Tausch- und Verschenkbörse am 30. Juni 2018

Gegenstände, die noch funktions- oder gebrauchsfähig sind, müssen nicht immer den Weg in die Tonne finden. Denn was für den einen nur noch zum wegwerfen taugt, ist für den anderen vielleicht noch brauchbar. Aus diesem Grund veranstaltet die Stadt Bruchsal am 30. Juni von 10 bis 13 Uhr in der oberen Kaiserstraße zum wiederholten Male eine Tausch- und Verschenkbörse. Mit dieser Aktion soll ein bewusstes Zeichen gegen die allgemeine Wegwerfmentalität gesetzt und ein nachhaltiger Lebensstil gefördert werden.
 
Bürgerinnen und Bürger können neue oder gebrauchte und funktionsfähige Haushaltsartikel am 29. Juni von 14 bis 18 Uhr im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz, Zimmer B020 abgeben und so die Börse unterstützen. Dort werden die Waren von ehrenamtlichen Helfer/-innen gesichtet und tags darauf sortiert zum Tausch angeboten. Wer nichts zum Abgeben hat darf gegen eine Spende trotzdem stöbern und mitnehmen, was er noch brauchen kann. Die eingenommenen Spendengelder werden anschließend einem gemeinnützigen Zweck übergeben.


Und so funktioniert der Warentauschtag:

Am Freitag, 29. Juni zwischen 14 und 18 Uhr, können die noch gut erhaltenen Gebrauchsartikel im Rathaus am Otto-Oppenheimer-Platz abgegeben oder eine Tauschanzeige für Großgegenstände ausgefüllt werden.
Am Samstag, 30. Juni zwischen 10 und 13 Uhr, können die abgegebenen Waren von Jedermann getauscht oder gegen eine kleine Spende mitgenommen werden.

Was kann getauscht oder abgegeben werden:

Funktionsfähige Haushaltsgeräte/ -artikel, Radios, Sport- und Spielsachen, Kinderfahrräder, Kosmetikartikel, Bücher und vieles mehr. Sind größere Geräte oder Möbelstücke abzugeben, können diese über eine Tauschanzeige, gerne auch mit Bild, an unserer Pinnwand angebracht werden. Übrige Artikel werden soweit möglich an gemeinnützige Organisationen weitervermittelt.
 
Kleidung und Schuhe nehmen wir nicht entgegen, diese können bei den bekannten Organisationen wie Bequa, Tafelladen oder der AWO abgegeben werden.
 
Keine Abgaben an kommerzielle Händler!


Weitere Informationen über das Agenda-Büro der Stadt Bruchsal.