Gesellschaft & Soziales

Kommunales Sozialforum Bruchsal, 20. Oktober 2016 im Bürgerzentrum

Die Tagung richtete sich an alle haupt- und ehrenamtlichen Akteure des Sozial- und Bildungswesens und hatte zum Ziel, in vier Fachsymposien zentrale soziale Fragestellungen zu diskutieren. Namhafte Referentinnen und Referenten haben mit ihren Impulsreferaten  Handlungsansätze aufgezeigt. An der Tagung hat auch der neue baden-württembergische Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha MdL teilgenommen.  

Die Impulsreferate (sofern freigegeben) können Sie hier abrufen.


Strahlende Kinderaugen blicken in erfahrene Gesichter – diese Treffen zwischen Kindergarten und Seniorenheim finden regelmäßig statt. Bruchsal ist eine familienfreundliche Stadt in der für alle Generationen ein breites Angebot besteht.

Von seiner Geburt bis ins hohe Alter ist jeder Mensch in seinem Leben mit Abschnitten und Einschnitten konfrontiert, zu denen er Dienstleistungen und Informationen benötigt.

An wen kann ich mich in meiner Lebenssituation wenden und wo finde ich den richtigen Ansprechpartner? Wer kann mir helfen?

Vom Krippenplatz bis zum Rentenantrag Informationen erhalten Sie im Amt für Familie und Soziales der Stadt Bruchsal.

Ob Kinder, Jugendliche, junge Frauen, Alleinstehende, Menschen mit Behinderungen, Familien, Senioren oder Ausländische Mitbürger. Wer Rat und Hilfe sucht findet hier umfangreiche Informationen zu Beratungsangeboten, finanzielle Hilfen, Einrichtungen und Dienstleistungen in der Stadt Bruchsal.

Kontakt

Amt für Familie und Soziales
Amt für Familie und Soziales
Campus 1
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-475
Fax 07251/79-353