6. Bruchsaler Bildungsforum „Übergänge gestalten“ am 26.11.2016



Am Samstag, 26.11.2016, findet das 6. Bildungsforum in Bruchsal an der Käthe-Kollwitz-Schule statt. Das diesjährige Motto lautet „Übergänge gestalten“. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein hochkarätiges Programm mit interessanten Vorträgen und praxisrelevanten Workshops.
 
Der Hauptvortrag des Bildungsforums 2016 beschäftigt sich mit der Frage „Wie ticken Jugendliche 2016 ?“. Der Leiter der SINUS:akademie Diplompädagoge Peter Martin Thomas beleuchtet dabei auf spannende Art und Weise „die Lebenswelten junger Menschen zwischen Schule, Beruf und ihren Wünschen und Hoffnungen für die Zukunft“.
 
Im Anschluss werden 16 unterschiedliche Workshops angeboten, die sich mit den verschiedenen Übergängen im Laufe eines Lebens befassen: dem Übergang vom Elternhaus in den Kindergarten, in die Schule, in die Ausbildung oder ins Studium und schließlich in die Arbeitswelt. Pubertät als Übergang vom Kind zum Erwachsenen sowie der Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand findet ebenso Eingang in die Workshops wie das Thema „Integration“ mit all seinen Facetten.
 
Im Anschluss wartet mit dem Beitrag des Schauspielers und Autors Samuel Koch ein weiteres Highlight auf die Besucher des Bildungsforums 2016. Samuel Koch wird in seinem Vortrag „Von der Idee zur Tat.“ über „erlebte, praktische Beispiele von „das-geht-nicht!“ berichten und steht anschließend für eine Gesprächsrunde zur Verfügung.
 

Broschüre Bildungsforum (709 KB)

Online-Anmeldung
 

Ihr Ansprechpartner

Herr Rainer Rapp
 
Telefon 07251/79-216
Fax 07251/79-11216
Gebäude: Campus 1
Raum: 1.4.01
Aufgaben: