Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationsseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Quartiersplatz für die Südstadt

Beteiligungsabend am Montag, 26. Juli 2021

Am 26. Juli, 19 Uhr, findet im Foyer der Konrad-Adenauer-Schule der Gesprächsabend zum Bürgerbeteiligungsprozess „Quartiersplatz Südstadt“ statt. Aufgrund der aktuellen Corona Verordnung kann dieser Termin als Präsenzveranstaltung unter Corona-Bedingungen stattfinden.

Seit Anfang Juni läuft der Bürgerbeteiligungsprozess, zur Weiterentwicklung in der Südstadt. Über fast sechs Wochen waren die Bürger/-innen der Südstadt aufgerufen, sich zu beteiligen und ihre Wünsche für eine mögliche Platzgestaltung zu äußern. Die Stadt Bruchsal will damit den Bürger/-innen die Möglichkeit geben, sich aktiv an der Gestaltung zu beteiligen und ihre Ideen einzubringen.

Beim Gesprächsabend am kommenden Montag wird die Stadtverwaltung die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung darstellen. Auch Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick wird anwesend sein. Im Rahmen der Veranstaltung können die Bürger/-innen auch vor Ort noch ihre Wünsche und Meinungen einbringen.

Nach der aktuellen Corona-Verordnung gelten für den Bürgerbeteiligungsabend die folgenden Vorgaben: Die üblichen Abstand- (1,50 Meter) und Hygieneregelungen sowie Maskenpflicht. Die Türen zum Foyer bleiben geöffnet, um ausreichend Lüftung zu gewährleisten. Zu Zweck der Kontaktnachverfolgung werden die Daten der Teilnehmenden erhoben.

Digital oder per Post beteiligen

Der Quartiersplatz könnte sich vom Kreuzungsbereich in den Grünzug Richtung Landesstraße und Richtung Josef-Heid-Straße entwickeln. Ziel ist es einen Treffpunkt für die Südstadt zu schaffen, der die Bürgerschaft zum Verweilen einlädt. Der Grünzug soll hierbei besser erlebbar und ökologisch aufgewertet werden. Die Stadtverwaltung möchte bewusst keine Vorabplanung vorstellen, sondern der Südstadt die Möglichkeit geben Einfluss auf die Gestaltung des möglichen Quartiersplatzes zu geben.

Ansprechpartner für das Vorhaben:

Dieter Gohl,
Sanierungsstelle der Stadt Bruchsal,
Telefon: (07251) 79467
dieter.gohl@bruchsal.de

Ihre Postanschrift für die digitale und postalische Beteiligung:
(es werden keine Inhalte aus anonymen Stellungnahmen veröffentlicht, bzw. berücksichtigt!)

Stadt Bruchsal, Stadtplanungsamt, Otto-Oppenheimer-Platz 5, 76646 Bruchsal
stadtplanungsamt@bruchsal.de