Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationsseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Stichworte A - Z

Leistungen

Befahren der Fußgängerzone

Bewohner oder Beschäftigte in der Fußgängerzone erhalten auf Anfrage eine Ausnahmegenehmigung, damit sie die Fußgängerzone auch außerhalb der Lieferzeiten befahren dürfen.

Es ist nur das Befahren (mit Schrittgeschwindigkeit) und das Be- und Entladen erlaubt. Das Parken ist nicht gestattet.

Eine Fahrerlaubnis ist in besonderen Fällen auch für Lieferanten oder Paketdienste möglich.

Zuständige Stelle

Bürgerbüro [Stadt Bruchsal]

Persönlicher Kontakt

Team Bürgerbüro
Telefon 07251/79-500
Fax 07251/79-611
Gebäude Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz 5

Leistungsdetails

Verfahrensablauf

Die Ausnahmegenehmigung kann persönlich oder per Formular bei der Straßenverkehrsbehörde beantragt werden. Lieferanten müssen die besonderen Umstände näher erläutern, bei Anwohnern oder Beschäftigten genügt es, die Adresse oder den Betriebssitz anzugeben.

Erforderliche Unterlagen

Fahrzeugschein (nur  beim Erstantrag oder Kennzeichenwechsel)

Kosten

Bewohner oder Beschäftigte in der Fußgängerzone:
Kostenlos für jeweils drei Jahre

Lieferanten oder Paketdienste:
100 Euro für ein Jahr

Freigabevermerk

Stadt Bruchsal 09.04.2013

Kontakt

Servicezeiten:
Montag bis Freitag von 8.00 - 18.00 Uhr

Stadt Bruchsal
Infozentrale
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Tel. 07251/79-0
Fax 07251/79-222
info@bruchsal.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung mit Außenstellen

Sitzungstermine des Gemeinderats