Informationen zur aktuellen Entwicklung des Corona-Virus in Bruchsal

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachen Corona-Virus hat die Stadt Bruchsal umfassende Maßnahmen beschlossen. Auf der Informationsseite finden Sie alles Wissenswerte speziell für Bruchsal und seine Stadtteile.

Erfolgreiches Stadtradeln 2021

Bruchsaler Teilnehmende erradeln 133,.681 Kilometer

Oberbürgermeisterin überreicht Urkunde

Die besten Stadtradler/-innen 2021 in Bruchsal erhielten eine Urkunde von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick überreicht. Foto: PM

Das Stadtradeln 2021 ist vorbei und in Bruchsal wurde wieder ein beachtliches Ergebnis erzielt: 932 Radfahrer/-innen haben im Zeitraum von drei Wochen fast 134.000 Kilometer erstrampelt. Angesichts vieler Regentage eine besondere Leistung! Der große Gewinner war die Umwelt, die durch das Stadtradeln entlastet wird, wenn man das Fahrrad und nicht das Auto benutzt hat. Rechnerisch konnten wir dadurch cirka 20 Tonnen CO2 einsparen.

Stadtradeln war erneut Werbung pur für die Nutzung des Fahrrads. Die Stadtradeln-Stars Dr. Nina Wienhöfer und Stefan Huber waren engagierte Botschafter fürs Fahrradfahren durch ihren vollständigen Verzicht aus Auto. Mit ihren detaillierten Einträgen auf dem Stadtradeln-Blog konnte man ihre Erfahrungen stets mitverfolgen. Die meisten Kilometer erradelten bei den Frauen Eva Loderer (775 Kilometer) und bei den Männern Sascha Kaljevic (1717 Kilometer). Die meisten Teilnehmer/-innen brachte die Konrad-Adenauer-Schule aus der Südstadt in den Sattel mit insgesamt 287 Personen. Das Team mit den meisten Kilometern pro Radler/-in waren die „Pedalwarriors“ mit 941 Kilometern pro Person.

Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick dankte allen Beteiligten für ihr großes Engagement, insbesondere den Radlern/-innen, dass sie so kräftig in die Pedale getreten haben und den Sponsoren, dass sie wieder attraktive Preise zur Verfügung gestellt hatten. Ebenso dankte sie den Gruppierungen, die zu Stadtradeln-Touren eingeladen hatten, dem ADFC Bruchsal, den christlichen Gemeinden und dem Radsportteam Kraichgau. Das Stadtradeln hat erneut gezeigt, dass das Fahrrad in unserer Stadt ein schnelles und sehr geeignetes Fortbewegungsmittel ist. „Das Radfahren in Bruchsal hat einen erneuten Schub erhalten und kommt bestens voran“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick.

abgestelltes Fahrrad auf Feldweg
Radeln in Bruchsal Foto: BTMV

Bei allen Fragen rund ums Rad

Ansprechbar für alle Belange des Radfahrens in Bruchsal ist auch die AG-Radfahren der Lokalen Agenda mit Britta Brandstäter als Kontaktperson. Diese AG will das Radfahren als umweltfreundliche Alternative der Fortbewegung fördern. Entsprechend setzen sich die Mitglieder für eine gute Beschilderung der Radrouten ein, für ausreichende Abstellmöglichkeiten der Fahrräder und eine durchgängige Radwegeführung. (Kontakt: Britta Brandstäter, Telefonnummer 07251/9817760, E-Mail: britbrand@web.de)

Geleitwort zum Stadtradeln

Liebe Radlerinnen und Radler,

auch in diesem Jahr nimmt Bruchsal wieder am Stadtradeln teil. Es ist bereits das sechste Mal, dass wir dabei sind. Jedes Jahr sind es mehr Menschen, die sich fürs Radfahren begeistern lassen und mitfahren. Und jedes Mal steigern wir die Kilometerzahl. Im …

Mehr …

Die Stadtradeln-Stars stellen sich vor

"Ich verzichte als Stadtradeln-Star drei Wochen komplett aufs Autofahren, …
 
… weil es fürs Klima entscheidend ist, wie wir uns von A nach B bewegen. Deswegen hat meine Familie auch vor anderthalb Jahren beschlossen: Ab jetzt leben wir autofrei! Seitdem ist das Fahrrad unser …

Mehr …

Radtouren

Zum Stadtradeln 2021 werrden die Kirchengemeinden in Bruchsal wieder ihre Kirchenradtour anbieten. Auch das Radsportteam Kraichgau und die Bruchsaler Tourismus, Marketing und Veranstaltungs GmbH (BMTV) laden zu Touren auf gekennzeichneten Strecken ein. Dazu gibt es viele beschilderte …

Mehr …
Plakat Stadtradeln 2021; Mädchen und Frau auf dem Fahrrad
Jetzt registrieren für das Stadtradeln 2021! Foto: Klima-Bündnis

Kontakt

Umweltstelle im Stadtplanungsamt
Telefonnummer   07251/79-410
stadtplanungsamt@bruchsal.de

Info und Anmeldung

Registrierung unter www.stadtradeln.de/bruchsal.

Am Stadtradeln beteiligt man sich immer in einer Gruppe. Wer sich keiner bestehenden Gruppe anschließen möchte, kann auch selbst eine bilden – ansonsten gehört man zum Offenen Team.
Für die Stadt Bruchsal radeln können alle, die hier wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.stadtradeln.de.
Gerne informiert Sie auch die Umweltstelle im Stadtplanungsamt unter 07251/79-410 oder senden Sie einfach eine Email an stadtplanungsamt@bruchsal.de.