Oberbürgermeisterwahl vom 09. Juli 2017

Die Amtszeit von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick endete am 30. September 2017. Aus diesem Grund wurde am 09. Juli in Bruchsal die Oberbürgermeisterwahl durchgeführt; es waren 34.561 Bruchsalerinnen und Bruchsaler zur Stimmabgabe aufgerufen. Neben der Amtsinhaberin, Frau Cornelia Petzold-Schick, stellten sich die Herren Marco Doneit und Dr. Bernd Reißer zur Wahl.
 
Frau Petzold-Schick konnte sich gegen die beiden männlichen Mitbewerber durchsetzen und erhielt 10.022 der Stimmen, was einem Prozentanteil von 77,8 entspricht. Sie konnte damit ihren Stimmenanteil gegenüber 2009 um 33,69 Prozent steigern (2009 erhielt sie 7.239 Stimmen). Leider blieb die Wahlbeteiligung mit 38,04 Prozent (2009 = 52,03 Prozent) hinter den Erwartungen. Wahlberechtigt bei der Oberbürgermeisterwahl ist, wer:

- Deutsche/r im Sinne von Artikel 116 ist
- Staatsangehörige/r eines Mitgliedstaates der Europäischen Union (EU-Bürger) ist
- das 16. Lebensjahr vollendet hat
- seinen alleinigen bzw. Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten in der Gemeinde hat (bei einem Wiederzuzug innerhalb von drei Jahren entfällt diese Frist)
- die Person ist nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen
 
Bei der Wahl 2017 wurde Frau Cornelia Petzold-Schick für eine zweite Amtszeit zur Oberbürgermeisterin der Großen Kreisstadt Bruchsal gewählt und konnte am 04. Oktober für weitere acht Jahre zum Stadtoberhaupt verpflichtet werden; sie führt die Amtsbezeichnung Oberbürgermeister/In, da Bruchsal Große Kreisstadt ist.
 

Wahlstatistik 2017/2009 2017 2009
  Absolut In Prozent Absolut In Prozent
Wahlberechtigte 34.561 100,00 % 31.611 100,00 %
Wahlbeteiligung / abgegebene Stimmen 13.148 38,04 % 16.446 52,03 %
Briefwähler/Innen 2.575 19,58 % 2.492 15,15 %
gültige Stimmen 12.880 97,96 % 16.406 99,76 %
ungültige Stimmen 268 2,04 % 40 0,24 %

Hinweis:
Gemäß §§12 und 14 der Gemeindeordnung Baden-Württemberg (GemO) sind Bürger/Innen, die  das16. Lebensjahr vollendet haben, bei Kommunalwahlen seit 2014 wahlberechtigt. Aus diesem Grund und aufgrund von Zuzügen (Einwohnerzunahmen) in den vergangenen acht Jahren, hat sich die Zahl der Wahlberechtigten in Bruchsal um 2.950 Personen (Zunahme um rund 9,3 Prozent) erhöht.

Kontakt

Ordnungsamt, Abteilung Wahlen und Statistik
Ordnungsamt, Abteilung Wahlen und Statistik
Campus 1
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-366

Sitzungstermine des Gemeinderats