach handelundgewerbe@bruchsal.de
 
Handel und Gewerbe
Im Bereich Handel und Gewerbe müssen ab dem 15. Juli bis voraussichtlich Ende des Jahres die allgemeinen Sprechzeiten eingeschränkt werden. Die Mitarbeiter/-innen erreichen sie persönlich wie folgt:

Montags:                8 Uhr bis 12 Uhr
Dienstags:             geschlossen
Mittwochs:             8 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstags:        14 Uhr bis 17 Uhr
Freitags:                geschlossen

Waffen und Sprengstoff
In waffenrechtlichen Angelegenheiten ist ab dem 15. Juli bis voraussichtlich Ende des Jahres mit einer Bearbeitungsdauer von vier bis sechs Wochen zu rechnen.
Ab August richten wir eine Waffenrecht-Sprechstunde ein, Termine werden über das Amtsblatt bekannt gegeben.
 
Außerhalb der Waffenrechts-Sprechstunde sowie den genannten Öffnungszeiten für Handel und Gewerbe können Ihre Anliegen ausschließlich auf Terminvereinbarung bearbeitet werden.
 
Wir bedauernd die notwendigen Einschränkungen und hoffen, Ihnen bald wieder in vollem Umfang zur Verfügung zu stehen.

Kontakt

Stadt Bruchsal
Infozentrale
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Tel. 07251/79-0
Fax 07251/79-222
info@bruchsal.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung mit Außenstellen

Sitzungstermine des Gemeinderats