Anrufsammeltaxi AST

Wenn MAX aufhört, fängt ast an ………

Tagsüber mit MAX, dem Stadtbus. Den Abend, die Nacht und sonntags übernimmt das Anrufsammeltaxi (ast). Das bringt Sie sicher hin und wieder heim. Bis vor die Haustür!

Individuell wie ein Taxi an über 200 Haltestellen (149 KB)und trotzdem günstig, weil mehrere mitfahren können. Voraussetzung ist, dass Start und Ziel in Bruchsal, Ober- oder Untergrombach, Büchenau, Heidelsheim, Helmsheim, Karlsdorf-Neuthard, Graben-Neudorf, Forst oder Hambrücken liegen. Und natürlich, dass in der Nähe eine ast-Haltestelle ist.

Die Bedienzeiten variieren je nach Gemeinde, weitere Auskünfte erteilt die AST-Zentrale (07251/300886).

ast fährt im Halbstundentakt. Die Route wird individuell geplant. Den ast-Fahrschein erhält man zu Beginn der Fahrt vom Fahrer.

Wenn man als erster ins Anrufsammeltaxi steigt oder es als letzter verlässt:

Als erster Fahrgast bitte darauf achten, dass bei der Abfahrt des Taxis das Taxameter 2,20 EUR anzeigt, bei einem Mietwagen der Wegstreckenzähler 0 (null). Der letzte Fahrgast muss dem Fahrer den Endstand seines Taxameters oder Wegstreckenzählers quittieren.

Tarife

 Inhaber von KVV-Fahrscheinen 2 EUR

 Sonstige Fahrgäste 3 EUR

Taschenfahrplan (573 KB) für Bruchsal zum Ausdrucken.

So funktioniert ast:


Mehr Informationen erhalten Sie unter den Telefonnummern 07251/300886 oder 07251/79-308. Dort werden Ihre Fragen beantwortet, Anregungen oder ast-Erlebnisse entgegen genommen.

Kontakt

Ordnungsamt
Ordnungsamt
Campus 1
76646 Bruchsal
Telefon 07251/79-308
Fax 07251/79-486