Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Grüße von Schloss Bruchsal

Das Schloss Bruchsal mit Brunnen
Das Schloss Bruchsal in strahlendem Sonnenschein. Foto: SSG/Achim Mende

Herbstgrüße von Schloss Bruchsal

Klicken Sie hier und finden Sie anlässlich des Europäischen Tages der jüdischen Kultur, der dieses Jahr am 06. September 2020 stattfindet, interessante Beiträge zu den jüdischen Familien Meerapfel, Maier und Oppenheimer aus Bruchsal.
Nach Spuren jüdischer Geschichte in den Gemeindearchiven Bruchsal sucht das Stadtarchiv und die Schlossverwaltung schlendert mit Ihnen duch den herbstlichen Bruchsaler Schlossgarten.

Sommergrüße von Schloss Bruchsal

Barockschloss Bruchsal im Hintergrund, im Vordergrund lilafarbene Sommerblumen
Sommerliche Grüße vom Barockschloss Bruchsal, seinen Museen und dem Stadtarchiv. Foto: Achim Mende/SSG

Klicken Sie hier und erinnern Sie sich gemeinsam mit uns an den Bruchsaler Nierlesbrunnen, entdecken Sie den Nachlass eines Drehorgelspielers aus der DDR und begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch das Bruchsaler Barockschloss!

Frühjahrsgrüße von Schloss Bruchsal

Frühjahrsgrüße von Schloss Bruchsal

Klicken Sie hier und sehen Sie den Animationsfilm „Mathildes Reise“ der Künstlerin Carmen Oberst, Panorama-Ansichten des Bruchsaler Barockschlosses und gehen Sie auf eine nostalgische Reise in die Vergangenheit des Bruchsaler Sommertagszugs!

Zurück

Barockschloss Bruchsal
Schlossraum 4
76646 Bruchsal

Eintrittspreise:
Erwachsene 8 Euro
Ermäßigt (Schüler/-innen, Studierende, Schwerbehinderte) 4 Euro
Familienkarte 20 Euro
Gruppenpreis (ab 20 Personen) 7,20 Euro p. P.
(inkl. Eintritt ins Barockschloss und ins Deutsche Musikautomaten-Museum)

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr,
montags nur an Feiertagen,
24./25./31. Dezember geschlossen,
1. Januar ab 13 Uhr geöffnet.

Während des Aufenthalts im Schloss gelten die bekannten Hygiene- und Kontaktvorschriften.

Plakat mit Erdmännchen