Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge

In Bruchsal gibt es mehrere Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge. Diese befinden sich in Trägerschaft des Landratsamts Karlsruhe.
 
Ansprechpartner rund um die Flüchtlingsarbeit (39 KB)
 
Präsentation des Landratsamtes bei der Informationsveranstaltung am 14. Oktober 2015 (620 KB)


Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge Walkartswiesen

Das Landratsamt Karlsruhe plant an dem Standort "Walkartswiesen"/Untergrombach die Errichtung einer Gemeinschaftsunterkunft zur Unterbringung von Flüchtlingen. Gemeinsam informierten Landratsamt und …

Mehr …

Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge im Fuchsloch

Das Landratsamt Karlsruhe plant an dem Standort "Fuchsloch" die Errichtung einer Gemeinschaftsunterkunft zur Unterbringung von Flüchtlingen. Gemeinsam informieren Landratsamt und Stadtverwaltung im Rahmen einer …

Mehr …

Infoveranstaltung zur Flüchtlingsunterbringung in Heidelsheim

 
Über 500 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung zur Bürgerinformationsveranstaltung Gemeinschaftsunterkunft Heidelsheim gefolgt.

Mehr …

Zum Jahresende bis zu 1000 Flüchtlinge in Bruchsal

 
Sehr gut besucht war die Informationsveranstaltung „Flüchtlinge“ am 14. Oktober. Auf dem Podium saßen (v.l.n.r.): Hauptkommissar Ullrich Scherer, Fachbereichsleiter Patrik Hauns, Oberbürgermeisterin Cornelia …

Mehr …

Unterbringung von Flüchtlingen in Heidelsheim

Bruchsal (pa) | Das Landratsamt Karlsruhe und die Stadt Bruchsal informieren am Dienstag, den 20. Oktober, um 18 Uhr in der Sporthalle in Heidelsheim, Markgrafenstraße 68, über die geplante Unterbringung von Flüchtlingen in …

Mehr …

Engagement für Flüchtlinge gewürdigt

Bruchsal (pa) | Viele Menschen in Baden-Württemberg engagieren sich für die Flüchtlinge, die zuletzt in großer Zahl aus Krisengebieten in aller Welt nach Deutschland gekommen sind. Um den Helferinnen und Helfern zu danken, hat …

Mehr …

Auszubildende der Stadt Bruchsal informieren sich über Flüchtlinge

Bruchsal (pa) | Bruchsal. Am 2. und 3. Dezember besuchten die Auszubildenden der Stadt Bruchsal die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Schnabel-Henning-Straße sowie den Truck „Menschen auf der …

Mehr …

500 Flüchtlinge vorübergehend in der Landesfeuerwehrschule Bruchsal

Bruchsal (pa) | Das Landesministerium für Integration hat am Dienstag kurzfristig die Unterbringung von rund 500 Flüchtlingen aus Krisengebieten in Bruchsal verfügt. Die Asylbewerber sollten am frühen Abend …

Mehr …

Rund 100 Besucher bei Informationsveranstaltung zur Gemeinschaftsunterkunft

Bruchsal (pa.). Am 23. Juli ziehen voraussichtlich die ersten von rund 45 Flüchtlingen in die neu geschaffene Gemeinschaftsunterkunft in einem ehemaligen Altenheim in Büchenau ein. Dies teilte …

Mehr …

350 Besucher/-innen bei Informationsveranstaltung zur Gemeinschaftsunterkunft

Bruchsal (pa.). Mitte April ziehen voraussichtlich die ersten von rund 140 Flüchtlingen in die Gemeinschaftsunterkunft im ehemaligen „Debatin“-Gebäude in der Schnabel-Henning-Straße ein. …

Mehr …

Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Büchenau

Das Landratsamt Karlsruhe hat in Büchenau in der Albrecht-Dürer-Straße im ehemaligen "Haus Barbara" eine Gemeinschaftsunterkunft für bis zu 45 Flüchtlinge eingerichtet.

Mehr …
Bild Infoveranstaltung Gemeinschaftsunterkunft 08.04.2013 Totale

Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Schnabel-Henning-Straße

In Bruchsal besteht seit Ende April 2013 ein "Netzwerk Ehrenamtliche" zur Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft "Schnabel-Henning-Straße".

Mehr …

Kontakt

Amt für Familie und Soziales
Amt für Familie und Soziales
Campus 1
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-475
Fax 07251/79-353