Zukunft des Areals um die alte Feuerwehr bzw. Synagoge

Vorschläge zur Nachnutzung des Areals können ab sofort im Internet abgerufen werden

Der genaue Termin der Gemeinderatssitzung sowie die folgenden Verfahrensschritte werden regelmäßig auf der Unterseite der städtischen Homepage www.bruchsal.de/anschlussnutzung veröffentlicht.

Bruchsal (PM) | Was passiert mit dem Areal der Alten Feuerwehr, das zugleich ehemaliger Standort der Synagoge ist, wenn die Feuerwehr an den neuen Standort in der Bahnstadt zieht?

Insgesamt 49 Vorschläge sind zu dieser Frage bei der Stadtverwaltung im Rahmen des Anhörungs- und Ideenfindungsprozesses eingegangen. Interessierte können Sie im Original nachlesen, denn die eingegangenen Formulare sind seit kurzem auf der Bruchsaler Homepage unter www.bruchsal.de/anschlussnutzung eingestellt.
Damit ist der zweite Schritt des beschlossenen siebenstufigen Verfahrens zur Entscheidung über die Anschlussnutzung des Areals abgeschlossen. In der nächsten Stufe wird der Gemeinderat – voraussichtlich Anfang 2019 – über die Durchführung des Ideenwettbewerbs durch Architekten und Planer entscheiden.

Kontakt

Stadt Bruchsal
Infozentrale
Kaiserstraße 66
76646 Bruchsal
Tel. 07251/79-0
Fax 07251/79-222
info@bruchsal.de

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung mit Außenstellen

Sitzungstermine des Gemeinderats