Jugendgemeinderat

Politik für Jugendliche zumachen heißt, Politik mit Jugendlichen zu machen. Um diesem Anspruch gerecht zuwerden, wird in Bruchsal ein Jugendgemeinderat gewählt. Die Einrichtung des Jugendgemeinderats schafft eine demokratische legitimierte Interessenvertretung der Jugendlichen in Bruchsal. Dadurch soll einerseits Informationsdefiziten in der Jugendpolitik entgegengewirkt, und andererseits das Interesse der Jugend an politischem Engagement geweckt werden.
 
Im Jugendgemeinderat können Jugendliche ihre Wünsche, Vorstellungen und Anregungen äußern und in die kommunalpolitische Diskussion einbringen. Sie werden frühzeitig in kommunalpolitische Gestaltungsprozesse und in den demokratischen Willensbildungsprozess einbezogen. Der Jugendgemeinderat bestimmt selbst, bei welchen stadtbezogenen, politischen Themen er mitreden will und wird zu allen,die Jugendlichen betreffenden Themen gehört.

Der Gemeinderat hat in der Sitzung am 30. Januar 2018 die Wahlordnung für den Jugendgemeinderat beschlossen.

Wahlordnung (1,7 MB)

Die Termine zur Wahl sind der Bekanntmachung zu entnehmen:

Ab sofort stehen hier 4 Bewerbungsformulare für die Jugendgemeinderatswahl 2018, von denen eines ausgewählt werden kann, zur Verfügung:

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Inge Ganter
Kommunale Jugendpflege

jugend@bruchsal.de

Telefon 07251/79-5697
Fax 07251/79-115697
Gebäude:         
Rathaus am Campus, Campus 1
Raum: 1.3.07