Generationenübergreifendes Lernen

Eine Experimentalvorlesung im Rahmen der Bruchsaler-Kinder-Sommer-Akademie (BruKiSA)

Warum sollen eigentlich nicht Kinder und Eltern gemeinsam lernen und dabei Spaß haben? Deshalb lädt das Amt für Familie und Soziales am 24. Januar im Rahmen der BruKiSA zu seiner ersten „Vorlesung für Kinder und Eltern“ ein. Erster Referent in dieser Vortragsreihe ist Dipl.-Physiker Professor Fehler, unter anderem bekannt von seinen jährlichen Vorlesungen im Rahmen der BruKiSA.

Für Prof. Fehler ist es übrigens bereits die neunte, generationenübergreifende Experimentalvorlesung für Kinder und Eltern, wobei natürlich auch Enkel und Großeltern erlaubt sind. Also eigentlich alle möglichen Kombinationen ohne Kontrolle des Verwandtschaftsgrades; Leihkinder, Leihgroßeltern - also eigentlich jede Altersgruppe ab acht Jahren. Es sollten nur verschiedene Altersgruppen sein, damit man hinterher gemeinsam über die Vorlesung diskutieren kann.
Das Thema lautet diesmal frei nach Wilhelm Busch „Eins-zwei-drei im Sauseschritt, es läuft die Zeit, wir laufen mit!“ Was ist Zeit, wie konnten unsere Vorfahren die Zeit messen, wie kam die Zeit zu uns? Wofür benötigen wir genaue Zeitmessungen, wie entstand unser Kalender, warum gibt es Schaltjahre oder - vielleicht gar nicht so leicht - wann ist im Jahr 2020 der Schalttag? Natürlich wird dabei auch gemeinsam experimentiert; dann macht Alles viel mehr Spaß und lässt sich auch leichter verstehen.
Da diese Vorlesung in den Räumen der SEW – EURODRIVE stattfindet, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich (www.sew-eurodrive.de/veranstaltungen), Anmeldeschluss ist der 17. Januar, die Teilnahme ist für Kinder und Erwachsene kostenlos.
Weitere Informationen erhalten Sie auf der städtischen Homepage.
Beginn der Veranstaltung am 24. Januar ist um 18.30 Uhr. Ort ist die SEW-EURODRIVE in 76646 Bruchsal, Ernst-Blickle-Straße 42.

Stadt Bruchsal
Infozentrale
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Tel. 07251/79-0
Fax 07251/79-222
info@bruchsal.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung mit Außenstellen

Sitzungstermine des Gemeinderats