Bebauungsplan

Der Bebauungsplan regelt verbindlich, was auf dem jeweiligen Grundstück im Geltungsbereich des Bebauungsplanes zulässig ist. Der Bebauungsplan hat für dem Eigentümer und den Nutzer unmittelbare Bindungswirkung. Er ist aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln und konkretisiert die Darstellungen der beabsichtigten Bodennutzung im Flächennutzungsplan durch Festsetzungen.

Ein Bebauungsplan besteht in der Regel aus einer Planzeichnung mit zeichnerischen Festsetzungen und einem Textteil, der weitere Festsetzungen und allgemeine Hinweise enthält. Dem Bebauungsplan ist eine Begründung beigefügt, in der die Zielsetzung des Bebauungsplanes und dessen Festsetzungen erläutert sind. Der Begründung ist außerdem ein Umweltbericht beigefügt, in dem die Auswirkungen der Planung auf die Umwelt beschrieben und bewertet werden.

Wie lese ich einen Bebauungsplan? (184 KB)
Das Bebauungsplanverfahren (29 KB)

Ihre Ansprechpartner/innen für Bebauungspläne im Stadtplanungsamt:

Herr Thomas Becker

stellv. Amtsleiter

Telefon 07251/79-334
Fax 07251/79-11334
Gebäude: Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz 5
Raum: C 030
Aufgaben: Bauleitplanung
Stadtentwicklung
Frau Charlotte Klingmüller
Telefon 07251/79-387
Fax 07251/79-11387
Gebäude: Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz 5
Raum: B 027
Aufgaben: Bauleitplanung
Frau Pamela Kakolewski-Jutzi
Telefon 07251/79-335
Fax 07251/79-11335
Gebäude: Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz 5
Raum: B 027
Aufgaben: Bauleitplanung
Frau Christine Boicekofski
Telefon 07251/79-504
Fax 07251/79-11504
Gebäude: Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz 5
Raum: C 035
Aufgaben:

Bauleitplanung